1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Touch-ID lässt sich mit Knete…

Und was ist daran neu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was ist daran neu?

    Autor: nomnomnom 03.03.16 - 07:48

    Das ist doch der gleiche Trick wie der, den der CCC kurz nach erscheinen von TouchID gemacht hat. Nur das der CCC dafür ein anderes Material (Holzleim?) genutzt hat.

  2. Eigentl. nichts, außer

    Autor: miauwww 03.03.16 - 09:09

    nomnomnom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch der gleiche Trick wie der, den der CCC kurz nach erscheinen
    > von TouchID gemacht hat. Nur das der CCC dafür ein anderes Material
    > (Holzleim?) genutzt hat.

    ... außer dass gezeigt wurde, dass A. seit der CCC-Sache nichts verbessert hat.

  3. Re: Eigentl. nichts, außer

    Autor: Dwalinn 03.03.16 - 09:13

    Was soll man verbessern? Bis der künstliche Finger hergestellt ist hat man das Smartphone bereits mit Fernzugriff gesperrt... Touch-ID soll kein langes Passswort ersetzen, sondern bloß die Möglichkeit bieten bequem mit einem Smartphone "zu Arbeiten" ohne das jeder sofort an die Daten kommt

  4. Re: Eigentl. nichts, außer

    Autor: Trollversteher 03.03.16 - 10:16

    >... außer dass gezeigt wurde, dass A. seit der CCC-Sache nichts verbessert hat.

    Sicher? Erstens ist in dem Marketing-Artikel für die Firma "Vkansee" nirgendwo erwähnt, um welches iPhone Modell es sich handelt und zweitens ist das hier vorgestellte Verfahren deutlich aufwendiger als dass des CCC - dort reichte ein von einem Gegenstand abgenommener Fingerabdruck, hier muss aufwendig ein Modell des ganzen Daumens erstellt werden - was ich mir in der Praxis, unbemerkt vom iPhone Besitzer, ziemlich schwierig vorstelle^^

  5. Re: Und was ist daran neu?

    Autor: SebastianMoehn 03.03.16 - 11:52

    Es handelt sich um KNETE!
    Ist doch total neu jetzt.

    Warte schon auf den nächsten Beitrag, vielleicht schaffts einer mit einem alten Kaugummi?

  6. Re: Eigentl. nichts, außer

    Autor: Netspy 03.03.16 - 12:19

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > ... außer dass gezeigt wurde, dass A. seit der CCC-Sache nichts verbessert
    > hat.

    Du hast eine Quelle gefunden, die das verwendete iPhone-Modell erwähnt? Nenne uns dann doch bitte die Quelle!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Mannheim, Düsseldorf, Magdeburg, Chemnitz (Home-Office)
  2. PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch
  3. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  4. STAUFEN.AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de