1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Sicherheitslücke kann…

Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: EDL 03.01.22 - 12:08

    und bei Google und allen Herstellern, die Android verwenden, spricht man besser nicht darüber. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.22 12:10 durch EDL.

  2. Re: Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: bastie 03.01.22 - 13:17

    Wenn du ein gutes Beispiel brächtest, wann Google einen ähnlichen Fix über viele Monate verzögerte, könnte ich dir sogar Glauben schenken.

  3. Re: Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: miguele 03.01.22 - 13:39

    EDL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und bei Google und allen Herstellern, die Android verwenden, spricht man
    > besser nicht darüber. ;)

    Schmeißt hier jemand die Updatepolitik von Hertsllern, die auf Android setzen und dieses für ihre Geräte nicht aktualisieren, mit dem grundsätzlichen Beheben von Lücken in Android durch Google zusammen? Sieht wohl so aus.
    Was das mit der Apple-Problematik zu tun hat, bleibt auch unklar.

    [de.wikipedia.org]

  4. Re: Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: Standard 03.01.22 - 14:19

    bastie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du ein gutes Beispiel brächtest, wann Google einen ähnlichen Fix über
    > viele Monate verzögerte, könnte ich dir sogar Glauben schenken.

    https://www.zdnet.de/88217063/google-wird-browser-luecke-android-4-3-nicht-stopfen/
    "Google hat bekräftigt, dass es keine Sicherheitsupdates mehr für die Komponente WebView in Android 4.3 und früher entwickelt. Gegenüber CNET bestätigte der Internetkonzern am Wochenende Aussagen von Adrian Ludwig, der bei Google für die Sicherheit von Android zuständig ist und auf Google+ angekündigt hatte, dass die derzeit bekannten Lücken ungepatcht bleiben."

  5. Re: Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: p h o s m o 03.01.22 - 16:30

    Ach, für iOS 4.X gibt es noch Updates?

    Ist mir neu.

    Grüße

    p h o s m o

  6. Re: Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: budweiser 03.01.22 - 16:37

    Der Artikel ist von 2015, da war 4.3 erst zwei Jahre alt.

    Und ja für zwei Jahre alte iOS Versionen gibts Updates ;-)

  7. Re: Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: violator 03.01.22 - 19:26

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Artikel ist von 2015, da war 4.3 erst zwei Jahre alt.

    Naja, 2015 ist schon Android 6 rausgekommen, 4.3 war da im Prinzip schon uralt.

    > Und ja für zwei Jahre alte iOS Versionen gibts Updates ;-)

    Auch für Funktionen, die es nur unter viel älteren iOS-Versionen gibt? Fixt Apple noch Bugs aus 32bit-OSX-Anwendungen?

  8. Re: Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: Lapje 03.01.22 - 20:29

    EDL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und bei Google und allen Herstellern, die Android verwenden, spricht man
    > besser nicht darüber. ;)

    Google hat in den meisten Fällen bei gefährlichen Bugs innerhalb von ein bis zwei Tagen einen Patch. Bei Apple ist es nicht die Seltenheit, dass Finder einer Lücke nach 6 oder 12 Monaten an die Öffentlichkeit gehen, weil bis dahin nichts passiert ist. Dann reagiert Apple aber meist schnell, womit es eben aussieht, als würden sie sich sofort drumm kümmern. Von dem davor bekommen die Nutzer ja meist nichts mit...

  9. Re: Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: bastie 04.01.22 - 00:20

    Im Artikel steht doch, dass der Web-View mit Android 4.4 gefixt ist.
    Ferner steht dort, dass der Web-View seit Android 5 über den Play-Store upgedatet wird. Das ist übrigens eine der großen Stärken von Android: Viele Komponenten werden einfach über den Store upgedatet (Browser, Mail-Client, Media-Controller, sogar APIs (via Play-Services)). Für ein Update der Browser-Engine ist also seit Android 5 kein Update des Betriebssystems nötig (wie bei iOS). Man muss auch nach dem Browser-Engine-Update nicht neustarten (wie bei Windows XP oder iOS).

    Dein Beispiel ist also ein Artikel von 2012, in dem steht, dass das von dir beschriebene Problem seit Android 5 überhaupt nicht mehr existiert, weil die entsprechenden Updates seit über 7 Jahren unabhängig von der Betriebssystemversion eingespielt werden können.

    Dein Beispiel stützt dein Argument somit überhaupt nicht, im Gegenteil: Google hat das Problem mit Android 4.4 gefixt.
    Zudem wurden Systemkomponenten ausgelagert, sodass sie per Store upgedatet werden. Somit bekommen extrem alte Android-Geräte immernoch ihre Updates.

  10. Re: Apple's Update-Politik- und Geschwindigkeit wird immer wieder kritisert ...

    Autor: derdiedas 04.01.22 - 08:44

    Und was hilft es Dir wenn Android 6 Rauskommt, deine Hardware aber keines bekommt?

    Das ist doch bei Android die Achillesferse, Google kann updaten was es will, ob es aber beim Enduser ankommt entscheidet der Hardwarehersteller - und der will lieber neue hardware verkaufen.

    Bei Android Autoradios schaut die Updatepolitik so aus - es gibt keine Updates.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich PC-Konfiguration der Polizei
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Scrum Master & Agile Coach (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg (Home-Office möglich)
  3. Consultant Digital Networks (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. IT-Trainer (Remote möglich) (m/w/d)
    Hays AG, Aschaffenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. täglich wechselnde Angebote
  3. 2,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Bastelrechner Raspberry Pi für den Panzer
  2. Retro-Gaming Doom läuft auf Raspberry Pi Pico
  3. Offener Befehlssatz Wenig Hoffnung auf Raspberry Pi mit RISC-V

Polizei: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
Polizei
Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  1. Überwachung Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
  2. EC-Karte Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
  3. Vorschau Autobahnpolizei-Simulator 3 Cops und Kühe auf der Fahrbahn

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
  2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
  3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline