1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AusweisApp: BSI bestätigt…

Sicherheitslücke - Dies ist nicht peinlich sondern zeigt die Unfähigkeit auf

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheitslücke - Dies ist nicht peinlich sondern zeigt die Unfähigkeit auf

    Autor: WoKre 11.11.10 - 10:05

    Diese Panne zeigt, dass die beteiligten Firmen weder ihren Freigabeprozess beherrschen noch in der Lage sind Software erfolgreich zu testen. Die gefunden mögliche Lücke mag nicht gravierend sein, aber dass dieser fehler die ganze Freigabeprozedur übertsnden hat ist unverzeihlich. Würden Sie einen Proessor für Mathematik einstellen, der den Fehler bei der Aufgabe 2 + 2 = 5 nicht findet? Ein Trauerspiel und Verlust an Glaubwürdigkeit.

  2. Re: Sicherheitslücke - Dies ist nicht peinlich sondern zeigt die Unfähigkeit auf

    Autor: dasddasasdgsdf 11.11.10 - 10:13

    > 2 + 2 = 5
    Ja. Es gibt Professoren die derart höhere Mathematik beherschen, das sie die niedere vergessen/verlernen.

    Auserdem 2+2=5 ist korrekt. Punkt.

  3. Re: Sicherheitslücke - Dies ist nicht peinlich sondern zeigt die Unfähigkeit auf

    Autor: hahaha 11.11.10 - 10:16

    wahrscheinlich hatten sie schon mit schäubli abgemacht das der bundestrojaner so verteilt werden sollte... :D

  4. Re: Sicherheitslücke - Dies ist nicht peinlich sondern zeigt die Unfähigkeit auf

    Autor: asdfg 11.11.10 - 10:39

    Wenn du die Rahmenbedingungen änderst, ist 2+2=5 durchaus korrekt.

  5. 2 + 2 = 5 - Wo ist das Problem?

    Autor: Don't drink and derive 11.11.10 - 10:54

    Für besonders große Zweien und kleine Fünfen ist die Gleichung doch korrekt ^^

  6. Re: 2 + 2 = 5 - Wo ist das Problem?

    Autor: User Not Found 11.11.10 - 11:03

    alles eine frage der <s>technik</s> definition
    ich meine wenn nicht festgelegt wäre das symbol "2" gleich der zahl 2 wäre sondern der zahl 2,5 trifft es sogar zu

  7. Re: Die waren sicherlich alle schon in Vorfreude von den

    Autor: Anonymer Nutzer 11.11.10 - 12:07

    zuerwartenden Einnahmen hypnotisiert.

    Man hat nicht alle Tage ein "Schwein" zum Schlachten auf dem Gabentisch liegen ;)



    WoKre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Panne zeigt, dass die beteiligten Firmen weder ihren Freigabeprozess
    > beherrschen noch in der Lage sind Software erfolgreich zu testen. Die
    > gefunden mögliche Lücke mag nicht gravierend sein, aber dass dieser fehler
    > die ganze Freigabeprozedur übertsnden hat ist unverzeihlich. Würden Sie
    > einen Proessor für Mathematik einstellen, der den Fehler bei der Aufgabe 2
    > + 2 = 5 nicht findet? Ein Trauerspiel und Verlust an Glaubwürdigkeit.

  8. Re: Sicherheitslücke - Dies ist nicht peinlich sondern zeigt die Unfähigkeit auf

    Autor: Rückerstattung 11.11.10 - 15:13

    Eine Rückerstattung wegen verminderter Qualität in Höhe von 10 Euro pro Ausweis halte ich für angemessen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bauerfeind AG, Jena
  2. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein
  3. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  4. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,29€
  2. 16,99€
  3. 42,99€
  4. 3,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme