Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ausrüstung: BT entfernt Huawei…

Also ich finde das gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also ich finde das gut

    Autor: whitbread 06.12.18 - 07:51

    hätte das zwar nicht so offen und plakativ gemacht, sondern eher über inoffizielle Kanäle (nach dem Motto: Vorsicht, die dürft Ihr nicht nehmen, da ist ein Trojanisches Pferd verbaut) verbreitet. Aber die Trumpete kann halt nur so.
    Und ehrlicherweise müssen wir auch sagen, dass US-Technologie in der EU den gleichen Status bekommen sollte. Aber warten wirs ab; auch bei uns sollen ja bald Hintertürchen für die Stasi‘s dieser Welt eingebaut werden. Wir müssen einfach begreifen, dass sich weder China noch die USA an unsere Regeln / Gesetze halten. Tja, nur blöd, dass die in digitalen Zeiten halt trotzdem ihr Business hochgezogen bekommen. Da fehlt einfach noch eine klare Geetzesvorgabe.

  2. Re: Also ich finde das gut

    Autor: flauschi123 06.12.18 - 11:24

    China ist ein autokratischer Staat mit tiefem Einfluss in die Wirtschaft. Ich finde es geradezu bizarr, dass sich hier einige darueber aufregen. Infrastruktur ist ein Schluesselgebiet.

    Vielleicht sollten sich mal einige in Erinnerung rufen, dass die beiden einzigen verbliebenen Konkurrenten aus Europa kommen (Ericsson und Nokia). Was soll in Anbetracht dessen der Fanboyism rund um Huawei. Huawei kann uns am nackten Popo vorbeigehen. Bei Europ. Firmen sehe ich das deutlich anders - gerade bei Schluesseltechnologien.
    Bei IT ist der Zug fuer Europa schon abgefahren - das muss man ja nicht noch bei Telco forcieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  2. Aktion Mensch e.V., Bonn
  3. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Tettnang
  4. Bosch Gruppe, Salzgitter

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  2. 49,99€ (spare 4€ zusätzlich bei Zahlung mit Paysafecard) - Release am 15.3.
  3. (-67%) 9,99€
  4. 39,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

  1. Elektroautos: Asiaten auf dem Sprung
    Elektroautos
    Asiaten auf dem Sprung

    Wie Elektromobilität auf unseren Straßen aussieht, bestimmen in weiten Teilen asiatische Hersteller. Aus Japan, Südkorea und China setzen etablierte als auch komplett neue Marken zum Sprung an. Erstaunlicherweise versucht es auch eine europäische Marke über den Umweg Asien.

  2. WWDC 2019: iOS- und Mac-Apps sollen 2021 verschmelzen
    WWDC 2019
    iOS- und Mac-Apps sollen 2021 verschmelzen

    Apple will ein Entwicklerwerkzeug für universelle Apps präsentieren, mit dem iOS- und MacOS-Apps gleichermaßen entwickelt werden können. Die unterschiedlichen Betriebssysteme sollen aber bleiben.

  3. Sonos-One-Konkurrenz: Pure Discovr mit Akku und Airplay 2 kann sich klein machen
    Sonos-One-Konkurrenz
    Pure Discovr mit Akku und Airplay 2 kann sich klein machen

    Ein ungewöhnlicher Alexa-Lautsprecher kommt vom Audiounternehmen Pure. Der Discovr-Lautsprecher verkleinert seine Größe bei abgeschalteten Mikrofonen. Die weiteren Besonderheiten des smarten Lautsprechers sind der Akku, frei belegbare Tasten und die Unterstützung von Airplay 2.


  1. 09:29

  2. 08:56

  3. 08:41

  4. 08:01

  5. 07:44

  6. 07:30

  7. 20:46

  8. 20:30