1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BeA: Noch mehr…

Shitty shit im Quellcode

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Shitty shit im Quellcode

    Autor: Wurly 04.01.18 - 12:28

    Der Quellcode ist so sonderbar:
    https://twitter.com/reg_nerd/status/948302334274174976

    Helft ihr mir? Wieso schreibt das da jemand rein? Wollen die Programmierer da jemand bewusst verarschen? Das ist doch einfach nur zu bescheuert! Oder kann dass aus programmiertechnischer Sicht irgendeinen Sinn machen? Was bedeutet der "shit" technisch? Danke!

  2. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: Fame 04.01.18 - 14:48

    Wurly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Quellcode ist so sonderbar:
    > twitter.com
    >
    > Helft ihr mir? Wieso schreibt das da jemand rein? Wollen die Programmierer
    > da jemand bewusst verarschen? Das ist doch einfach nur zu bescheuert! Oder
    > kann dass aus programmiertechnischer Sicht irgendeinen Sinn machen? Was
    > bedeutet der "shit" technisch? Danke!

    Das ist einfach nur ein Name. Aus technischer Sicht kann man das ganze auch WurlyIstCool nennen. Ich glaube, da hat einfach einer einen Clown gefrühstückt und sich den Namen ausgedacht. Sinnvoller wäre natürlich ein aussagekräftiger Name gewesen...

  3. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: Wurly 04.01.18 - 14:54

    Danke! Und wofür hat er den Namen vergeben?

  4. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: gotit 04.01.18 - 16:00

    StartDaShit ist anscheinend eine selbstgebaute Klasse und shitty eines aus dieser Klasse erzeugtes Objekt.

  5. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: SchreibenderLeser 05.01.18 - 00:29

    Ich kann es nicht glauben, sowas in einer offiziellen Software... Ich hätte die Behörden da Humorloser eingestuft.

  6. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: Dino13 05.01.18 - 09:07

    Wer bei der Software Entwicklung davon redet dass es nur ein Name ist hat noch nie selbst wirklich in einem Projekt mit anderen zusammen gearbeitet. Namensgebung für Klassen, Methoden und Variablen gehört zum guten Code dazu.
    Außerdem verrät der Name sehr viel darüber was die beim Atos selbst über ihre eigene Software denken.

  7. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: intnotnull12 05.01.18 - 10:07

    Mit so einem Funktionsnamen hältst Du quasi allen, die sich fragen, ob es nur fahrlässig war, dass Du im Code nix kommentiert hast, den Mittelfinger hin und sagst: Ja, das war Absicht!

    Ich nehme an, dass der Typ, der diese Funktion in 2015 so genannt hat, sich zu dem Zeitpunkt schon aktiv von Atos wegbeworben hat ;-)

  8. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: Dino13 05.01.18 - 12:42

    Anscheinend hat dieser Typ das ganze Ding alleine gemacht hat weil sich keiner die Arbeit gemacht hat es umzubennen.

  9. Re: Shitty shit im Quellcode

    Autor: tingelchen 05.01.18 - 19:03

    > Außerdem verrät der Name sehr viel darüber was die beim Atos selbst über ihre eigene
    > Software denken.
    >
    Finde auch, der Name passt perfekt :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter (m/w/d) Technische Studioausstattung
    Cyberobics GmbH, Berlin
  2. ERP-Systemadministrator (m/w/d)
    Systeme Helmholz GmbH, Großenseebach
  3. Cloud Administrator*in (w/m/d)
    dedicom Deutsche DirektComputer GmbH, München (Home-Office möglich)
  4. Software Engineer (m/w/d) ServiceNow
    Interhyp Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  3. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...
  4. 6,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ouca Bikes: E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder
    Ouca Bikes
    E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder

    Ouca Bikes hat ein elektrisches Lastenrad vorgestellt, das eine Zuladung von rund 250 kg transportieren kann. Das E-Bike fährt auf drei Rädern.

  2. Bill Nelson: Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm
    Bill Nelson
    Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm

    Gibt es Streit um den Mond? Nasa-Chef Bill Nelson fürchtet, dass China den Trabanten als militärischen Außenposten für sich haben möchte.

  3. Campfire: Soziales Netzwerk für Pokémon Go startet
    Campfire
    Soziales Netzwerk für Pokémon Go startet

    Die echte Welt als soziales Netzwerk: Das ist ungefähr die Idee hinter Campfire von Niantic. Jetzt steht die App unmittelbar vor dem Start.


  1. 12:45

  2. 12:23

  3. 11:56

  4. 11:35

  5. 08:04

  6. 18:32

  7. 18:00

  8. 17:16