Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › APFS in High Sierra 10.13 im Test…

HackIntosh mit High Sierra?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HackIntosh mit High Sierra?

    Autor: cicero 12.10.17 - 17:01

    Dauert wohl noch ein paar Monate bis Apple die Kinken draußen hat.

    Schon erstaunlich was Apple sich da leistet ...
    Scheint ja wie bei Microsoft zu sein:
    Erst mal mindestens drei Monate abwarten.


    Ansonsten wäre noch interessant zu wissen
    ob High Sierra auch für HackIntosh PCs verwendet werden kann.

    Bei einem Firmware-Check müsste ja auffallen
    dass keine Original-Hardware vorliegt.

    .

  2. Re: HackIntosh mit High Sierra?

    Autor: applebenny 12.10.17 - 17:16

    High Sierra läuft bei mir am Rechner bereits. Passende Hardware wird natürlich vorausgesetzt, da kann man sich am Buyers Guide von Tonymacx86 orientieren.

  3. Re: HackIntosh mit High Sierra?

    Autor: slead 12.10.17 - 17:51

    applebenny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > High Sierra läuft bei mir am Rechner bereits. Passende Hardware wird
    > natürlich vorausgesetzt, da kann man sich am Buyers Guide von Tonymacx86
    > orientieren.


    Meinen Hack habe ich von Sierra direkt aktualisiert und er läuft. Musste nur in den Grafikkarten Treiber etwas umändern und schon läuft auch die AMD R9 390.
    Alles in allem würde ich knapp 50 min schätzen für das Update.
    APFS läuft auf der Toshiba SSD ohne Macken, Trim müsste ich separat aktivieren (terminal), dann Neustart.

    High Sierra, ist für mich 'alten' hackintosh Nutzer (seit OSX 10.5) bis jetzt eines der leichtesten Upgrades gewesen.

  4. Re: HackIntosh mit High Sierra?

    Autor: cicero 12.10.17 - 21:31

    Das sind ja gute Nachrichten.

    Ich werde es mal ausprobieren, der Sache wegen ...

    Danke für Euer Feedback.

    .

  5. Re: HackIntosh mit High Sierra?

    Autor: slead 12.10.17 - 22:15

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind ja gute Nachrichten.
    >
    > Ich werde es mal ausprobieren, der Sache wegen ...
    >
    > Danke für Euer Feedback.
    >
    > .
    Ich würde empfehlen vorher ein image vom Laufwerk mit clonezilla oder sowas zu machen.
    Dann bist du auf der sicheren Seite.
    Viel Erfolg :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.17 22:15 durch slead.

  6. Re: HackIntosh mit High Sierra?

    Autor: muhviehstarrr 14.10.17 - 02:36

    HS läuft super, hab in Verbindung mit apfs etwas von langer Bootzeit (15 vs ca 40 sek) gelesen. Das sollte aber bald gefixed sein.


    Allerdings gibt es massive Probleme wenn man ein Fusion Drive hat, seit ich damit Stunden rumgekämpft hatte, weiss ich warum Apple Fusion Drives nicht auf apfs umstellen lässt (bisher)


    meins ist zwar HFS , preload install usw endet immer nur mit could not load kernel cache 0xe

    Man kann dann ins Recovery booten und dort via Startdevice die Installation wählen, dann bootet sie wieder, nur ohne das update / die installation (Install is schon Problematisch und jedes OSX Update wieder)

    Im Endeffekt hab ich eine Partition verkleinert die nicht auf dem Fusion Drives liegt und dort ein mini OSX installiert. Von dort aus klappen installation und updates für die Fusion installation Problemlos!

    Glaube das ist weniger nur ein Hackintosh Problem, sondern Apple hat n guten Grund warum sie Fusion drives nicht apfs supporten usw

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. SOS-Kinderdorf München, München
  3. LEONI Kabel GmbH, Roth
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 25€ Steam-Gutschein erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

  1. Grafikkarte: Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V
    Grafikkarte
    Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V

    Nvidia-Chef Jensen Huang hat einigen Teilnehmern einer Computer-Vision-Messe eine limitierte CEO-Version der Titan V genannten Grafikkarte geschenkt. Eine authentische Lederjacke gab es leider nicht dazu.

  2. EA Sports: NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen
    EA Sports
    NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen

    Nicht nur in Hallen, sondern auch im Freien sollen Spieler in NHL 19 den Puck jagen können - wahlweise in Freizeitkleidung. Für sportlich-brachiale Matches ist ein neues Kollisionssystem geplant.

  3. Deutsche Telekom: T-Systems will 10.000 Stellen streichen
    Deutsche Telekom
    T-Systems will 10.000 Stellen streichen

    Bei T-Systems sollen in den nächsten drei Jahren 10.000 Arbeitsplätze eingespart werden, davon 6.000 in Deutschland. Verdi hat entschiedenen Widerstand angekündigt.


  1. 17:14

  2. 17:03

  3. 16:45

  4. 16:08

  5. 16:01

  6. 15:52

  7. 15:21

  8. 13:51