1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ausweis: Prepaid-Registrierung…

Registrierung aufwendig und zeitraubend?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Registrierung aufwendig und zeitraubend?

    Autor: KnutRider 15.08.17 - 13:12

    Ich habe mir erst vor 4 Wochen eine Netzclub Sim geholt.
    Das Video Ident Verfahren war innerhalb von 5min per Smartphone abgearbeitet inkl Perso vorzeigen, abfotografieren und den Daten gegenchecken.
    Absolut schnell und problemlos.

  2. Re: Registrierung aufwendig und zeitraubend?

    Autor: lanG 15.08.17 - 14:16

    KnutRider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mir erst vor 4 Wochen eine Netzclub Sim geholt.
    > Das Video Ident Verfahren war innerhalb von 5min per Smartphone
    > abgearbeitet inkl Perso vorzeigen, abfotografieren und den Daten
    > gegenchecken.
    > Absolut schnell und problemlos.

    Hab das neulich bei einer Kundin machen müssen (aber am Notebook, nicht Smartphone) - fand das Gefühl wie da mit einem umgegangen wurde schon sehr...befremdlich wenn ich ehrlich bin. Ich würde eine Registrierung im Laden Vor-Ort glaube ich immer vorziehen (ging um eine Aldi-Talk Karte).

  3. Re: Registrierung aufwendig und zeitraubend?

    Autor: Keksmonster226 15.08.17 - 15:03

    Fotos und Kopien des Personalausweises sind verboten.

  4. Re: Registrierung aufwendig und zeitraubend?

    Autor: mariob 15.08.17 - 15:26

    Das stimmt so allgemein gefasst nicht:
    http://www.personalausweisportal.de/DE/Buergerinnen-und-Buerger/Der-Personalausweis/Ausweis_kopieren/ausweis_kopieren_node.html
    https://www.gesetze-im-internet.de/pauswg/__20.html
    https://www.gesetze-im-internet.de/tkg_2004/__95.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.17 15:28 durch mariob.

  5. Re: Registrierung aufwendig und zeitraubend?

    Autor: xxsblack 15.08.17 - 15:45

    Hattest du da nicht irgendwie ein komisches Gefühl bei? Ich muss sagen, sollte Mal bei Mmoga meine Ausweiskopie hinschicken. Habe dann lieber auf die Spiele geschissen, trotz sie schon bezahlt waren. War für mich wie ne Bank-/Kreditkarte hinzeigen zu müssen.

  6. Re: Registrierung aufwendig und zeitraubend?

    Autor: Student14 15.08.17 - 17:48

    manchmal ist es eben notwendig, bei der eröffnung von einem Konto meckert doch auch keiner.

  7. Re: Registrierung aufwendig und zeitraubend?

    Autor: robinx999 15.08.17 - 20:08

    Wenn die Umsetzung schlecht ist Meckert man auch dort, also ich muss sagen Postident am Handy / Tablet hat überhaupt nicht funktioniert, erst am Notebook mit Webcam und Firefox. Und die Website mit Videochat war am Tablet / Handy nicht Nutzbar, da ein Mobiles gerät erkannt wurde und die App ist immer abgestürtzt.

    Hatte mal einen Video Ident für eine American Express Karte und die hatten einen anderen Anbieter da hat es direkt am Handy im Firefox geklappt, also theoretisch nur eine Frage der Umsetzung

  8. Re: Registrierung aufwendig und zeitraubend?

    Autor: narea 17.08.17 - 10:19

    Student14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > manchmal ist es eben notwendig, bei der eröffnung von einem Konto meckert
    > doch auch keiner.

    Eine Bank ordne ich in eine etwas andere Kategorie ein, als irgendein drittklassigen Dienstleister der Ident für Mobilfunk macht.
    Abgesehen davon bin ich sowieso der Meinung, dass es den Staat einen Scheiß angeht, wessen SIM Karte das ist - er hat sich so weit wie möglich aus meinem Leben herauszuhalten.

  9. Re: Registrierung aufwendig und zeitraubend?

    Autor: robinx999 17.08.17 - 19:30

    narea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Student14 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > manchmal ist es eben notwendig, bei der eröffnung von einem Konto
    > meckert
    > > doch auch keiner.
    >
    > Eine Bank ordne ich in eine etwas andere Kategorie ein, als irgendein
    > drittklassigen Dienstleister der Ident für Mobilfunk macht.
    > Abgesehen davon bin ich sowieso der Meinung, dass es den Staat einen Scheiß
    > angeht, wessen SIM Karte das ist - er hat sich so weit wie möglich aus
    > meinem Leben herauszuhalten.

    Sind die Dienstleister die den Ident machen nicht die selben, die es auch für eine Bank machen? Immerhin setzen doch beide relativ häufig auf Postident und auch deren Videoverfahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. über experteer GmbH, Hamburg
  3. Hays AG, Krailling
  4. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17