1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bernstein gegen Microsoft: Die Suche…

Verschwörungstheorie incoming..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verschwörungstheorie incoming..

    Autor: awgher 04.12.14 - 09:55

    Microsoft, NSA und Kryptografie in einem Artikel, da dauert es nicht mehr lange, bis die Trolle kommen die MS eine Verschwörung unterstellen, auch wenn sie selbst nichtmal Grundwissen in Kryptografie haben.

  2. Re: Verschwörungstheorie incoming..

    Autor: entonjackson 04.12.14 - 10:09

    awgher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft, NSA und Kryptografie in einem Artikel, da dauert es nicht mehr
    > lange, bis die Trolle kommen die MS eine Verschwörung unterstellen, auch
    > wenn sie selbst nichtmal Grundwissen in Kryptografie haben.


    Ist awgher nicht ein alt-trollischer Name?

    Im Ernst, der einzige Troll hier bist du. Und wir alle glauben dir dass du nicht nur Grundwissen, sondern Allwissen über die Kryptografie hast.

    Zum Thema: Dass NSA und MS (auch andere Firmen, aber darüber hast du wohl keine Grundkenntnisse) zusammenarbeiten, ist nichts neues. Ob MS das freiwillig macht, kann ich mir nicht vorstellen. Zumindest hoffe ich, dass das nicht so ist.

  3. Nix Verschwörung, nix Theorie

    Autor: miauwww 04.12.14 - 10:25

    Das ist eh lächerlich, wie oft inzwischen das Wort "Verschwörungstheorie" verwendet wird, und dann fast immer falsch.

    Die NSA verschwört sich nicht, und MS auch nicht. Die NSA macht nur, was gewisse Politiker/Beamte für richtig halten. Nix Theorie. MS bekommt dann einen Brief, um bestimmte Dinge zu tun oder zu lassen. Ist auch bekannt. Es haben sich ja FBI-Typen auch schon zu den Verschlüsselungsoptionen etwa bei Apple bitter geäußert.

  4. Re: Verschwörungstheorie incoming..

    Autor: frostbitten king 04.12.14 - 12:59

    Ich sag nur NSAKEY. Anyone?
    Wobei, ich bin nicht so der Anhänger von dieser Theorie. Soweit ich weiß konnte, da nie irgendein Zusammenhang nachgewiesen werden.

  5. wer 1 und 1 zusammenzählt...

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.14 - 16:47

    > Microsoft, NSA und Kryptografie in einem Artikel, da dauert es nicht mehr
    > lange, bis die Trolle kommen die MS eine Verschwörung unterstellen, auch
    > wenn sie selbst nichtmal Grundwissen in Kryptografie haben.

    ...ist also ein Troll. Interessant!

    > http://www.heise.de/tp/artikel/39/39499/1.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Bezirkskliniken Mittelfranken, Erlangen bei Nürnberg, Engelthal bei Nürnberg
  4. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Red Dead Redemption 2 PS4 24,99€, Need for Speed Heat PS4 44,97€, Star Wars Jedi: Fallen...
  2. 57,99€
  3. 45,99€ statt 59,99€ | Special Edition für 53,99€ und Ultimate Edition für 63,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

  1. Shenmue 3 angespielt: Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub
    Shenmue 3 angespielt
    Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub

    Nach 18 Jahren geht das Abenteuer von Ryo Hazuki endlich weiter: Shenmue 3 schickt Spieler in eine Welt voll mit merkwürdigen Figuren, antiquiertem Gameplay und mittelguten Faustkämpfen - für Serienfans ist das trotzdem eine Offenbarung.

  2. Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
    Energiewende
    Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

    Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.

  3. Störerhaftung: Weiterhin Unsicherheit bei Anbietern offener WLANs
    Störerhaftung
    Weiterhin Unsicherheit bei Anbietern offener WLANs

    Seit zwei Jahren sollte sich die Furcht vor hohen Abmahnkosten bei offenen WLANs erledigt haben. Doch trotz der gesetzlichen Abschaffung der Störerhaftung bleiben Rechtsunsicherheiten bestehen.


  1. 14:05

  2. 12:01

  3. 11:40

  4. 11:25

  5. 11:12

  6. 10:58

  7. 10:45

  8. 10:31