Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Avast und Piriform: Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

Die passen perfekt zusammen, alles Systembremsen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die passen perfekt zusammen, alles Systembremsen

    Autor: Salzbretzel 20.07.17 - 15:39

    Ich muss sagen das Avast und Ccleaner perfekt zusammen passen. Beide schaffen es mit erstaunlicher Effizienz selbst das beste Android Smartphone auszubremsen und Leistungstechnisch zurück in das Jahr 2010 zu bringen.

    Natürlich meinen es die Nutzer gut wenn Sie ein Antivirus (oder warum nicht 4 - das war bisher mein gefundener Rekord), Handy Reiniger (in der Regel sind 2 installiert) und eine Battery Saver (1 Batery Saver spart Energie, 3 sparen dreimal soviel - richtig?) Anwendung installieren.
    Nur ist gut gemeint nicht gut gemacht. Der Großteil der "langsamen" Smartphones sind mit solchen optimieren zugestopft. Da fehlt eindeutig eine Aufklärungskampagne.

  2. Re: Die passen perfekt zusammen, alles Systembremsen

    Autor: guidol 20.07.17 - 19:38

    Ccleaner nutze ich nur auf dem PC und der wird eher bereinigt.
    Auf Android habe ich noch keinen Nutzen daran gefunden.
    Wenn, dann lasse ich so einen Cleaner einmal alle 1-4 Wochen laufen, ansonsten ist er aus und belastet nicht das System.

  3. Re: Die passen perfekt zusammen, alles Systembremsen

    Autor: Neuro-Chef 20.07.17 - 23:27

    Salzbretzel schrieb:
    > Ich muss sagen das Avast und Ccleaner perfekt zusammen passen. Beide
    > schaffen es mit erstaunlicher Effizienz selbst das beste Android Smartphone
    > auszubremsen und Leistungstechnisch zurück in das Jahr 2010 zu bringen.
    Naja gut, Anti-Malware bringt unter Android prinzipbedingt sowieso nichts nd was der Ccleaner da putzen soll, will ich lieber garnicht wissen..

    Unter Windows sieht die Sache anders aus, Avast mag ich aber auch nicht.

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

  4. Re: Die passen perfekt zusammen, alles Systembremsen

    Autor: Jogibaer 20.07.17 - 23:57

    Bei mir läuft der CCleaner nicht im Hintergrund, aber alle paar Stunden wischt er einmal drüber gesteuert duch den task scheduler, und ich muss mich nicht um Cookies löschen kümmern (nicht alle). Besser gehts nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  2. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Frankfurt
  3. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. (-75%) 1,99€
  3. (-81%) 5,55€
  4. (-15%) 12,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

  1. Bundesbildungsministerin: Kein Geld für Schüler-Tablets im Fünf-Milliarden-Digitalpakt
    Bundesbildungsministerin
    Kein Geld für Schüler-Tablets im Fünf-Milliarden-Digitalpakt

    Das Bundesbildungsministerium will im Digitalpakt Schule kein Geld für Schüler-Tablets ausgeben. Für die Geräte sollen arme Familien Hartz-IV-Leistungen beantragen.

  2. Detroit und Dark Souls Remastered: Verkabelter oder fleischiger Golem?
    Detroit und Dark Souls Remastered
    Verkabelter oder fleischiger Golem?

    Golem.de Live Um 20 Uhr streamt Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek Detroit: Become Human und schaut live in Dark Souls Remastered rein. Welches Spiel wird mehr Zuschauer gewinnen, "Team Verkabelt" (Detroit) oder "Team Fleischig" (Dark Souls)?

  3. Micro-LED: Auf dem Weg zum sehr hellen 4.000-ppi-Display
    Micro-LED
    Auf dem Weg zum sehr hellen 4.000-ppi-Display

    Displayweek 2018 Während Samsung und LG Displays für VR-Anwedungen über 1.000 ppi anbieten, wächst mit der Micro-LED-Technik ein wichtiger Konkurrent zur OLED. Mehrere Tausend ppi sollen schon bald möglich sein.


  1. 18:36

  2. 17:49

  3. 16:50

  4. 16:30

  5. 16:00

  6. 15:10

  7. 14:50

  8. 14:35