1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arne Schönbohm: BSI-Chef will…

Arne Schönbohm: BSI-Chef will digitalisierte Wahlen

Ausgerechnet der Chef des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik möchte in der kommenden Legislaturperiode eine digitale Stimmabgabe bei Wahlen - weil er die "Digitalisierung ernst nehmen" will. Das Bundesverfassungsgericht und Angela Merkel sind anderer Meinung.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Arne Schönbohm: BSI-Chef will digitalisierte Wahlen" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Eine rein digitale und sichere Wahl ist möglich! (Seiten: 1 2 ) 21

    EQuatschBob | 12.09.17 18:19 27.09.17 09:06

  2. Warum alles mit der Brechstange "digitalisieren! wollen? 5

    wraith | 13.09.17 10:41 13.09.17 17:01

  3. Das kann ich mir lebhaft vorstellen.... 2

    postb1 | 13.09.17 11:13 13.09.17 12:21

  4. wieso? (Seiten: 1 2 ) 21

    Anonymer Nutzer | 12.09.17 16:49 13.09.17 10:40

  5. die Frage ist doch... 1

    schnedan | 13.09.17 10:19 13.09.17 10:19

  6. "Digitalisierung ernst nehmen" 1

    DavidGöhler | 13.09.17 09:02 13.09.17 09:02

  7. Wenn - dann bitte richtig- 3

    Leedur | 12.09.17 19:15 13.09.17 08:43

  8. Illusorisch 1

    MrHurz | 13.09.17 07:29 13.09.17 07:29

  9. wo ist denn bei 2

    triplekiller | 12.09.17 20:46 12.09.17 21:00

  10. Na endlich… 3

    Jaleks | 12.09.17 19:31 12.09.17 20:59

  11. gestern so CCC: PC-Wahl V10 ist grottig 1

    narfomat | 12.09.17 20:10 12.09.17 20:10

  12. Gleich aus dem Amt jagen 6

    non_existent | 12.09.17 16:49 12.09.17 18:24

  13. Chef des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik 8

    cry88 | 12.09.17 16:50 12.09.17 18:23

  14. Geht ihn das was an? 3

    CHU | 12.09.17 17:15 12.09.17 18:13

  15. Ich glaube Ihr habt den Namen des Amts falsch geschrieben? 2

    Sinnfrei | 12.09.17 17:54 12.09.17 18:05

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Indorama Ventures Polymers Germany GmbH, Gersthofen bei Augsburg
  2. Senior Software Engineer (m/w/d) - Operating Systems
    über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf, Dortmund
  3. Functional Safty Engineer (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Werdohl
  4. (Senior) MLOps Engineer (Cloud) (m/f/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  2. 42,99€ (UVP 49,99€)
  3. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

  3. Statt 5G: Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV
    Statt 5G
    Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV

    Der Frequenzbereich wurde um ein Jahr für die bisherige Nutzung verlängert. Die russischen Netzbetreiber wollten dort 5G ausbauen.


  1. 19:09

  2. 18:54

  3. 18:15

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00