1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Touch-ID lässt sich mit Knete…

Apple: Touch-ID lässt sich mit Knete austricksen

Apples Fingerabdrucksensor Touch-ID kann mit Play-Doh hereingelegt werden. Der Angreifer muss allerdings den Fingerabdruck des Opfers abformen, um eine Negativform für die Knete zu bauen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Top für das FBI 2

    Kaleidosc0pe | 04.03.16 15:14 04.03.16 17:55

  2. War da nicht mal was mit Herzschlag? 7

    Füchslein | 03.03.16 09:12 03.03.16 22:53

  3. Hat jemand ernsthaft geglaubt, ein Fingerabdruck sei sicher? 2

    Lebostein | 03.03.16 15:08 03.03.16 22:12

  4. "Touch-ID lässt sich mit Knete austricksen" ABER... -.- 11

    SebastianMoehn | 03.03.16 11:48 03.03.16 18:11

  5. Schlösser lassen sich mit Schlüssel austricksen... (Seiten: 1 2 ) 32

    rabi128 | 03.03.16 07:50 03.03.16 17:55

  6. Sehe ich keine Gefahr drin 2

    /mecki78 | 03.03.16 12:35 03.03.16 15:09

  7. Schnellerer Weg 6

    BLi8819 | 03.03.16 11:41 03.03.16 14:38

  8. Und was ist daran neu? 6

    nomnomnom | 03.03.16 07:48 03.03.16 12:19

  9. Da war es spannender... 1

    SebastianMoehn | 03.03.16 12:00 03.03.16 12:00

  10. Morgen bei golem.de: PR-Meldung eines Kerzenherstellers: Touch-ID lässt sich mit Wachs austricksen 3

    Thurius | 03.03.16 11:08 03.03.16 11:38

  11. dass die eigenen optischen Fingerabdrucksensoren.. 1

    zork0815 | 03.03.16 11:38 03.03.16 11:38

  12. Geht viel einfacher... 1

    husky666 | 03.03.16 10:33 03.03.16 10:33

  13. Und jetzt? 5

    AllDayPiano | 03.03.16 08:39 03.03.16 10:24

  14. Sehr human 3

    M.P. | 03.03.16 07:42 03.03.16 10:06

  15. golem, echt jetzt.... 1

    Baron Münchhausen. | 03.03.16 10:03 03.03.16 10:03

  16. Welches iPhone Modell? 1

    Trollversteher | 03.03.16 10:00 03.03.16 10:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG, Westerwiehe
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Kassel
  3. Webasto Group, Stockdorf bei München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Berlin, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,29€
  2. 11€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion