Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apt: Buffer Overflow in Debians…

Endlich !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich !

    Autor: hpux-admin 24.09.14 - 01:23

    Ich habe lange gewartet auf diese Meldung und sie schon erahnt.

    Die letzte Hoffnung Debian und Co sind dahin!

    Wahnsinn in welcher Welt wir leben.
    Ich wusste es ,aber konnte es leider nie beweisen.

    Die Hacker sind überall drin . Also gehe ich davon aus
    dass die nicht so sicheren ca. 100 Debian Abkömmlinge und Verwandte ein
    grosses Fressen für die Hackergruppen bedeuten.

    So eine Kacke ist da am Dampfen dass einem schlecht wird.

    Ich kann nur alle Linux Freaks auffordern sich zu einer
    wirklich harten deutschen Version zu organisieren und endlich
    was zu erfinden , wo die ganzen US Protokolle endlich draussen sind !

    TCP / IP und der Dreck muss weg!

    Wir brauchen eigene Leitungen und eigene Protokolle !

    Schluss mit den undichten Community Tools, SSL etc.,...!

    deutsche Wertarbeit ist wieder gefragt !
    Kein Suse oder Red Hat das sich dann von anderen führen lässt !

    Warum denkt ihr ,dass euch die Hoster erzählen ,dass sie ihr Debian
    nicht updaten können um dann auch DANE und TLS 1.2 umzustellen ?

    Na keinen Einfall?

    Es sind Geheimverträge ! Es soll gar nicht so sicher werden bei uns !

  2. Re: Endlich !

    Autor: Heretic 24.09.14 - 05:20

    Setz wenigstens <sarcasm> ... </sarcasm> sonst nimmt das noch jemand ernst und lässt dich einweisen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 8,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30