1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield 4: Stabiler nach…

Server + Client nach R6 so schlimm wie immer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Server + Client nach R6 so schlimm wie immer

    Autor: Plany 06.11.13 - 16:07

    Gestern Abend hatte ich nach 4 Stunden Spielen

    5 Server crashes + 2 Client Crashes (map change) + 3 Freezes (Standbild + audio loop)
    ein Mitspieler von mein Team hatte sogar Stolze 6 Freezes.

    So richtig Stabil ist das nicht wirklich...
    dazu relog-zeiten von 1-5 min sind da nicht hilfreich

  2. Re: Server + Client nach R6 so schlimm wie immer

    Autor: Oldschooler 06.11.13 - 16:38

    Also bei mir stürzt der Client ab, wenn ich das Spiel schließen möchte. Danach ist es denn generell unstabil, da hilft dann nur ein Windows-Neustart.

    Die langen Relog-Zeiten kannst du gut durch den Einbau einer SSD beschleunigen, mit einer "normalen Festplatte" ist es nahezu unspielbar.

  3. Re: Server + Client nach R6 so schlimm wie immer

    Autor: Floh 06.11.13 - 17:19

    Ich hatte nur Probleme beim Server betreten. Da kam immer eine Fehlermeldung, nach 6 mal probieren ca. hat es dann irgendwann funktioniert.
    Und das Spiel stürzt beim beenden ab ^^

  4. Re: Server + Client nach R6 so schlimm wie immer

    Autor: Gokux 06.11.13 - 17:34

    Server Crashes hatte ich nach R6 eigentlich nicht mehr. Client Crashes seit ich im 32bit Modus spiele auch nicht. Generell behebt 32bit fast alle Bugs die ich mit dem Spiel habe und ist somit eine gute Lösung bis es einigermassen gepatched ist.

  5. Re: Server + Client nach R6 so schlimm wie immer

    Autor: Michael H. 06.11.13 - 18:49

    Dann hatte ich anscheinend Glück... ich hatte am Release Tag 2-3 Abstürze in der Kampagne und nach dem Update auf den geforce 331.65 treiber läufts wie geschmiert... seit dem weder einen einzigen server noch client absturz :D
    god shave the queen

  6. Re: Server + Client nach R6 so schlimm wie immer

    Autor: Cesair 06.11.13 - 20:13

    Solo hatte ich noch keinen Absturz auch nicht auf der Test map.
    Multi hatte ich am Abend immer mehrere.
    Nach dem Update heute lief es aber deutlich jeder wie ich finde.

  7. Re: Server + Client nach R6 so schlimm wie immer

    Autor: KTVStudio 07.11.13 - 07:45

    Was ist Relog?

    Bei mir kommen auch diese Freezes mit Tonschleifen und zwar ca alle 10 Minuten.

  8. Re: Server + Client nach R6 so schlimm wie immer

    Autor: aasgard77 07.11.13 - 08:33

    Relog

    Spiel beenden neu starten. Gleichbedeutend mit neu einloggen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  3. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  4. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,99€
  2. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...
  3. 99,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Sharkoon Shark Zone M51, Astro Gaming C40 TR Gamepad für 169,90€, QPAD MK-95...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

  1. Instant Ink: HP sperrt Druckerpatrone bei Kündigung von Tintenabo
    Instant Ink
    HP sperrt Druckerpatrone bei Kündigung von Tintenabo

    HP Instant Ink Abo liefert Druckertinte zu einem vergünstigten Preis gegen eine monatliche Zahlung. Wer Instant Ink kündigt, kann nach Vertragsende die aktuelle Kartusche nicht mehr nutzen, auch wenn sie noch gefüllt ist.

  2. Raumfahrt: Esa-Forscher erzeugen Sauerstoff aus Mondstaub
    Raumfahrt
    Esa-Forscher erzeugen Sauerstoff aus Mondstaub

    Luft zum Atmen ist wertvoll auf dem Mond. Wenn Kolonisten dort nicht von Lieferungen von der Erde abhängig werden sollen, müssen sie ihre Atemluft selbst produzieren. Die europäische Raumfahrtagentur Esa hat ein entsprechendes Verfahren. Die Ressourcen liegen buchstäblich auf dem Boden.

  3. Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte
    Radeon RX 5600 XT im Test
    AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

    Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.


  1. 15:24

  2. 15:09

  3. 15:05

  4. 15:00

  5. 14:50

  6. 14:19

  7. 13:40

  8. 13:25