Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BeA: Rechtsanwaltsregister wegen…

Genau die Java Lücken hab ich bei beA schon dem ATOS-Support gemeldet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau die Java Lücken hab ich bei beA schon dem ATOS-Support gemeldet...

    Autor: eddie8 13.04.18 - 14:48

    Antwort: "Bitte haben Sie Verständnis, dass der beA-Support nur dann tätig werden kann, wenn ein Defekt in der eigentlichen Software vermutet werden muss. Darüber hinaus bitten wir Sie um Verständnis, dass die Störungssuche auf Ihrem Rechner nicht unterstützt werden kann. Hierzu sollten Sie sich bei Bedarf an Ihren Systemadministrator oder einen lokalen IT Spezialisten wenden."

    Wenn aber doch die Sicherheitslücken, nennen wir sie "Störung", durch eure Software auf meinem Rechner erst implementiert worden sind?????

    @Golem: Vielen Dank für die Ausführliche Berichterstattung zu dem Thema!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.18 14:48 durch eddie8.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Empolis Information Management GmbH, Kaiserslautern
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Sky Q im Test Konkurrenzlos rückständig
  3. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden

  1. Achim Berg: "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
    Achim Berg
    "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"

    Der Bitkom-Chef vertritt in einem Gastbeitrag den Standpunkt der Telekom und anderer Netzbetreiber. Lesenswert ist der Betrag dennoch, wegen einiger Informationen zum Netzausbau.

  2. Windows Virtual Desktop: Microsoft vermietet virtualisiertes Windows 10 oder 7
    Windows Virtual Desktop
    Microsoft vermietet virtualisiertes Windows 10 oder 7

    Unternehmen können Windows-Rechner künftig in der Azure-Cloud mieten. Zur Auswahl stehen Windows 10 oder auch das noch immer beliebte Windows 7 - alternativ können Kunden ihren Mitarbeitern nur bestimmte Programme anzeigen lassen. Abgerechnet wird nach Hardwarenutzung.

  3. Deutsche E-Auto-Pläne: Von null auf überambitioniert
    Deutsche E-Auto-Pläne
    Von null auf überambitioniert

    Jahrelang ist hierzulande wenig im Bereich E-Autos passiert, jetzt überbieten sich die Hersteller mit Ambitionen, wie Audis E-Tron und Daimlers EQC zeigen. Ob sie ihre hochgesteckten Ziele erreichen werden, ist aber alles andere als sicher.


  1. 10:23

  2. 09:59

  3. 09:29

  4. 09:25

  5. 09:25

  6. 07:53

  7. 07:38

  8. 07:20