Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BeA: Bundesrechtsanwaltskammer…

Kommunikation zwischen Anwälten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommunikation zwischen Anwälten

    Autor: ralf.wenzel 23.12.17 - 15:57

    Moin,

    das beA dient insbesondere zur Kommunikation mit Gerichten und ist zum Teil jetzt schon verpflichtend.

    Meine Frau ist Anwältin und erzählt mir pro Woche mindestens drei beA-Schoten. Stundenlanges Versenden von Schriftsätzen wegen Verbindungsabbrüchen, max. Schriftsatzgeöße 30 MB inklusive Anlagen, etc.

    Und der Witz ist: Von zumindest einem Gericht weiß ich, dass die so eingereichten Schriftsätze ausgedruckt und der Papierakte beigelegt werden. Elektronisch *bearbeitet* wird da gar nichts.


    Ralf

  2. Re: Kommunikation zwischen Anwälten

    Autor: MoonShade 24.12.17 - 01:45

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und der Witz ist: Von zumindest einem Gericht weiß ich, dass die so eingereichten Schriftsätze ausgedruckt und der Papierakte beigelegt werden. Elektronisch *bearbeitet* wird da gar nichts.

    Naja, man kann auch jede ankommende E-Mail ausdrucken, mit der Argumentation kann man jedes E-System als nutzlos abstempeln. Generell finde ich die Idee von verschlüsseltem Verkehr gar nicht so schlecht, aber ja... sollte dann auch sauber umgesetzt sein, am Besten ein paar Sicherheits-Audits hinter sich haben. Das scheint mir bei der Software hier nicht der Fall zu sein.

  3. Re: Kommunikation zwischen Anwälten

    Autor: GodsBoss 26.12.17 - 11:59

    > > Und der Witz ist: Von zumindest einem Gericht weiß ich, dass die so
    > eingereichten Schriftsätze ausgedruckt und der Papierakte beigelegt werden.
    > Elektronisch *bearbeitet* wird da gar nichts.
    >
    > Naja, man kann auch jede ankommende E-Mail ausdrucken, mit der
    > Argumentation kann man jedes E-System als nutzlos abstempeln.

    Aber ist nicht gerade die Frage, ob das gemacht wird? Sagen wir, du kommunizierst mit zwei Firmen, die beide sagen "nur per E-Mail!". Du weißt, dass die Eine alle ihre E-Mails ausdruckt und dann bearbeitet, die Andere bearbeitet sie elektronisch. Das ist in beiden Fällen das selbe System, das dahinter steckt (elektronische Post), aber es wird unterschiedlich genutzt.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  4. Re: Kommunikation zwischen Anwälten

    Autor: ralf.wenzel 26.12.17 - 12:19

    Dann kann man sich das Medium auch sparen, KEINE 18 Mio. investieren und die Unterlagen mit der Post schicken.


    Ralf

  5. Re: Kommunikation zwischen Anwälten

    Autor: RichardEb 26.12.17 - 16:50

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kann man sich das Medium auch sparen, KEINE 18 Mio. investieren und
    > die Unterlagen mit der Post schicken.
    >
    > Ralf


    Das Problem ist das die Gerichte dann auch eine revisionssichere Archivierung brauchen. Das sind nochmal 18 Mio...pro Gericht... Wenns von den Selben gemacht wird

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. AUNOVIS GmbH, Karlsruhe
  3. CARSIG GmbH, Rottweil
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Flein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sharkoon BW9000-W für 42,99€ + Versand)
  2. (u. a. BenQ EL2870UE UHD-Monitor für 275€ + Versand)
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  4. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
    Neue API-Lücke
    Google+ macht noch schneller zu

    Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

  2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
    Überschallauto
    Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

    Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

  3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
    Capcom
    Der Hexer jagt in Monster Hunter World

    Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


  1. 21:00

  2. 18:28

  3. 18:01

  4. 17:41

  5. 16:43

  6. 15:45

  7. 15:30

  8. 15:15