Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arne Schönbohm: BSI-Chef will…

Arne Schönbohm: BSI-Chef will digitalisierte Wahlen

Ausgerechnet der Chef des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik möchte in der kommenden Legislaturperiode eine digitale Stimmabgabe bei Wahlen - weil er die "Digitalisierung ernst nehmen" will. Das Bundesverfassungsgericht und Angela Merkel sind anderer Meinung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Eine rein digitale und sichere Wahl ist möglich! (Seiten: 1 2 ) 21

    EQuatschBob | 12.09.17 18:19 27.09.17 09:06

  2. Warum alles mit der Brechstange "digitalisieren! wollen? 5

    wraith | 13.09.17 10:41 13.09.17 17:01

  3. Das kann ich mir lebhaft vorstellen.... 2

    postb1 | 13.09.17 11:13 13.09.17 12:21

  4. wieso? (Seiten: 1 2 ) 21

    Prinzeumel | 12.09.17 16:49 13.09.17 10:40

  5. die Frage ist doch... 1

    schnedan | 13.09.17 10:19 13.09.17 10:19

  6. "Digitalisierung ernst nehmen" 1

    DavidGöhler | 13.09.17 09:02 13.09.17 09:02

  7. Wenn - dann bitte richtig- 3

    Leedur | 12.09.17 19:15 13.09.17 08:43

  8. Illusorisch 1

    MrHurz | 13.09.17 07:29 13.09.17 07:29

  9. wo ist denn bei 2

    triplekiller | 12.09.17 20:46 12.09.17 21:00

  10. Na endlich… 3

    Jaleks | 12.09.17 19:31 12.09.17 20:59

  11. gestern so CCC: PC-Wahl V10 ist grottig 1

    narfomat | 12.09.17 20:10 12.09.17 20:10

  12. Gleich aus dem Amt jagen 6

    non_existent | 12.09.17 16:49 12.09.17 18:24

  13. Chef des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik 8

    cry88 | 12.09.17 16:50 12.09.17 18:23

  14. Geht ihn das was an? 3

    CHU | 12.09.17 17:15 12.09.17 18:13

  15. Ich glaube Ihr habt den Namen des Amts falsch geschrieben? 2

    Sinnfrei | 12.09.17 17:54 12.09.17 18:05

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

  1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
    Notebook
    Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

    Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

  2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
    Oberstes US-Gericht
    Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

    Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

  3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    Vodafone
    Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

    Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


  1. 11:59

  2. 11:33

  3. 10:59

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 17:15

  7. 16:45

  8. 16:20