1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 11 Pro greift im…

Vielleicht auch einfach nur ein Anzeigefehler?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht auch einfach nur ein Anzeigefehler?

    Autor: deus-ex 04.12.19 - 10:40

    Obs bei iPhones < 11 nicht oder bei iPhones ab 11 angezeigt wird kann auch erst mal ein Bug sein.
    Fakt ist, Standortbestimmung ist nicht immer gleich GPS sonder erfolgt auch beim einwählen in Funkzellen. Und so viel ich weiß ist das immer aktiv um einen schnellen wechseln in Funkzellen zu ermöglichen.

  2. Re: Vielleicht auch einfach nur ein Anzeigefehler?

    Autor: Eheran 04.12.19 - 10:55

    Haben wir den selben Artikel gelesen?

    >Krebs hat Apple auf seine Entdeckung aufmerksam gemacht. Der Hersteller erklärte, dass es einige Systemprozesse gibt, bei denen Nutzer die Standortfreigabe nicht deaktivieren können. Um welche Prozesse es sich handelt, erwähnt Apple nicht.

    >sonder erfolgt auch beim einwählen in Funkzellen.
    Hast du irgendwie Infos die alle anderen nicht haben? Bitte her damit.

  3. Re: Vielleicht auch einfach nur ein Anzeigefehler?

    Autor: deus-ex 04.12.19 - 11:08

    "Die Ortungsdienste ermitteln anhand von GPS und Bluetooth (sofern verfügbar) sowie anhand der Standortdaten zahlreicher Nutzer über WLAN-Hotspots und Mobilfunkmasten den ungefähren Standort Ihres Geräts.
    Apps können keine Standortdaten verwenden, solange sie nicht um die Erlaubnis dafür gebeten haben und diese von Ihnen erteilt wurde."

    Aus dem Apple Supportdokument. D.h. das Symbol wird auch angezeigt wenn anderweitig Standorte bestimmt werden sollen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.19 11:09 durch deus-ex.

  4. Re: Vielleicht auch einfach nur ein Anzeigefehler?

    Autor: Legendenkiller 04.12.19 - 11:36

    Artikel gelesen ?

    Apple hat bestätigt das Systemprozesse Ortungsdienste nutzen auch wenn alles abgeschaltet ist.

    Die Anzeige ist zum Schluss Apples stiller Protest, weil sie irgend was laufen lassen müssen aber nicht sagen dürfen was.


    siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Gag_order

  5. Re: Vielleicht auch einfach nur ein Anzeigefehler?

    Autor: tomate.salat.inc 04.12.19 - 11:50

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus dem Apple Supportdokument. D.h. das Symbol wird auch angezeigt wenn
    > anderweitig Standorte bestimmt werden sollen.

    Ich empfehle dir mal diesen Artikel hier zu lesen:

    https://www.golem.de/news/apple-iphone-11-pro-greift-im-hintergrund-auf-standort-zu-1912-145342.html

  6. Re: Vielleicht auch einfach nur ein Anzeigefehler?

    Autor: Rulf 04.12.19 - 22:54

    dann hätte apple gesagt daß es ein bug istund auch kein geheimnis um die nichtabschaltbaren dienste gemacht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Mediengruppe Pressedruck, Augsburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

  1. Konkurrenz zu Google Maps: Huawei setzt auf Kartenmaterial von Tomtom
    Konkurrenz zu Google Maps
    Huawei setzt auf Kartenmaterial von Tomtom

    Huawei kooperiert mit Tomtom und könnte bald eine eigene Karten- und Navigations-App anbieten. Damit würde sich Huawei immer stärker in direkte Konkurrenz zu Google stellen.

  2. Gesichtserkennung: US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf
    Gesichtserkennung
    US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf

    Während automatisierte Gesichtserkennung auch in den USA umstritten ist, nutzen Behörden seit einiger Zeit eine enorme Datenbank für die Fahndung nach Verdächtigen. Die Nutzer wissen nichts vom Einsatz ihrer Bilder.

  3. Trotz Protesten: Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory
    Trotz Protesten
    Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory

    Der Tesla-Vorstand hat den Kauf eines Grundstücks für den Bau einer Autofabrik bei Berlin besiegelt. Doch in Grünheide befürchten Anwohner, dass ihnen die Fabrik für Elektroautos im trockenen Brandenburg buchstäblich das Wasser abgräbt.


  1. 07:53

  2. 21:57

  3. 16:54

  4. 15:09

  5. 12:52

  6. 21:04

  7. 15:08

  8. 13:26