Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battle.net: Blizzard sperrt 320.000…

Battle.net: Blizzard sperrt 320.000 Spieler

Wegen Verstößen gegen die Bestimmungen von Battle.net sperrt Blizzard rund 320.000 Spieler von Diablo 2 und Warcraft 3. Ersttäter können 30 Tage nicht mehr in Multiplayerpartien antreten. Wer zum zweiten Mal erwischt wird, muss das Spiel neu kaufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Diablo2 wird noch gespielt? (Seiten: 1 2 ) 22

    Pindlebot | 21.04.10 13:51 14.01.19 13:35

  2. "Wer zum zweiten Mal erwischt wird, muss das Spiel neu kaufen." 14

    Jurastudent | 21.04.10 16:25 23.04.10 06:37

  3. Jugendliche sind nicht geschäftsfähig (Seiten: 1 2 3 ) 55

    Poltergeist | 21.04.10 14:01 22.04.10 17:45

  4. Von einer Firma erziehen lassen? 12

    lala1 | 21.04.10 15:47 22.04.10 16:58

  5. autorefresher wc3 4

    Serpiente | 21.04.10 14:17 22.04.10 10:05

  6. Richtig so! 1

    Eloktik | 22.04.10 05:25 22.04.10 05:25

  7. YEEAAAHHH!!!! 5

    Klau3 | 21.04.10 13:31 21.04.10 20:31

  8. World Of Warcraft nicht betroffen? 2

    WoW Spieler | 21.04.10 16:51 21.04.10 18:58

  9. Sperren die das Spiel oder den BN Account? 5

    Picco | 21.04.10 13:33 21.04.10 17:51

  10. richtig so! (Seiten: 1 2 3 ) 57

    GUEST | 21.04.10 13:19 21.04.10 16:37

  11. Mein War3 acc plötzlich wieder Level 1 ?? 8

    war10ck | 21.04.10 15:07 21.04.10 16:22

  12. Bielefeld existiert nicht!

    BLFD | 21.04.10 16:19 Das Thema wurde verschoben.

  13. Wie soll ein Zwang zum Neukauf durchgesetzt werden? 5

    Echt mal | 21.04.10 15:28 21.04.10 15:57

  14. Klage einreichen, Leute (Seiten: 1 2 ) 23

    Der mittelgrosse Mann | 21.04.10 14:03 21.04.10 15:47

  15. Sch.... Cheater geht zur Hölle !!!

    Gustav Greicheater | 21.04.10 15:41 Das Thema wurde verschoben.

  16. immer diese märchen....

    jojij2 | 21.04.10 15:43 Das Thema wurde verschoben.

  17. Schade 1

    Florina Thiiessenhusen | 21.04.10 15:40 21.04.10 15:40

  18. Bielefeld hat keine Einwohner

    parano | 21.04.10 15:20 Das Thema wurde verschoben.

  19. Eine juristische Frage 6

    antid2 | 21.04.10 14:35 21.04.10 14:54

  20. Naja 15

    Lolmaster2000 | 21.04.10 13:25 21.04.10 14:45

  21. Missbrauch von unbeabsichtigten Spielmechaniken

    ichNixSpielen | 21.04.10 14:40 Das Thema wurde verschoben.

  22. Ich hab's neulich schon meinem Hund gesagt:

    54z2 | 21.04.10 14:43 Das Thema wurde verschoben.

  23. Bielefeld...

    TrollTroll | 21.04.10 14:16 Das Thema wurde verschoben.

  24. Was ist da eigentlich los in Bielefeld? 1

    S C N R | 21.04.10 13:41 21.04.10 13:41

  25. OT: Bielefeld hat keine Einwohner.

    Hanoi | 21.04.10 13:57 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Frankfurt am Main
  2. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, München
  3. C. & E. Fein GmbH, Schwäbisch Gmünd bei Aalen
  4. adp Gauselmann GmbH, Lübbecke

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    1. Datenskandal: Briten kritisieren Facebook als "digitale Gangster"
      Datenskandal
      Briten kritisieren Facebook als "digitale Gangster"

      In einem aufsehenerregenden Bericht dokumentiert das britische Parlament, wie Facebook die Daten seiner Nutzer für Werbezwecke verkauft. Die Untersuchungskommission fordert eine neuartige Regulierung sozialer Medien.

    2. Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
      Carsharing
      Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

      Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.

    3. BSI: Mehr Sicherheitsvorfälle bei kritischer Infrastruktur
      BSI
      Mehr Sicherheitsvorfälle bei kritischer Infrastruktur

      Die Sicherheitslage ist angespannt. Immer mehr Sicherheitsvorfälle werden dem BSI gemeldet. Die Zahlen sind jedoch wenig aussagekräftig.


    1. 14:35

    2. 14:17

    3. 13:53

    4. 13:38

    5. 13:23

    6. 13:04

    7. 12:01

    8. 11:26