Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AusCERT 2011: Kaspersky fordert…

AusCERT 2011: Kaspersky fordert Internetpässe und Online-ID für alle

Eugene Kaspersky wirbt weiter für seine Forderung nach totaler globaler Onlineüberwachung mit Internetpässen und Online-ID. Cybercrime sei zur zweitwichtigsten Verbrechensform geworden, weshalb eine Art Internet-Interpol geschaffen werden müsse.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ach übrigens 4

    Himmerlarschundzwirn | 19.05.11 15:54 21.05.11 11:36

  2. Idee ist genau so gut wie das Antivirus Programm 1

    Baron Münchhausen. | 20.05.11 13:42 20.05.11 13:42

  3. Einfach nur krank der Typ... 14

    spanther | 19.05.11 13:30 20.05.11 09:20

  4. und das soll ein Internetexperte sein.... 2

    blue_tornadoo | 19.05.11 14:13 20.05.11 08:30

  5. Manche Russen hatten schon immer Probleme 3

    Keridalspidialose | 19.05.11 12:24 20.05.11 02:49

  6. Opt-In und nicht Opt-Out 1

    Der Kaiser! | 20.05.11 02:45 20.05.11 02:45

  7. Zweitgrößte Kriminalitätsform nach Drogenhandel? LOL 8

    madMatt | 19.05.11 12:52 20.05.11 00:36

  8. ich fordere Namenschilder fürs real life.... 2

    Trolltreter | 19.05.11 18:02 19.05.11 20:32

  9. Hallo der ist Russe,.... 2

    Duke_TLC | 19.05.11 17:29 19.05.11 17:33

  10. Eigentlich doch ein intelligenter Mensch... 1

    Anonymer Nutzer | 19.05.11 17:31 19.05.11 17:31

  11. Demokratie auf russisch.... 1

    kai.heffner | 19.05.11 17:29 19.05.11 17:29

  12. Warnung: "Die Sicherheit ist bedroht!" 1

    natsan2k | 19.05.11 16:56 19.05.11 16:56

  13. Wie DRM 1

    Himmerlarschundzwirn | 19.05.11 15:53 19.05.11 15:53

  14. Cyberkriminelle nutzen aber gefälschte oder gestohlene 5

    dabbes | 19.05.11 12:34 19.05.11 15:52

  15. Der Typ kann mich mal kreuzweise... genau wie alle anderen Geldgeier und Möchtegern 1

    Technokrat | 19.05.11 14:15 19.05.11 14:15

  16. Zwangssoftware 4

    BasAn | 19.05.11 12:47 19.05.11 14:06

  17. Das Leben ist auch so schon kompliziert genug 1

    renegade334 | 19.05.11 13:57 19.05.11 13:57

  18. Welche... 5

    412.- | 19.05.11 12:21 19.05.11 13:34

  19. hatte grade zu viel von der nr.1 der kriminalität intus 1

    narf | 19.05.11 13:33 19.05.11 13:33

  20. Ob er weiß, was er da sagt? 3

    AsoraX | 19.05.11 12:46 19.05.11 13:29

  21. Und er will dick damit verdienen... 1

    Charles Marlow | 19.05.11 12:55 19.05.11 12:55

  22. Uschi12 fordert Zwangseinweisung... 2

    Uschi12 | 19.05.11 12:32 19.05.11 12:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Medios Digital GmbH, Berlin
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. über duerenhoff GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 5,55€
  3. 7,42€
  4. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Fernbedienung Nissan will autonome Autos zur Not fernsteuern
  2. Umfrage Autofahrer wollen über Fahrzeugdaten selbst entscheiden
  3. Autonomes Fahren Waymo will fahrerlose Autos auf die Straße schicken

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  2. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung
  3. Raumfahrt Übertragungslizenz fehlt - SpaceX bricht Live-Stream ab

  1. Auto: Jeder zweite Volvo soll ab 2025 reinen Elektroantrieb haben
    Auto
    Jeder zweite Volvo soll ab 2025 reinen Elektroantrieb haben

    Volvo will schon im Jahr 2025 die Hälfte aller Fahrzeuge mit einem rein elektrischen Antrieb verkaufen. Ab 2019 soll in jeder neu vorgestellten Baureihe ein Mildhybrid, ein Plugin-Hybrid oder ein rein batterieelektrisches Fahrzeug angeboten werden.

  2. Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
    Blue Byte
    Auf dem Weg in schöner generierte Welten

    Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  3. e-NV200: Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
    e-NV200
    Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van

    Nissans neue Version seines Elektro-Vans e-NV200 ist mit einem 40 kWh starken Akkupack ausgerüstet, der für eine erweiterte Reichweite sorgen soll. Das Fahrzeug kann auch als Notstromaggregat arbeiten.


  1. 08:48

  2. 08:32

  3. 08:15

  4. 07:53

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 16:57

  8. 16:34