Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auslesen von Kontaktliste…

Könnte ich Leute anzeigen,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: DonaldDuck 02.09.16 - 16:21

    die ohne meine Zustimmung meine Nummer übermitteln?

  2. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: MrAnderson 02.09.16 - 16:43

    hab ich mich auch schon gefragt.

    Vielleicht mal ein "Hiermit wieder spreche ich ..."-Meme für FB machen :D

  3. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: ohinrichs 02.09.16 - 16:46

    Du sprichst also schon wieder? Laber nicht so viel! :P

  4. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: ChMu 02.09.16 - 17:07

    DonaldDuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die ohne meine Zustimmung meine Nummer übermitteln?


    Wie willst Du das herausbekommen? Wie willst Du nachweisen, das jemand Deine Nummer (woher hat er die?) an WhatsApp gegeben hat? Er hat sie ja auch an Google/Apple/BB geschickt, beim Backup. Genau wie Du seine.

  5. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: crazypsycho 02.09.16 - 18:12

    DonaldDuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die ohne meine Zustimmung meine Nummer übermitteln?

    Wohl kaum. Sie dürfen deine Rufnummer nicht einfach öffentlich machen oder für Werbezwecke verkaufen. Aber wenn man WhatsApp nutzt, so macht man die Nummer ja nicht öffentlich. Der Anbieter darf die Rufnummern natürlich auch nur für diesen Dienst verwenden und nicht einfach weiterverkaufen.
    Falls er es doch macht (und es rauskommt), so kannst du höchstens den Anbieter anzeigen.

  6. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: FattyPatty 02.09.16 - 22:14

    Ja, kannst du.

    In Unternehmen kann das sogar zu deiner Kündigung führen, solltest du in den Kontakten Geschäftskunden haben und diese zu WhatsApp hochgeladen werden.

  7. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: DonaldDuck 02.09.16 - 22:54

    Ich weiß wer meine Nummer hat und wer WhatsApp nutzt.
    Ich habe nirgends Nummern hochgeladen. Was soll die Unterstellung?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 22:57 durch DonaldDuck.

  8. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: DonaldDuck 02.09.16 - 22:56

    Gut zu wissen

    Danke

  9. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: crazypsycho 02.09.16 - 23:53

    FattyPatty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, kannst du.
    >
    > In Unternehmen kann das sogar zu deiner Kündigung führen, solltest du in
    > den Kontakten Geschäftskunden haben und diese zu WhatsApp hochgeladen
    > werden.

    Sorry, aber das ist vollkommener Blödsinn. Weder anzeigen kann man jemanden deswegen, noch kann man dafür gekündigt werden.
    Sowas ist kein Kündigungsgrund.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 23:54 durch crazypsycho.

  10. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: DonaldDuck 03.09.16 - 01:49

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FattyPatty schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, kannst du.
    > >
    > > In Unternehmen kann das sogar zu deiner Kündigung führen, solltest du in
    > > den Kontakten Geschäftskunden haben und diese zu WhatsApp hochgeladen
    > > werden.
    >
    > Sorry, aber das ist vollkommener Blödsinn. Weder anzeigen kann man jemanden
    > deswegen, noch kann man dafür gekündigt werden.
    > Sowas ist kein Kündigungsgrund.

    Also ich bin komplett machtlos, wenn jemand meine Geheimnummer an Facebook weitergibt? Das muss ich mir einfach gefallen lassen?

  11. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: crazypsycho 03.09.16 - 02:28

    > > > Ja, kannst du.
    > > >
    > > > In Unternehmen kann das sogar zu deiner Kündigung führen, solltest du
    > in
    > > > den Kontakten Geschäftskunden haben und diese zu WhatsApp hochgeladen
    > > > werden.
    > >
    > > Sorry, aber das ist vollkommener Blödsinn. Weder anzeigen kann man
    > jemanden
    > > deswegen, noch kann man dafür gekündigt werden.
    > > Sowas ist kein Kündigungsgrund.
    >
    > Also ich bin komplett machtlos, wenn jemand meine Geheimnummer an Facebook
    > weitergibt? Das muss ich mir einfach gefallen lassen?

    Ja, genauso wie man deine Nummer auch in seiner Cloud speichern darf. Nur darf der Betreiber des Dienstes (Google, Facebook, WhatsApp, usw) die Nummer natürlich nicht für eigene Zwecke verwenden oder weitergeben.

  12. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: Tr1umph 04.09.16 - 02:27

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, genauso wie man deine Nummer auch in seiner Cloud speichern darf. Nur
    > darf der Betreiber des Dienstes (Google, Facebook, WhatsApp, usw) die
    > Nummer natürlich nicht für eigene Zwecke verwenden oder weitergeben.

    Es geht ja gerade darum, dass FB/WhatsApp diese Daten für ihren Mist verwenden.

  13. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: crazypsycho 04.09.16 - 20:02

    Tr1umph schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, genauso wie man deine Nummer auch in seiner Cloud speichern darf.
    > Nur
    > > darf der Betreiber des Dienstes (Google, Facebook, WhatsApp, usw) die
    > > Nummer natürlich nicht für eigene Zwecke verwenden oder weitergeben.
    >
    > Es geht ja gerade darum, dass FB/WhatsApp diese Daten für ihren Mist
    > verwenden.

    Was man denen erstmal nachweisen müsste.

  14. Re: Könnte ich Leute anzeigen,

    Autor: ohinrichs 05.09.16 - 09:53

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was man denen erstmal nachweisen müsste.

    Haben die das nicht schon selbst getan mit ihren neuen AGB?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München
  3. Berliner Wasserbetriebe, Berlin
  4. Modis GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
      Smartphones
      Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

      Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.

    2. Landtag: Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
      Landtag
      Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+

      Niedersachsen folgt einem Antrag der FDP und will DAB+ beenden. 5G sei ein besserer Übertragungsweg. Auf die UKW-Abschaltung soll aber verzichtet werden, sagte der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Landtag Niedersachsen, Stefan Birkner.

    3. Airseas: Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus
      Airseas
      Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus

      Wenn der Wind zieht, soll das Schiff weniger Treibstoff verbrauchen und weniger Schadstoffe emittieren: Die japanische Reederei K-Line testet einen Windhilfsantrieb an einem ihrer Schiffe. Das Segel hat eine Airbus-Ausgründung entworfen.


    1. 17:35

    2. 15:52

    3. 15:41

    4. 15:08

    5. 15:01

    6. 15:00

    7. 13:50

    8. 12:45