1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Aufregung um iPhone-Passcode…

Nutzlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nutzlos

    Autor: genussge 21.08.17 - 16:03

    Unter den aufgeführten Bedingungen, ist der Hack lediglich dafür da, ein paar Klicks auf YouTube zu ernten.

  2. Re: Nutzlos

    Autor: LSBorg 21.08.17 - 16:10

    Und einen Beitrag hier ist es auch nicht wert. Wieviele IPhone wurden wegen diesem "Bug" schon geknackt? Und zwar nicht unter Laborbedingungen?

  3. Re: Nutzlos

    Autor: Huetti 21.08.17 - 16:13

    Und natürlich um ebenso Klicks auf News-Portalen zu generieren.

    Abgesehen davon frage ich mich gerade wie es "ohne Wissen der Benutzer" ablaufen soll, dass jemand ein solches Gerät an mein iPhone ansteckt, während ich gerade ein System-Update durchführe...

  4. Re: Nutzlos

    Autor: LSBorg 21.08.17 - 16:37

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und natürlich um ebenso Klicks auf News-Portalen zu generieren.
    >
    > Abgesehen davon frage ich mich gerade wie es "ohne Wissen der Benutzer"
    > ablaufen soll, dass jemand ein solches Gerät an mein iPhone ansteckt,
    > während ich gerade ein System-Update durchführe...

    ...und vor max 10min den Pin geändert habe. ^^

  5. Re: Nutzlos

    Autor: marcel151 21.08.17 - 17:33

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgesehen davon frage ich mich gerade wie es "ohne Wissen der Benutzer"
    > ablaufen soll, dass jemand ein solches Gerät an mein iPhone ansteckt,
    > während ich gerade ein System-Update durchführe...

    Gar nicht. Update wird auch vom Hacker gemacht, dafür ist kein Code nötig mit dem Tool.

    Aber ja, richtig sinnvoll ist das ganze nicht. Aber das wichtigste für die Leute ist: Möglich ist es!

  6. Re: Nutzlos

    Autor: KlugKacka 21.08.17 - 20:09

    marcel151 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huetti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Abgesehen davon frage ich mich gerade wie es "ohne Wissen der Benutzer"
    > > ablaufen soll, dass jemand ein solches Gerät an mein iPhone ansteckt,
    > > während ich gerade ein System-Update durchführe...
    >
    > Gar nicht. Update wird auch vom Hacker gemacht, dafür ist kein Code nötig
    > mit dem Tool.
    >
    > Aber ja, richtig sinnvoll ist das ganze nicht. Aber das wichtigste für die
    > Leute ist: Möglich ist es!


    Ist nich und niemals nicht möglich, ist ja aschliesslich ein Appleprodukt.

    Was wurde damals gezetert, daß Apple ein 3D Fingerabdrucksensor eingebaut hat, und alle waren der Meinung, dem wäre auch so, und was war?
    Billiger normaler Sensor mit höherer Auflösung wie der alte.

  7. Re: Nutzlos

    Autor: Mastercontrol 22.08.17 - 08:58

    Soweit ich weiß geht der Timer nicht hoch wenn man die eingaben über USB macht. Nur bei jedem Tipp auf das Display. Also ist das anhängig von der Standby Zeit des Displays wie lange es dauert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Berlin
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 33€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight Outfit + 2000 V-Bucks Bundle (DLC) - Xbox One...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de