1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple iPhone 5s: Hacker…

Geil...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil...

    Autor: Rauschkind 18.08.17 - 14:05

    Wenn ich das richtig verstehe wird dadurch auch ein SIM -Sperren unlocker möglich... Hab ewig drauf gewartet :D

  2. Re: Geil...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.17 - 14:30

    Was meinst du damit genau? Die SIM Karte ist ein eigenständiger Computer. Da sind ein paar Recheneinheiten und etwas flüchtiger und nicht flüchtiger Speicher verbaut. Das hat mit den Erkenntnissen die jetzt offenbar zum 5S vorliegen nichts zu tun.

  3. Re: Geil...

    Autor: George99 18.08.17 - 14:34

    Der Simlock wird aber nicht auf der SIM-Karte hinterlegt (was ja völliger Quatsch wäre), sondern im Smartphone.

  4. Re: Geil...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.17 - 14:35

    Ach, es geht um eine Netzbindung/Kartenbindung eines Geräts? Ich hatte die Formulierung so verstanden, dass die PIN der Karte gemeint war.

  5. Re: Geil...

    Autor: Rauschkind 18.08.17 - 16:16

    Nein war genau so wie von George beschrieben gemeint. Hab 2013 das iPhone 5s durch meinen Vertrag bekommen mit Netzsperre. Ein unlock würde jetzt noch immer 150¤ (vom Provider) kosten!

    Diese Programme zum Software unlock gibt es leider nicht mehr wegen der Verschlüsselung.... Vlt aber bald wieder :)

  6. Re: Geil...

    Autor: thorben 18.08.17 - 16:37

    wo gibt es denn noch iPhones mit netlock? ich dachte die sind schon vor ewigkeiten auf der halde der unnützen dinge gelandet. AFAIK war das iPhone 4 was zumindest die Telekom mit netlock verkauft hat...

  7. Re: Geil...

    Autor: Rauschkind 18.08.17 - 17:07

    Habe das Handy aus Österreich. Netlock ist von A1

  8. Re: Geil...

    Autor: Cok3.Zer0 18.08.17 - 19:13

    Mit eSim wird es den echten Sim-Lock, bisher nur Net-Lock, geben.

  9. Re: Geil...

    Autor: My1 18.08.17 - 21:58

    Rauschkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe das Handy aus Österreich. Netlock ist von A1

    okay, weil hier in DE weiß ich nicht ob das erlaubt wäre den netlock noch zu behalten

    Asperger inside(tm)

  10. Re: Geil...

    Autor: ingo321 19.08.17 - 15:25

    Ich meine da was von 2 Jahren gelesen zu haben. Also quasi wenn der Vertrag der das Handy subventioniert hat ausläuft.... Aber ob das Gesetz ist oder Kulanz oder ähnliches weiß ich nicht mehr....

  11. Re: Geil...

    Autor: sofries 19.08.17 - 16:44

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit eSim wird es den echten Sim-Lock, bisher nur Net-Lock, geben.

    Sim-Lock gab es hierzulande schon früher, etwa damals bei vielen Prepaidkarten. Da könnte tatsächlich nur genau die mitgekaufte SIM genutzt werden, dafür waren die Geräte sehr gut subventioniert. Bei Verträgen gab es auch damals, wenn überhaupt, eher Net-Lock.

    In Deutschland kann man Net-Lock Beschränkungen nach 2 Jahren kostenlos entfernen lassen. Einfach beim Netzbetreiber die Seite aufsuchen, Code eingeben und nach einigen Stunden/Tagen bekommt man von Netzbetreiber einen Code zum entfernen.

  12. Re: Geil...

    Autor: widdermann 19.08.17 - 17:43

    Rauschkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich das richtig verstehe

    nein, tust du nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  2. Smart Digital GmbH, Gerlingen bei Stuttgart
  3. Kreisausschuss Wetteraukreis, Friedberg
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nier Automata für 12,99€, SnowRunner für 27,49€, Superhot für 3,99€)
  2. (u. a. Deal des Tages: Acer 3D Beamer P5230 für 407,15€, Kingston A400 SSD 240GB SATA-SSD für...
  3. (Grafikkarten, Mainboards, Monitore, SSDs uvm. kaufen und jeweils Steam-Guthaben dazubekommen)
  4. 387,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Die Maske schreibt mit
Coronakrise
Die Maske schreibt mit

Ein Startup aus Japan hat einen intelligenten Mundschutz entwickelt, der die Worte des Trägers aufnehmen, übersetzen und verschicken kann. Ein Problem gibt es aber bei der Zielgruppe.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Coronakrise Unternehmen könnten längerfristig auf Homeoffice setzen
  2. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  3. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren