1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bedenken beim Datenschutz…

Es braucht eine übersichtlichere Alternative

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Es braucht eine übersichtlichere Alternative

    Autor: MakiMotora 27.06.22 - 08:50

    Die Datenschutzbedenken sind nur die Spitze des Eisbergs an Problemen beim Thema Distanzunterricht.

    Teams für die (Grund)Schule war das absolute Chaos, weder Lehrer noch Schüler hatten da einen Durchblick. Die eine Info stand da, die andere wurde dort gepostet und einiges ging ganz unter, während sich die Schüler lustig Emojis hin- und herschickten. Kinder von weniger engagierten Eltern wurden da völlig abgehängt.

  2. Re: Es braucht eine übersichtlichere Alternative

    Autor: Ollinase 27.06.22 - 10:05

    MakiMotora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Datenschutzbedenken sind nur die Spitze des Eisbergs an Problemen beim
    > Thema Distanzunterricht.
    >
    > Teams für die (Grund)Schule war das absolute Chaos, weder Lehrer noch
    > Schüler hatten da einen Durchblick. Die eine Info stand da, die andere
    > wurde dort gepostet und einiges ging ganz unter, während sich die Schüler
    > lustig Emojis hin- und herschickten. Kinder von weniger engagierten Eltern
    > wurden da völlig abgehängt.

    Das Produkt ist, wie Du schon betreffend beschrieben hast, Mist.
    Der Grund für die Verbreitung ist lediglich der Integration ins Office/MS Betriebssystem Integration geschuldet.

  3. Re: Es braucht eine übersichtlichere Alternative

    Autor: Bermuda.06 27.06.22 - 10:18

    Das Produkt ist nicht Mist, sondern das Problem sitzt auch häufig vor dem Bildschirm.

    Ich habe die Einführung von MS Teams in unserem Unternehmensbereich aus Businessperspektive vorangetrieben. Und wir haben uns zusammengestzt und sehr genau überlegt wie wir prozessual damit arbeiten, wo sachen abgelegt werden und wie alles strukturiert sein soll. Das hat etwas Zeit gekostet, die sich aber mehr als gelohnt hat. Auch 2 Jahre später funktioniert das genau so und alles ist strukturiert, sodass jeder weiß wo er was findet.

    Wenn man einfach blind los wurschtelt kann man mit Teams ein riesiges Chaos verursachen. Viele Möglichkeiten/Funktionen schaffen viel Platz für Unfug ;)

    Ps: wobei ich auch nicht glaube, dass Teams super geeignet ist für schulische Anwendungen, aber die Alternativen sind ja auch nicht perfekt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.22 10:20 durch Bermuda.06.

  4. Re: Es braucht eine übersichtlichere Alternative

    Autor: MakiMotora 27.06.22 - 14:03

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wir haben uns zusammengestzt und
    > sehr genau überlegt wie wir prozessual damit arbeiten, wo sachen abgelegt
    > werden und wie alles strukturiert sein soll.

    Dieser sehr wichtige Schritt wurde bei den mir bekannten Schulen leider durchweg vergessen ;)

  5. Re: Es braucht eine übersichtlichere Alternative

    Autor: DragonHunter 27.06.22 - 14:05

    MakiMotora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bermuda.06 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wir haben uns zusammengestzt und
    > > sehr genau überlegt wie wir prozessual damit arbeiten, wo sachen
    > abgelegt
    > > werden und wie alles strukturiert sein soll.
    >
    > Dieser sehr wichtige Schritt wurde bei den mir bekannten Schulen leider
    > durchweg vergessen ;)

    Wer soll das da auch machen?
    Ausgebildete Informatiker gibt es an den wenigsten Schulen und der <bitte beliebiges Fach einsetzen>lehrer, der in seiner Freizeit das moodle administriert, hat davon meistens auch nur bedingt Ahnung und wenn doch, wird er belächelt und nicht ernst genommen.

  6. Re: Es braucht eine übersichtlichere Alternative

    Autor: unbuntu 27.06.22 - 15:03

    So ein Quatsch. Unsere Firma und viele unserer Kunden haben ganz am Anfang Jitsi oder BBB für Videokonferenzen eingesetzt. Und am Ende sind ALLE zu Zoom oder Teams gegangen, weil diese Lösungen wenigstens zuverlässig funktionieren. Mit Office-Integration hat das genau Null zu tun (wir haben noch nichtmal Windows-PCs...).

    Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe.
    - Albert Einstein

  7. Re: Es braucht eine übersichtlichere Alternative

    Autor: MakiMotora 27.06.22 - 15:48

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer soll das da auch machen?

    Erfahrungsgemäß einer der jüngeren Lehrer, der beim Wort Computer immerhin nicht direkt Kreislaufbeschwerden bekommt. Der verwaltet dann übrigens auch die 100 Schul-iPads, für die es weder Lade- oder Transportmöglichkeiten noch brandschutzkonformen Lagerraum gibt, der vernünftig gegen Diebstahl gesichert wäre :)

  8. Re: Es braucht eine übersichtlichere Alternative

    Autor: Michael H. 27.06.22 - 17:28

    MakiMotora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bermuda.06 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wir haben uns zusammengestzt und
    > > sehr genau überlegt wie wir prozessual damit arbeiten, wo sachen
    > abgelegt
    > > werden und wie alles strukturiert sein soll.
    >
    > Dieser sehr wichtige Schritt wurde bei den mir bekannten Schulen leider
    > durchweg vergessen ;)

    Das ist aber auch eher ein organisatorisches Problem, bzw. ein Userproblem und keins des Produkts. :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lead Developer (Java) / Solution Architect (m/w/d)
    MLP Finanzberatung SE, Wiesloch
  2. Scrum Master (m/w/d)
    byteAgenten gmbh, Nürnberg
  3. Salesforce IT Administrator (m/w/d) im Application Management
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. System Engineer (m/w/d)
    Uniplast Knauer GmbH & Co. KG, Dettingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€ (UVP 59€)
  2. 3,99€ (UVP 69€)
  3. 8,50€ (UVP 19€)
  4. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de