Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autos und Computer: Wissenschaftler…

Autos und Computer: Wissenschaftler hacken Autosysteme

Autos verfügen über immer mehr Chips, die alle möglichen Funktionen steuern. Wissenschaftler aus den USA haben gezeigt, dass diese Systeme auch einen Gefahrenherd darstellen: Sie haben ein Auto gehackt und es unter ihre Kontrolle gebracht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich fahre Dacia Logan :-) 1

    dlc | 12.08.10 22:46 12.08.10 22:46

  2. Sie konnten etwa die Bremsen abschalten... (Seiten: 1 2 ) 26

    IchUndDu | 17.05.10 18:39 18.05.10 17:02

  3. Waren bestimmt keine Deutschen Autos 18

    VWMAN | 17.05.10 20:01 18.05.10 14:09

  4. Ich habe dein Auto gehackt... 1

    Herb | 18.05.10 10:20 18.05.10 10:20

  5. Könnte man so auch ein Auto Lenken? 2

    sebulba | 18.05.10 09:28 18.05.10 10:10

  6. Amerika: Rate nicht bezahlt - Wagen abgeschaltet. 3

    Darioo | 17.05.10 23:56 18.05.10 09:54

  7. Ja aber: 4

    Can1984 | 17.05.10 22:40 18.05.10 09:50

  8. Wissenschaftler hackt Auto 3

    Jolla | 18.05.10 06:34 18.05.10 08:46

  9. Alles nur Panik? 8

    NanniUndNando | 17.05.10 20:15 18.05.10 04:15

  10. vollstaendiges drive-by-wire hier in deutschland/EU doch garnicht erlaubt...?! 3

    alter schnee | 17.05.10 22:25 17.05.10 23:25

  11. Ja und?! 16

    No Patents | 17.05.10 18:30 17.05.10 23:13

  12. Autobahn mit Notebook ... 1

    Anonymer Nutzer | 17.05.10 21:31 17.05.10 21:31

  13. Nicht realistisch? Bald schon... 13

    zeitfaktor | 17.05.10 18:13 17.05.10 20:25

  14. So ein Unsinn. 2

    USB-Stick | 17.05.10 19:48 17.05.10 19:51

  15. MobileFirewalls 1

    Rubin Büthner | 17.05.10 19:44 17.05.10 19:44

  16. Tragweite 2

    Querverweiser | 17.05.10 18:53 17.05.10 19:24

  17. @Golem: typo? 1

    Typo | 17.05.10 18:19 17.05.10 18:19

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Badenoch + Clark, München
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. GRATIS
  4. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

  1. Windows 7: Nostalgiker stellt SDK von Windows Media Center online
    Windows 7
    Nostalgiker stellt SDK von Windows Media Center online

    Nutzer, die sich gerne an das Windows Media Center zurückerinnern, können auf Github einen Blick darauf werfen. Microsoft hatte die Software bis zum Release von Windows 8 noch unterstützt und wegen geringer Nachfrage dann eingestellt. Das SDK ist ein Stück dieser Geschichte.

  2. Nvidia Turing: Geforce GTX 1650 für Notebooks nutzt TU117-Vollausbau
    Nvidia Turing
    Geforce GTX 1650 für Notebooks nutzt TU117-Vollausbau

    Die GTX 1650 und die GTX 1660 Ti gibt es auch für Notebooks: Während Letztere der Desktop-Version entspricht, hat Nvidia bei Ersterer mehr Shader-Einheiten freigeschaltet, um das Design effizienter zu machen.

  3. Halbe Milliarde US-Dollar: Ford investiert in Elektro-Pick-up Rivian
    Halbe Milliarde US-Dollar
    Ford investiert in Elektro-Pick-up Rivian

    Ford steckt eine halbe Milliarde US-Dollar in das Elektroauto-Startup Rivian, das einen elektrisch betriebenen Pick-up bauen will. Amazon hatte im Februar bereits 700 Millionen US-Dollar in das Unternehmen investiert.


  1. 10:11

  2. 09:32

  3. 09:17

  4. 09:00

  5. 08:47

  6. 07:55

  7. 07:00

  8. 23:15