1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Barack Obama: NSA darf…

Wieviele Jahre bekommen die NSA Hacker?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviele Jahre bekommen die NSA Hacker?

    Autor: motzerator 13.04.14 - 16:04

    Man sollte die NSA Hacker nach genauso harten Kriterien verknacken, wie die Kinder von Lulzsec und Anonymous. Wenn ein Staat einerseits Taten sanktioniert und andererseits genau das gleiche noch viel schlimmer praktiziert, dann ist irgendwas extrem faul.

    Diese NSA ist eine Verbrecherbande. Das Obama diese Leute deckt, war zu erwarten, ist aber dennoch irgendwo enttäuschend.

  2. Re: Wieviele Jahre bekommen die NSA Hacker?

    Autor: hallihallo 13.04.14 - 21:32

    Ich denk mal so um die null Jahre und eine angemessene Strafe von ca. -100.000 USD pro Jahr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.14 21:35 durch hallihallo.

  3. Re: Wieviele Jahre bekommen die NSA Hacker?

    Autor: kazhar 13.04.14 - 23:13

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ein Staat einerseits Taten sanktioniert und andererseits
    > genau das gleiche noch viel schlimmer praktiziert, dann ist
    > irgendwas extrem faul.

    Dir ist schon klar, dass ein Staat (bzw dessen Organe) ständig und völlig legal Taten begeht, für die du als Privatperson bestraft würdest?

    Du kannst z.B. nicht einfach jemand fesseln und einsperren, oder in dessen Wohnung eindringen und sie durchsuchen.

    > Diese NSA ist eine Verbrecherbande.

    Die NSA ist ein Geheimdienst.

    > Das Obama diese Leute deckt, war zu erwarten, ist aber dennoch
    > irgendwo enttäuschend.

    Decken?
    Nein, er macht etwas viel übleres: er legitimiert die Vorgehensweise im Nachhinein.
    Das bedeutet aber, dass das Ausnutzen von Lücken 1) stattgefunden hat und 2) dass es funktioniert hat.
    Und zwar so gut, dass man nicht darauf verzichten will...

  4. Re: Wieviele Jahre bekommen die NSA Hacker?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.04.14 - 06:54

    Dass die Taten illegal sind hat selbst die US Regierung schon mehr oder weniger zugegeben und wollte dann schnell Gesetze schaffen es zu legalisieren, als alles raus kam.

  5. Re: Wieviele Jahre bekommen die NSA Hacker?

    Autor: Nemorem 14.04.14 - 08:59

    kazhar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst z.B. nicht einfach jemand fesseln und einsperren, oder in dessen
    > Wohnung eindringen und sie durchsuchen.

    In welchem Staat lebst du? In meinem geht das jedenfalls nicht! Staatsgewalt schön und gut, aber diese Gewalt wird streng kontrolliert, denn du hast das Recht auf Privatsphäre und deine Wohnung ist Tabu außer in Extremfällen: Gefahr im Verzug oder mit richerlicher Genehmigung - die es nur dann gibt, wenn die Tatsachen deutlich gegen dich sprechen. So ist das in einem Rechsstaat - deine Grundrechte sind garantiert und nur du allein kannst für ihre Aussetzung sorgen, indem du dich ausreichend daneben benimmst - erst dann können sie eingeschränkt werden.

    Das war auch in Amerika einmal so, in grauer Vorzeit vor langer langer Weile. Dann kam 9/11 und seither werden die Grundrechte von den USA behandelt wie ihre Gefangenen: Folter bis zur Aufgabe. Schon mal von Stop & Frisk gehört? Das Programm ist ein Witz und es wird mit einem Rassismus ausgeführt, als würde es vom Ku-Klux-Klan exekutiert. Aber im Angesicht der Angst blättert die Fassade von Freiheit schneller ab als die Kleider einer Stripperin in der 11 Uhr Vorstellung.

  6. Re: Wieviele Jahre bekommen die NSA Hacker?

    Autor: Schalk81 14.04.14 - 10:53

    Der Staat hat Rechte, die eine Privatperson nicht hat. Seine Organe dürfen Gesetze erlassen, Recht sprechen und dieses durchsetzen. Das darf ich als Privatperson nicht. Wenn sich jemand "ausreichend daneben benommen" hat, darf ich ihn nicht bestrafen. Täte ich es, wäre das illegal. Der Staat darf das. Völlig legal.

    Weiterhin darf der Staat sogar bestimmen, was er darf und was nicht. Wir in Deutschland haben ein System etabliert, in dem bestimmte Menschen tun und lassen können, was sie wollen, ohne je gegen ein Gesetz verstoßen zu müssen. Die Unterschiede zu den USA sind nicht mehr groß und werden kleiner.

  7. Re: Wieviele Jahre bekommen die NSA Hacker?

    Autor: Andre S 14.04.14 - 11:21

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte die NSA Hacker nach genauso harten Kriterien verknacken, wie die
    > Kinder von Lulzsec und Anonymous. Wenn ein Staat einerseits Taten
    > sanktioniert und andererseits genau das gleiche noch viel schlimmer
    > praktiziert, dann ist irgendwas extrem faul.
    >
    > Diese NSA ist eine Verbrecherbande. Das Obama diese Leute deckt, war zu
    > erwarten, ist aber dennoch irgendwo enttäuschend.

    Obama kann nicht anders ich würde sagen er hat noch das bestmögliche getan.
    Der Präsidentschaftsposten ist kein allmachtsposten sondern auch nur eine Puppe an der von allen Seiten gezerrt wird die manchmal eine etwas lautere Stimme hat aber im endeffekt sich mehrheitsentscheiden auch beugen muss.

    Ihm die Schuld zu geben ist falsch, es muss ein generelles umdenken geben aber das funktioniert nichtmal hier, wie kann mann das da bei den Amis erwarten.

    Und die Grundidee mit dem "genauso hart bestrafen" ist nett aber welcher Staat bestraft sich schon selbst bzw. welche Gesetzgeber erlassen Gesetze gegen sich selbst
    das wäre moralisch absolut richtig und wichtig ist aber wieder der Menschlichen Natur und wird nur in extremen ausnahmefällen passieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Digital Officer (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. IT Servicetechniker Security Response Support (m/w/d)
    G DATA CyberDefense AG, Bochum
  4. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ bei Bezahlung mit Amazon Pay (Vergleichspreis 427,90€)
  2. 73,50€ (Vergleichspreis 89,99€)
  3. 1.158,13€ (Vergleichspreis 1.499€)
  4. (aktuell u. a. PC-Spiele reduziert, z. B. Command & Conquer: Remastered Collection für 9,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  2. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da
  3. Geforce RTX 3050 (Ti) Nvidia bringt kleinste Laptop-Raytracing-Grafik

Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
Army of the Dead
Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
Ein Bericht von Daniel Pook

  1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
  2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
  3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis