Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Best of the Web: Trust-Siegel…

Admins zu dumm - Nutzer müssen sich selbst schützen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Admins zu dumm - Nutzer müssen sich selbst schützen

    Autor: randya99 15.05.19 - 16:48

    Schade, aber ist leider so.

  2. Re: Admins zu dumm - Nutzer müssen sich selbst schützen

    Autor: tsx-11 15.05.19 - 17:26

    Als Admin kann ich dir sagen, nicht nur Admins sind zu dumm. Auch die Software Produzenten. Viele verstehen von Sicherheit gar nichts. Eigentlich ist die ganze IT zu dumm.

    PS: Die Nutzer können sich nicht selber schützen. Keine Chance.

  3. Re: Admins zu dumm - Nutzer müssen sich selbst schützen

    Autor: goggi 15.05.19 - 17:45

    Niemand ist hier dumm. Es geht darum ein Unternehmen aufzubauen das einen Zweck hat. zB dieses Siegel. Dann werden Flyer verteilt, Vertriebler losgeschickt.
    Nach und nach gibt es Websiteowner, die sowas von keine Ahnung von der Materie haben, dass sie denken das Siegel ist toll. Der Code und die Grafiken sind am Ende nur Mittel zum Zweck und wurden vielleicht schnell dahingeschlampt oder extern mal eben fix eingekauft und dann verteilt.

    Es geht nicht darum das was trustet ist oder das man das siegel hat oder nicht. es geht darum einen dummen zu finden der für das siegel bezahlt.
    hm...ok...es gibt also doch einen dummen :D

  4. Re: Admins zu dumm - Nutzer müssen sich selbst schützen

    Autor: Anonymer Nutzer 15.05.19 - 17:54

    die ganze cert kacke ist auch abzocke bzw. verarsche, bzw. wem veraust du mehr, einer fernen person oder dir selbst? ... und trotzdem glauben wir dritten aus der ferne uns besser ausweisen zu können, nur warum kann dir keiner so richtig erklären ... das ist schon recht mysteriös ... ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.19 17:56 durch ML82.

  5. Re: Admins zu dumm - Nutzer müssen sich selbst schützen

    Autor: Bouncy 15.05.19 - 21:40

    Immer schön verallgemeinern und sämtliche Menschen einer Gruppe in eine Schublade packen, das zeugt von viel Verständnis für die Welt...

  6. Re: Admins zu dumm - Nutzer müssen sich selbst schützen

    Autor: serra.avatar 16.05.19 - 06:52

    wenn die Verallgemeinerung stimmt ... ist das nicht negativ zu werten!

    Wenn wir nur Leute an PC/IT lassen die auch nachgewiesen haben das die Technik verstehen und beherrschen, dann hätte

    "Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt." Thomas Watson, Chef von IBM

    recht behalten!

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  7. Re: Admins zu dumm - Nutzer müssen sich selbst schützen

    Autor: Olliar 16.05.19 - 12:42

    Es geht bei solchen "Siegeln" doch nur um das Verschieben der Verantwortung.
    Jetzt its was passiert, und wer hat Schuld? Der Siegelvergeber, aber der Admin der den Server von so einer "Firma" "prüfen" läßt ist doch fein raus.
    Woher sollte er wissen, dass er betrogen wird, er Vaporware bezahlt?
    Win win

    Looser ist -wie immer- der User

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Rolf Weber KG, Schauenstein
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  2. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.

  3. Samsung: Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet
    Samsung
    Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet

    Der neue Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 lässt sich offenbar umgehen, wenn ein Displayschutz von einem Dritthersteller genutzt wird. Der Hersteller arbeitet an einem Update.


  1. 14:37

  2. 14:07

  3. 13:24

  4. 13:04

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:47

  8. 11:15