Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Befürchteter Router-Lockdown: Linksys…

welche wifi Hardware rockt am meisten ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: pk_erchner 15.05.16 - 15:26

    linksys hat ja damals eine gigantische Tür mit der "Offenheit" geöffnet

    dafür gehört Ihnen eine Menge Respekt

    einige fanden den WRT54GL nie so toll

    und inzwischen ist der ziemlich veraltet

    die Tage hab ich mich ziemlich mit TP-Link rum geärgert

    was ist denn heutzutage der Preis/Leistungs-Sieger ?

  2. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: TC 15.05.16 - 15:27

    Xiaomi .ac Router, wenn 5Ghz nötig, sonst auch massig TP-Link Geräte

  3. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: pk_erchner 15.05.16 - 16:13

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xiaomi .ac Router, wenn 5Ghz nötig, sonst auch massig TP-Link Geräte


    interessant

    Xiaomi scheint vor allem Mini Router hier im Markt zu haben

    und was wären eher leistungsfähige Geräte ?

    Asus scheint ja diverse Monster zu führen

    und so Mittelklasse ?

    also tp-link ?

    kein linksys ?

  4. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: heubergen 15.05.16 - 16:29

    Du schriebst unter einem Artikel der sich mit OpenSource-Firmware von Router befasst ernsthaft die Frage nach einem Preis-Leistungs-Sieger für Router?

    Ich werde jeden Tag wieder neu über die grenzenlose Geiz von einigen überrascht.

  5. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: kaymvoit 15.05.16 - 17:08

    Ich komme mit den TP-Link-Geräten ganz gut zurecht. Habe gerade den TL-WR841ND für den Keller gekauft. Da habe ich alerdings das Problem, dass ich v11 geliefert bekommen habe, die nur vom Trunk unterstützt wird. Da pass aber in die 4MB-Speicher das WebGUI nicht rein, vermutlich wegen mangelnder Optimierung :( Ansonsten läuft aber auch der super.

  6. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: teddybums 15.05.16 - 18:05

    Ich hab auch 3x TL-WR841 kosten 20¤ und laufen alle mit openwrt. 2x v7 1x v9
    Es kommt immer darauf an was man haben will.
    Es gibt ja mittlerweile genug kickstarter Router die alles mögliche bieten (SATA, M2, endlos viel RAM/flash speicher).
    Ein TL-WR841 kommt allerdings schnell an seine Grenzen.

    Wenn TP-Link jetzt darauf verzichtet wird es dann halt nie wieder ein TP-Link.

  7. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: peterbarker 15.05.16 - 18:12

    Für mich UBIQUITY. Enterprise Hardware zu consumer Preis. Die neuen AP lassen dank u-boot auch einfachste installation von OpenWRT zu (wer es denn dann noch braucht).

  8. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: Smincke 15.05.16 - 21:50

    tl-wdr3600, tl-wdr4300 2. it besser in 5ghz. TL Archer c7 v2 ist gut in p/l ist aber nur für dd-wrt zu empfehlen, außer man braucht kein 5ghz. Netgear Nighthawk r7000 für den Preis geniale Hardware. 1ghz dualcore, der bis auf 1,4 übertaktbar ist, 256 mb ram und gute Sendeleistung. Der r8000 soll auch gut sein, nur hab ich gehört den Aufpreis nicht wert. Netgear wndr3700/3800/4300 sollen auch gut sein. Wenn viel RAM und Prozessorleisung gebraucht werden(mehr als der r7000 hat) kann man sich den Linksys wrt1200ac und den wrt1900acs auschaun. Keines der genannten Modelle beherscht meines Wissens DFS, sind also alle mit offizieller Firmware im 5ghz beschnitten.

  9. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: ernstl 15.05.16 - 22:06

    kann ich nicht sagen


    aber ich mag die formatierung


    deines kommentars


    ersntl.

  10. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: NaruHina 16.05.16 - 09:14

    Tp Link 1043 v1 v2 und v3
    Einfach nen Klasse Router mit ausreichend viel Flash und Rechenleistung.

    Ansonsten ist der 841 bis v10 derzeit für rund 16¤ auch klasse, Wunder darf man sich vo n dem Gerät nicht erwarten ist aber für den Preis erstaunlich vielfältig.

    Linksys spielt bei p/l eine eher untergeordnete Rolle....
    Wobei der WRT1900ac vonnljnksys sehr schik ausschaut allerdings noch nicht ohne Bugs mit openwrt läuft...

  11. Re: welche wifi Hardware rockt am meisten ?

    Autor: Delacor 17.05.16 - 08:58

    NaruHina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tp Link 1043 v1 v2 und v3
    > Einfach nen Klasse Router mit ausreichend viel Flash und Rechenleistung.
    >
    > Ansonsten ist der 841 bis v10 derzeit für rund 16¤ auch klasse, Wunder darf
    > man sich vo n dem Gerät nicht erwarten ist aber für den Preis erstaunlich
    > vielfältig.

    +1 für den 1043!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 3,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. (-87%) 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41