1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beschwerde eingereicht: Dating-Apps…

Ach, ich habe nichts zu verbergen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach, ich habe nichts zu verbergen!

    Autor: tom.stein 14.01.20 - 14:51

    Die Niederlande hatten (aus durchaus löblichen Gründen) schon Anfang des 20. Jahrhunderts umfangreiche Informationen zu ihren Bürgern gesammelt, z. B. auch zu deren jeweiligem Glauben. Als die Nazis dort einmarschierten, hatten sie sich nicht einmal bedankt für die akkurat geführten Listen mit Juden.

    Derzeit sind Millionen Patientendanten frei im Netz verfügbar, bis vor kurzem auch von Deutschen (https://www.n-tv.de/wirtschaft/Millionen-Patientendaten-ungeschuetzt-im-Netz-article21278137.html).

    Bitcoin? Geld? Guter Name? Ach nee, zahl lieber mit Deinen Daten!

  2. Willem Arondeus

    Autor: k2r 14.01.20 - 16:54

    Willem Arondeus hätte wohl etwas zu unseren neuen, selbst erstellten Rosa Listen zu sagen:
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Willem_Arondeus

  3. Re: Ach, ich habe nichts zu verbergen!

    Autor: Bouncy 14.01.20 - 17:41

    Ja und? Bereiten wir uns nun auf Hitler 2.0 vor oder haben wir aus der Vergangenheit gelernt und verhindern lieber die Grundursache anstatt uns darauf zu konzentrieren, im Falle von Hitler 2.0 uns möglichst gut zu verstecken? Deine Argumentation läßt auf Zweiteres schließen, "komme was wolle, hauptsache niemand sieht mich"...

  4. Re: Ach, ich habe nichts zu verbergen!

    Autor: tom.stein 14.01.20 - 23:10

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und? Bereiten wir uns nun auf Hitler 2.0 vor oder haben wir aus der
    > Vergangenheit gelernt und verhindern lieber die Grundursache anstatt uns
    > darauf zu konzentrieren, im Falle von Hitler 2.0 uns möglichst gut zu
    > verstecken? Deine Argumentation läßt auf Zweiteres schließen, "komme was
    > wolle, hauptsache niemand sieht mich"...

    Wenn Du Ironie nicht einmal erkennst, wenn sie Dich dermaßen anspringt, dann muss ich mich wohl für meine ungenügende Ausdrucksweise entschuldigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz/Kiel, Magdeburg, Halle
  3. Landkreis Stade, Stade
  4. VerbaVoice GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 37,49€
  3. 39,99€
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Smartphones: Qualcomm nutzt RISC-V in Snapdragon-Chips
    Smartphones
    Qualcomm nutzt RISC-V in Snapdragon-Chips

    Einer der größten SoC-Entwickler setzt mittlerweile auf RISC-V: Qualcomm integriert Kerne mit der offenen Befehlssatzarchitektur für den Embedded-Einsatz in aktuellen und zukünftigen Snapdragon-Chips.

  2. Lenovo: Thinkpad-Firmware soll gegen defekte USB-Anschlüsse helfen
    Lenovo
    Thinkpad-Firmware soll gegen defekte USB-Anschlüsse helfen

    Viele Thinkpads haben offenbar fehlerhafte Controller, so dass nach einiger Zeit USB-Typ-C-Buchsen und Thunderbolt 3 ausfallen. Eine neue Firmware von Lenovo soll diesen Bug beheben. Eine große Anzahl an Geräten ist betroffen.

  3. Spaceway-1: Defekter US-Fernsehsatellit könnte explodieren
    Spaceway-1
    Defekter US-Fernsehsatellit könnte explodieren

    Der US-Satellitenbetreiber DirecTV hat bei der US-Regulierungsbehörde FCC eine Sondergenehmigung beantragt, um einen Satelliten unverzüglich aus seiner Umlaufbahn zu entfernen. Das irreguläre Manöver soll verhindern, dass der Satellit explodiert und zu Weltraumschrott wird.


  1. 15:12

  2. 14:34

  3. 14:12

  4. 13:47

  5. 13:25

  6. 13:12

  7. 12:49

  8. 12:01