1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autohack: Der Reifensensor ist das…

warum verschlüsseln ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum verschlüsseln ?

    Autor: KY 11.08.10 - 09:02

    Also das einfachste ist doch wohl die Seriennummer aus dem Sensor zu entfernen.

    Wenn man den Sensor dann ortet weiß keiner welcher Wagen es ganau war.

    Und das Steuergerät sollte nur Signale mit einer bestimmten Stärke akzeptieren dann kann man die Fremdsender (die wegen fehlender Seriennummer ja auch ander Autos sein können) schnell ausfiltern und ignorieren.

  2. Re: warum verschlüsseln ?

    Autor: gardwin 11.08.10 - 09:10

    Was machst Du denn wenn das Auto im Stau dicht an dicht mit vielen anderen Autos steht und der Fahrer mit laufendem Motor wartet. Akzeptierst du dann das die OnBoardUnit nur Müll liefert?

    Sowas muss grundsätzlich verschlüsselt werden. Am besten mittels asynchroner Verschlüsselung.

    Gardwin

  3. Re: warum verschlüsseln ?

    Autor: Jay C. Lane 11.08.10 - 09:37

    asynchron? ich denke deine birne läuft auch asynchron mit deinen fingern.. es heisst asymmetrisch du nudelaug!

  4. Re: warum verschlüsseln ?

    Autor: hehe666 11.08.10 - 11:14

    nee asynchron!!!
    um abhörer zu verwirren :D
    also security by obscurity...
    das ist doch heutzutage der neue standart ohne den geht nix

  5. Re: warum verschlüsseln ?

    Autor: Boooooooooooooooom 11.08.10 - 11:21

    hehe666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nee asynchron!!!
    > um abhörer zu verwirren :D
    > also security by obscurity...
    > das ist doch heutzutage der neue standart ohne den geht nix

    Autsch!

    1) Die Verschluesselung ist wenn schon asymmetrisch und nicht asynchron
    2) Standard schreibt man immer noch mit 'd'.

  6. Re: warum verschlüsseln ?

    Autor: Pinata 11.08.10 - 12:05

    Hat zwar keiner geschrieben, aber ich muss es loswerden.

    Es gibt kein "einzigste".

    Gruß
    Pinata

  7. Re: warum verschlüsseln ?

    Autor: eiapopeia 12.08.10 - 19:20

    gardwin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was machst Du denn wenn das Auto im Stau dicht an dicht mit vielen anderen
    > Autos steht und der Fahrer mit laufendem Motor wartet. Akzeptierst du dann
    > das die OnBoardUnit nur Müll liefert?

    Nun ja, den Reifendruck kann man auch einmal beim Anlassen prüfen. Und dann aller X-Minuten. Und wenn man zu viele Signale empfängt, dann misst man eben später nochmal.

    Ist ja nicht so, dass der Reifendruck von jetzt auf gleich aus dem Reifen entschwindet. Und wenn doch, dann sollte der Fahrer das auch ohne dieses System merken ;)

    Generell ist gegen eine Verschlüsselung allerdings nichts einzuwenden. Schon wegen der Manipulationsgefahr. Schön, dass es die Autoindustrie hinbekommt, solche Standardsachen falsch zu machen und sich nicht von Anfang an bemüht, es "richtig" zu machen :/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gutex GmbH, Gutenburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€ (Release: 17. September)
  2. 38,99€
  3. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)
  4. (u. a. Gigaset C570HX Universal-Mobilteil für 29€, Gigaset AS690 Duo für 48,99€, Gigaset...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de