Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astrohaus Freewrite im Test…

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß

Ernsthaftes Arbeitswerkzeug für Autoren oder ultimatives Hipster-Gadget? Wir haben uns eine Schreibmaschine mit E-Ink-Display und Cloud-Anschluss angeschaut und fragen uns, wer das Produkt kaufen will.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Gnu-Anwälte (Seiten: 1 2 ) 29

    caldeum | 24.11.16 09:21 23.12.16 17:59

  2. Tipp: 300¤-Laptop, FreeDOS und Editor 5

    Icestorm | 28.11.16 12:35 01.12.16 14:45

  3. "..nur durch komplettes Löschen .." 16

    spambox | 24.11.16 09:40 30.11.16 15:22

  4. Man kann nicht bearbeiten 11

    tpk | 24.11.16 21:15 30.11.16 12:24

  5. "...für Hipster, die im Café nebenan auffallen wollen" 11

    deefens | 24.11.16 09:19 26.11.16 19:49

  6. Dann lieber... 2

    MattiasSch | 24.11.16 11:34 25.11.16 08:52

  7. Doom portieren 6

    valinor | 24.11.16 10:11 25.11.16 08:41

  8. Ha ha! Habe ich schon seit 30 Jahren! 1

    fabische | 25.11.16 00:08 25.11.16 00:08

  9. Alternativen? Wie wäre es ... 1

    Ovaron | 24.11.16 18:22 24.11.16 18:22

  10. Schon vor 12 Jahren auf dem Markt: Alphasmart Dana (Wireless) mit Palm OS 4

    cyberdynesystems | 24.11.16 13:38 24.11.16 17:06

  11. Was das Ding bräuchte wäre ein eingebauter Drucker… 1

    ManMashine | 24.11.16 16:38 24.11.16 16:38

  12. E-Ink-Display und Bildschirmschoner?! 6

    Fenster | 24.11.16 09:35 24.11.16 16:26

  13. Der passende portable Audioplayer ... 3

    ahoihoi | 24.11.16 14:06 24.11.16 15:20

  14. Cool, aber ... 4

    luarix | 24.11.16 11:56 24.11.16 14:41

  15. Noch mehr Elektroschrott! 2

    daydreamer42 | 24.11.16 12:18 24.11.16 13:01

  16. Damit die Autoren... 1

    TrollNo1 | 24.11.16 11:05 24.11.16 11:05

  17. "Cloud Anschluss" 1

    Plany | 24.11.16 10:02 24.11.16 10:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Bietigheim-Bissingen
  4. Bosch Gruppe, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
    3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

    1. Streaming: Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein
      Streaming
      Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein

      Netflix beendet den Rechtsstreit und zahlt einen Umsatzanteil an die deutsche Filmförderung. Die Filmabgabe, die neben den Kinos von der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird, sollen nun alle Streaminganbieter zahlen.

    2. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen
      Netzbetreiber
      Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

      Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.

    3. Ubuntu-Sicherheitslücke: Snap und Root!
      Ubuntu-Sicherheitslücke
      Snap und Root!

      Über einen Trick kann ein Angreifer Ubuntus Paketverwaltung Snap vorgaukeln, dass ein normaler Nutzer Administratorrechte habe - und damit wirklich einen Nutzer mit Root-Rechten erstellen.


    1. 19:17

    2. 18:18

    3. 17:45

    4. 16:20

    5. 15:42

    6. 15:06

    7. 14:45

    8. 14:20