Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BeA: Noch mehr Sicherheitslücken im…

Shitty shit im Quellcode

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Shitty shit im Quellcode

    Autor: Wurly 04.01.18 - 12:28

    Der Quellcode ist so sonderbar:
    https://twitter.com/reg_nerd/status/948302334274174976

    Helft ihr mir? Wieso schreibt das da jemand rein? Wollen die Programmierer da jemand bewusst verarschen? Das ist doch einfach nur zu bescheuert! Oder kann dass aus programmiertechnischer Sicht irgendeinen Sinn machen? Was bedeutet der "shit" technisch? Danke!

  2. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: Fame 04.01.18 - 14:48

    Wurly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Quellcode ist so sonderbar:
    > twitter.com
    >
    > Helft ihr mir? Wieso schreibt das da jemand rein? Wollen die Programmierer
    > da jemand bewusst verarschen? Das ist doch einfach nur zu bescheuert! Oder
    > kann dass aus programmiertechnischer Sicht irgendeinen Sinn machen? Was
    > bedeutet der "shit" technisch? Danke!

    Das ist einfach nur ein Name. Aus technischer Sicht kann man das ganze auch WurlyIstCool nennen. Ich glaube, da hat einfach einer einen Clown gefrühstückt und sich den Namen ausgedacht. Sinnvoller wäre natürlich ein aussagekräftiger Name gewesen...

  3. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: Wurly 04.01.18 - 14:54

    Danke! Und wofür hat er den Namen vergeben?

  4. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: gotit 04.01.18 - 16:00

    StartDaShit ist anscheinend eine selbstgebaute Klasse und shitty eines aus dieser Klasse erzeugtes Objekt.

  5. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: SchreibenderLeser 05.01.18 - 00:29

    Ich kann es nicht glauben, sowas in einer offiziellen Software... Ich hätte die Behörden da Humorloser eingestuft.

  6. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: Dino13 05.01.18 - 09:07

    Wer bei der Software Entwicklung davon redet dass es nur ein Name ist hat noch nie selbst wirklich in einem Projekt mit anderen zusammen gearbeitet. Namensgebung für Klassen, Methoden und Variablen gehört zum guten Code dazu.
    Außerdem verrät der Name sehr viel darüber was die beim Atos selbst über ihre eigene Software denken.

  7. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: intnotnull12 05.01.18 - 10:07

    Mit so einem Funktionsnamen hältst Du quasi allen, die sich fragen, ob es nur fahrlässig war, dass Du im Code nix kommentiert hast, den Mittelfinger hin und sagst: Ja, das war Absicht!

    Ich nehme an, dass der Typ, der diese Funktion in 2015 so genannt hat, sich zu dem Zeitpunkt schon aktiv von Atos wegbeworben hat ;-)

  8. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: Dino13 05.01.18 - 12:42

    Anscheinend hat dieser Typ das ganze Ding alleine gemacht hat weil sich keiner die Arbeit gemacht hat es umzubennen.

  9. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: tingelchen 05.01.18 - 19:03

    > Außerdem verrät der Name sehr viel darüber was die beim Atos selbst über ihre eigene
    > Software denken.
    >
    Finde auch, der Name passt perfekt :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aximpro GmbH, Freising bei München
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. SYCOR GmbH, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-53%) 27,99€
  3. 25,49€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    1. Software: SAP gibt 886 Millionen Euro für Stellenabbau aus
      Software
      SAP gibt 886 Millionen Euro für Stellenabbau aus

      Trotz guter Ergebnisse erzielt SAP Verluste durch ein Abfindungsprogramm. "Wir haben ein starkes Kerngeschäft", sagte der Konzernchef.

    2. Actionspiel: Bioware ändert die Roadmap von Anthem
      Actionspiel
      Bioware ändert die Roadmap von Anthem

      Gilden und die Cataclysm-Großereignisse sind verschoben, dafür kümmert sich Bioware so schnell wie möglich um grundlegende Schwächen von Anthem. Ein neues Update bringt schon mal Verbesserungen - vor allem für Spieler, denen das Rumgerenne in Fort Tarsis auf die Nerven geht.

    3. Nasa: Erstes Marsbeben nachgewiesen
      Nasa
      Erstes Marsbeben nachgewiesen

      Die Sonde Mars Insight hat erstmals ein Beben auf einem anderen Planeten nachgewiesen. Wo das Beben stattfand, können die Forscher allerdings nicht sagen.


    1. 13:25

    2. 13:10

    3. 13:00

    4. 12:50

    5. 12:40

    6. 12:25

    7. 12:09

    8. 12:05