1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apt: Buffer Overflow in Debians…

Schnarch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnarch

    Autor: yudothat 23.09.14 - 21:11

    Da hat die Redaktion wohl gepennt, ist schon seit 4 Tagen gepatched.

  2. Re: Schnarch

    Autor: Ninos 23.09.14 - 22:12

    *Schnarch* das war eine andere Sicherheitslücke

  3. Re: Schnarch

    Autor: Nephtys 23.09.14 - 23:07

    yudothat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat die Redaktion wohl gepennt, ist schon seit 4 Tagen gepatched.

    Es steht sogar in der Artikelüberschrift, dass es mit nem Buffer Overflow zu tun hat... der Download-Bug hat absolut nichts damit zu tun.
    Wie kann man die Überschrift nicht lesen und trotzdem einen Kommentar schreiben? Physikalisch allein ist das schon schwierig oO

  4. Re: Schnarch

    Autor: wombat_2 24.09.14 - 00:35

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yudothat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da hat die Redaktion wohl gepennt, ist schon seit 4 Tagen gepatched.
    >
    > Es steht sogar in der Artikelüberschrift, dass es mit nem Buffer Overflow
    > zu tun hat... der Download-Bug hat absolut nichts damit zu tun.
    > Wie kann man die Überschrift nicht lesen und trotzdem einen Kommentar
    > schreiben? Physikalisch allein ist das schon schwierig oO
    Es ist alles möglich. Du musst nur daran glauben! ;)

  5. Re: Schnarch

    Autor: Rainer Tsuphal 24.09.14 - 07:20

    yudothat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat die Redaktion wohl gepennt, ist schon seit 4 Tagen gepatched.
    Nein, da hat yudothat wohl gepennt oder den Artikel nicht gelesen.

  6. Re: Schnarch

    Autor: holminger 24.09.14 - 08:03

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yudothat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da hat die Redaktion wohl gepennt, ist schon seit 4 Tagen gepatched.
    >
    > Es steht sogar in der Artikelüberschrift, dass es mit nem Buffer Overflow
    > zu tun hat... der Download-Bug hat absolut nichts damit zu tun.
    > Wie kann man die Überschrift nicht lesen und trotzdem einen Kommentar
    > schreiben? Physikalisch allein ist das schon schwierig oO
    Das was Du und alle anderen normalen User als Lesen bezeichnen, sind eigentlich zwei Dinge. Einmal die rein optische Zeichenerkennung und das Verstehen des Ergebnisses dessen. Bei letzterem scheint der TO noch etwas Optimierungspotential zuhaben. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Marburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de