Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BeA: Rechtsanwaltsregister wegen…

Inkompetenz kennt keine Grenzen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Inkompetenz kennt keine Grenzen

    Autor: TechnikSchaaf 13.04.18 - 14:11

    Ich lass doch kein System laufen wenn cih weis das es darin eine Lücke gibt die auch noch gleicher Art ist wie die Lücken wegen denen ich schon im Visier von Hackern bin....

    Und falls ihnen diese Lücke noch gar nciht bekannt war hat der Admin geschlampt.

    Wenn ich weis ich habe eine Problem mit veralteten Bibliotheken dann prüfe ich doch als aller erstes meine restliche Onfrastruktur auf dieses Problem.

    Ach was rede ich da von Vernunft. Das Problem hat es ja nciht nur in der IT sobald die BWLer ihre Finger im Spiel haben.

    Cheff wir ahtten einen Brand in Sektion D wegen einer grundlegend fehlerhaften Heizung, sollen wir die anderen Heizungen vielleicht mal kontrollieren?

    Ach was, die machen doch warm, also alles gut....

    Es müssen endlich Busgelder her die weh tun damit die Chefetage handelt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.18 14:12 durch TechnikSchaaf.

  2. Re: Inkompetenz kennt keine Grenzen

    Autor: Metallrouter 13.04.18 - 16:01

    TechnikSchaaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich weis ich habe eine Problem mit veralteten Bibliotheken dann prüfe
    > ich doch als aller erstes meine restliche Onfrastruktur auf dieses
    > Problem.

    Ja aber nur weil Produkt A von Abteilung A Probleme hat heißt das doch noch nicht, dass Abteilung B bei Produkt B tätig werden müsste. Vor allem da ja bisher nur Produkt A betroffen war.
    Überhaupt wie sollte Ab. B von den Problemen bei Ab. A erfahren und welchen Zweck hätte das?

    Du stellst dir das alles VIEL zu einfach vor!
    So einfach ist es aber nicht!

    Wenn man das so locker flockig, IT-Hippie mäßig machen würde wie es dir vorschwebt, würde man ja auf eine Katastrophe zusteuern! Bedenke nur mal den Fall, dass so ein großer IT-Dienstleister wegen nur einem läppigem Fall konzernweit über alle Abteilungen und Branchenlösungen hinweg die veralteten Abhänigkeiten, ranzige Crypto und generell scheiß Konzepte angehen würde. Das wären unhaltbare Zustände die sich daraus ergeben würde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.18 16:12 durch Metallrouter.

  3. Re: Inkompetenz kennt keine Grenzen

    Autor: p4m 13.04.18 - 23:12

    TechnikSchaaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es müssen endlich Busgelder her die weh tun [...]

    Ich finde den ÖPNV teuer genug. *scnr*

  4. Re: Inkompetenz kennt keine Grenzen

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 15.04.18 - 12:46

    Schon mal mit nem Jurist über IT Sicherheit oder Datenschutz gesprochen? Mache ich ständig beruflich und ich kann euch sagen, es gibt niemanden der sich weniger dafür interessiert als unsere Juristen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 55€ + 1,99€ Versand
  2. 55€ + 1,99€ Versand
  3. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

  1. Graswang: Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast
    Graswang
    Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast

    Zuerst hatten die Bürger sich über die schlechte Mobilfunkversorgung beschwert. Nun will die Telekom bauen, doch die Mehrheit in Graswang will das nicht.

  2. ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus
    ProArt PA90
    Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

    Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Hexacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

  3. Magenta Zuhause Surf: Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein
    Magenta Zuhause Surf
    Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein

    Ein spezieller Tarif für DSL ohne Telefonie soll abgeschafft werden. Bereits ab Februar soll es das Angebot für junge Leute von der Deutschen Telekom nicht mehr geben.


  1. 19:23

  2. 19:11

  3. 18:39

  4. 18:27

  5. 17:43

  6. 16:51

  7. 16:37

  8. 15:57