1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda: Beta-Patch 1.4 für Fallout 4

Reperatursystem > Crafting System

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reperatursystem > Crafting System

    Autor: Garius 23.02.16 - 13:12

    Neue Objekte, Türen etc. sind ja schön, aber ehrlich gesagt kann mich das Crafting System nicht bei Laune halten. Wenn ich nun wenigstens in jeder Werkstatt Zugriff auf alle Materialien hätte, könnte ich mich vieleicht auch durchringen, andere Siedlungen außer meiner eigenen aufzubauen. Derzeit geb ich den anderen nur das Nötigste und hau schnell wieder ab. Ich habe ja noch nicht mal einen wirklichen Nutzen für mein eigenes Haus, da aus logistischen Gründen eh alles in Werkstattnähe gelagert wird.
    Abgesehen davon finde ich es furchtbar, dass ich mein Haus nicht mal als mein Haus markieren kann. Irgendwie geht mir die Immersion des eigenen Heims verloren, wenn ich die Treppe hochlaufe und feststelle, dass einer an meinem Schreibtisch sitzt und ein anderer in meinem Bett liegt : \ Alle rennen rein und raus, aber keiner macht mal die Türe hinter sich zu . . . Irgendwie läuft das m.M.n. alles noch nicht rund. Und das dafür das Reperatursystem aus FO3 und Vegas weggefallen ist, ist doch mehr als bitter.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.16 13:12 durch Garius.

  2. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: bennob87 23.02.16 - 13:13

    Wie wäre es mit Handelsrouten einrichten?

  3. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: most 23.02.16 - 13:17

    Einfach den Leitstrahl ausschalten, dann kommt auch keiner in die Bude.
    Falls sich doch mal einer verirrt, schickt man ihn halt wo anders hin.
    So habe ich die Tankstelle lange für mich selbst alleine genutzt.
    Die Betten kann man übrigens zuweisen, dann schläft auch keiner mehr in Deinem Bett, wenn es genügen andere zugewiesene Betten gibt.

    Über die Werkbänke in den Siedlungen hat man auch Zugriff auf alle in der Werkstatt eingelagerten Materialien. Selbst mit einer Kochstelle kann man so auf das Lager zugreifen.

    Die Materialien der anderen Siedlungen kann man nutzen, in dem man die Siedlungen mit Versorgern verknüpft. Ich habe zwei "Zentrallager" Hubs, die Sternförmig alle Siedlungen verbinden.

  4. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: Garius 23.02.16 - 13:26

    Hab ich mich noch nicht mit beschäftigt, schau ich mir mal an.
    Aber wie gesagt, die anderen Siedlungen haben bisher nur das Nötigste, weil ich eben wenig Lust habe, ein dutzend Siedlungen zu verwalten. Da hätte ich es attraktiver gefunden, wenn einfach alle Geretteten in meine Siedlung kommen und sich niederlassen (ich weiß, ich kann sie hinschicken).

  5. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: most 23.02.16 - 13:30

    Das geht doch auch. Einfach die anderen Siedlungen erst gar nicht einrichten und dann alle Siedler in einer Siedlung sammeln (ich glaube das Maximum liegt bei 30, mit Mods geht mehr)

  6. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: Garius 23.02.16 - 13:31

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach den Leitstrahl ausschalten, dann kommt auch keiner in die Bude.
    > Falls sich doch mal einer verirrt, schickt man ihn halt wo anders hin.
    > So habe ich die Tankstelle lange für mich selbst alleine genutzt.
    > Die Betten kann man übrigens zuweisen, dann schläft auch keiner mehr in
    > Deinem Bett, wenn es genügen andere zugewiesene Betten gibt.
    Ah, echt? Cool, das hab ich noch nicht gewusst.

    > Über die Werkbänke in den Siedlungen hat man auch Zugriff auf alle in der
    > Werkstatt eingelagerten Materialien. Selbst mit einer Kochstelle kann man
    > so auf das Lager zugreifen.
    Ja, aber jede Siedlung hat ihre eigene Werkbank. Ich kann in Siedlung B nicht auf die Materialien in Siedlung A zugreifen.

    > Die Materialien der anderen Siedlungen kann man nutzen, in dem man die
    > Siedlungen mit Versorgern verknüpft. Ich habe zwei "Zentrallager" Hubs, die
    > Sternförmig alle Siedlungen verbinden.
    Ja danke auch dir, das schaue ich mir mal genauer an, aber eigentlich sehe ich da wieder keinen Nutzen für. Ich komme mir vor wie in Assassins Creed 3. Hier war das Craftingsystem genauso nebensächlich für's Hauptspiel.

  7. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: Garius 23.02.16 - 13:32

    Werden die Siedler dann nicht einfach überrannt und getötet, wenn ich mich nicht um sie kümmer?

  8. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: most 23.02.16 - 13:40

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, aber jede Siedlung hat ihre eigene Werkbank. Ich kann in Siedlung B
    > nicht auf die Materialien in Siedlung A zugreifen.

    Doch, durch die Handelsrouten geht das. Du kannst zwar nicht direkt zugreifen über die Werkbank, aber die Materialien von B stehen Dir bei A im Baumenü zur Verfügung.
    Du kannst also was mit Holz in A bauen, obwohl A kein Holz eingelagert hat, dafür aber in B Holz liegt.
    Du kannst dann aber in A kein Holz aus der Werkbank in Dein Inventar übernehmen.

    >Aus dem anderen Strang: Werden die Siedler nicht überrannt?

    Man kann die Siedlungen komplett vernachlässigen, es hat keine weitere Auswirkung, es sei denn, Du bist auf die Nahrungsmittel/wasserproduktion der Siedlung in anderen Siedlungen angewiesen. (weil mit Handelsrouten verknüpft)
    Wenn man den Leitstrahl ausschaltet und die Siedler wegschickt, dann bleibt die Siedlung imho leer.

    > Ich komme mir vor wie in Assassins Creed
    > 3. Hier war das Craftingsystem genauso nebensächlich für's Hauptspiel.

    Ja, die Bauoptionen sind für die Story nicht notwendig. Man kann es auch ohne Siedlungen spielen.
    Für Looter wie mich ist es aber ideal, irgendwo müssen meine 60 Powerrüstungen ja ausgestellt werden.
    Man spielt dann aber eher wie in Minecraft einen Sandbox Openworld, die Story wird nebensächlich



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.16 13:41 durch most.

  9. Re: So geht das mit dem Crafting und Menschenleeren Heim in Fallout 4

    Autor: motzerator 23.02.16 - 13:44

    Garius schrieb:
    ---------------------------
    > Wenn ich nun wenigstens in jeder Werkstatt Zugriff auf alle
    > Materialien hätte,

    Du kannst Charisma mindestens auf Level 6 bringen und den
    Perk "Lokaler Anführer" holen. Dann kannst Du mit dem ersten
    Level des Perks Versorgungsrouten einrichten, was bewirkt, das
    die verbundenen Werkstätten einen Pool bilden.

    Mit Level zwei des Perks kann man Läden und Crafting-Stationen
    bauen.

    Alternativ dazu kannst Du auch Stärke auf 6 bringen und den
    extrem wichtigen Perk "Starker Rücken" auf Level 4 bringen,
    dann kannst Du auch überladen noch gehen und vor allem
    eine Schnellreise machen.

    Dann brauchst Du keine Versorgundgsrouten, wenn Du die
    Sachen selber hin und her schleppst. Ich finde das besser.

    > habe ja noch nicht mal einen wirklichen Nutzen für mein
    > eigenes Haus, da aus logistischen Gründen eh alles in
    > Werkstattnähe gelagert wird.

    Du kannst es doch alles in die Werkstatt geben,

    > Abgesehen davon finde ich es furchtbar, dass ich mein
    > Haus nicht mal als mein Haus markieren kann. Irgend-
    > wie geht mir die Immersion des eigenen Heims verloren,
    > wenn ich die Treppe hochlaufe und feststelle, dass einer
    > an meinem Schreibtisch sitzt und ein anderer in meinem
    > Bett liegt : \

    Oh ja, selbst virtuelle Homo Sapiens können sehr lästig
    sein.

    Dagegen hilft dir "Home Plate", dein kleines Eigenheim
    in Diamond City, das Du dir dort kaufen kannst. Darin
    hat man eine beschränkte Möglichkeit, sich einzurichten
    und es ist garantiert Menschenleer, solange du dich nicht
    mit einem Gefährten herum treibst.

    Wichtig

    In Normalen Siedlungen warten nicht nur Angreifer auf
    dich, sondern auch getarnte Synths, die vor allem die
    Nahrung massiv sabotieren können.

    Ich habe dadurch neben vielen anderen Dingen fast 80
    Nuka Cola Quantum auch fast die gleiche Menge Yao Guai
    Fleisch verloren.

    Nur weil einer der Menschen ein Synth war. Seitdem habe
    ich meinen Krempel nach Homeplate geschafft, inclusive
    der kompletten und guten Powerrüstungen.

    Wenn Du mal einen Fusionskern in einer Rüstung vergisst,
    kommt sonst eventuell ein Siedler auf die blöde Idee, das
    ihm die Rüstung gut passen würde. :O

    > Und das dafür das Reperatursystem aus FO3 und Vegas
    > weggefallen ist, ist doch mehr als bitter.

    Ich fand das Reparatursystem auch gut, aber das Crafting
    macht IMHO mehr Spaß, auch wenn es noch lange nicht
    perfekt ist.

    Beispielsweise kann man zwar Betonquader (Gut versteckt
    unter Holz als Fundament) nebeneinander anordnen, aber
    nicht automatisch untereinander packen. Das muss man
    dann sehr mühsam selber machen. Gibt aber tolle hohe
    Wände und oben kann man ja noch eine Verteidigung
    hin stellen. Vor allem schließt der Betonquader sauber
    mit dem Boden ab.

    Was dem Crafting noch fehlt ist eine Möglichkeit, später
    im Spiel einfacher an Material zu kommen.

    Wie man alle der fast 30 Siedlungen mit Material versorgen
    soll, ist mir schleierhaft.

    Allerdings habe ich nach dem Synth Angriff schon ziemlich
    die Lust an den Siedlern verloren.

    Heimtückisches und fieses Mobvolk, das mir meine Sachen
    klaut. Da man die nicht erkennen kann, kann man ja keinem
    von denen mehr trauen. :(

  10. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: motzerator 23.02.16 - 13:45

    Garius schrieb:
    --------------------------
    > Werden die Siedler dann nicht einfach überrannt und
    > getötet, wenn ich mich nicht um sie kümmer?

    Erstaunlicherweise nicht merklich. Du kannst aber solche
    mit Namen verlieren. Der Rest ist eine endlose Resource,
    wenn Du einen Leitstrahl hast, ist da in den schlimmsten
    Löchern immer noch "Mobalarm".

  11. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: motzerator 23.02.16 - 13:56

    Garius schrieb:
    --------------------------
    > Ja, aber jede Siedlung hat ihre eigene Werkbank. Ich kann in
    > Siedlung B nicht auf die Materialien in Siedlung A zugreifen.

    Richte dir ENTWEDER Versorgungsrouten ein oder schleppe es
    selber von Siedlung zu Siedlung. Mit Starker Rücken kann man
    sich den tonnenschweren Inhalt einer Werkbank nehmen (mit
    Alles Nehmen) und dann per Schnellreise zur nächsten Siedlung
    weiterziehen.

    > Ja danke auch dir, das schaue ich mir mal genauer an, aber
    > eigentlich sehe ich da wieder keinen Nutzen für.

    Der Nutzen ist vergleichbar mit Minecraft, Du baust halt was
    und das kann eine Menge Spaß machen. :)

    > Ich komme mir vor wie in Assassins Creed 3 Hier war das
    > Craftingsystem genauso nebensächlich für's Hauptspiel.

    Wieso? Du kannst viele Dinge modifizieren, die dich im Spiel
    MÄCHTIGER machen:

    - Waffen aufmotzen
    - Rüstungen verbessern. Über die Railroad erfährst Du, wie
    man Balistisches Gewebe herstellt, also sowas wie Kevlar.
    Damit kannst Du dir einen Filzhut und eine Militäruniform
    mit jeweils 110 Shadensresistenz und 110 Energieresistenz
    bauen. Bei manchen davon kann man noch die normale
    Rüstung drüber tun.
    - Powerrüstungen stark verbessern und mit Gags wie einem
    Düsenrucksack verbessern.
    - Tolle Lebensmittel kochen. Die sowohl heilen als auch in
    einigen Fällen tolle Effekte haben. Ich empfehle Yao Guai
    Braten, aus "Yao Guai Fleisch" und "Karotte" und "Tato",
    danach kann man im Nahkampf viel brutaler zuschlagen.

    Ideal um sich durch einige Gebiete mit hochstufigen
    Viechern zu schnetzeln und ordentlich zu punkten.

  12. Re: So geht das mit dem Crafting und Menschenleeren Heim in Fallout 4

    Autor: most 23.02.16 - 14:03

    >Wenn Du mal einen Fusionskern in einer Rüstung vergisst,
    >kommt sonst eventuell ein Siedler auf die blöde Idee, das
    >ihm die Rüstung gut passen würde. :O

    Tja, ich wäre froh, wenn meine Siedler-Soldaten sich mal die extra dafür bereit gestellten Rüstungen schnappen würden. Hat bisher nur einer gemacht.

    Mir fehlt da definitiv ein Zuweisungsmenü, so wie das bei Gefährten auch geht.

  13. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: motzerator 23.02.16 - 14:03

    most schrieb:
    -----------------------
    > Für Looter wie mich ist es aber ideal, irgendwo müssen
    > meine 60 Powerrüstungen ja ausgestellt werden.

    Wie bist DU an 60 Stück gekommen?

    Es sind zwar einige im Spiel versteckt, aber da diese in
    der Regel nicht mehr Respawnen, frage ich mich schon,
    wie man an solche Massen kommt.

    Bei den Atom Cats kaufen oder respawnen die irgendwo?

  14. Re: So geht das mit dem Crafting und Menschenleeren Heim in Fallout 4

    Autor: motzerator 23.02.16 - 14:08

    most schrieb:
    ------------------------
    > Tja, ich wäre froh, wenn meine Siedler-Soldaten sich mal die extra dafür
    > bereit gestellten Rüstungen schnappen würden. Hat bisher nur einer
    > gemacht.

    Hmm, die machen einfach was sie wollen.

    > Mir fehlt da definitiv ein Zuweisungsmenü, so wie das bei Gefährten
    > auch geht.

    Spielst Du mit Gefährten? Ich nicht. Die nerven mich im Kampf doch
    nur und kosten mich noch XP, ich mach die Viecher lieber alle selber
    platt. :D

    Aber Du hast schon Recht, man könnte für die ein Inventory einbauen
    in das man im Werkstatt Modus zugreifen kann und wo man genau
    auswählt, was die zu tragen haben.

    Wer seine Füße unter meinen Tisch stellt, hat auch kooperativ zu
    sein.

  15. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: most 23.02.16 - 14:12

    Es sind viele versteckt, davon habe ich noch nicht mal alle gefunden.

    Am Anfang habe ich mir einige über den PAX Spritzen Trick besorgt. Alle Raider bis auf den mit der PA mit dem Sniper erledigen. Dann anschleichen und von hinten eins mit der PAX Spritze verpassen. Man kann sich dann annähern, ohne dass der Raider angreift und ihm den Fusionskern stehlen. Er steigt dann aus, ist schnell Fischfutter und dann kann man die Rüstung nehmen.
    Leider ist die dann für immer als gestohlen markiert, obwohl sie seit langer Zeit viele Kilometer entfernt in meiner Festung lagert. Ich habe dann aus meiner Sicht vollkommen zu Recht per Konsole die Rüstung auf mich zugewiesen. (also ob der Raider die Rüstung ordnungsgemäß gekauft hätte ;)

    Den größten Teil habe ich bei den Atom Cats oder in Diamond City (Gestell) gekauft (easy, Wasserfarm mit täglicher Produktion von 20k Caps).
    Viele Teile stammen auch aus gefallenen BOS Trupps.

    Bei 60 habe ich aufgehört, obwohl ich dank Mod Lackierungen nicht mal einen Bruchteil aller möglichen Modelle:Lackierungen umgesetzt habe.

  16. Re: So geht das mit dem Crafting und Menschenleeren Heim in Fallout 4

    Autor: most 23.02.16 - 14:16

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Spielst Du mit Gefährten? Ich nicht. Die nerven mich im Kampf doch
    > nur und kosten mich noch XP, ich mach die Viecher lieber alle selber
    > platt. :D

    Ich habe die Storys der Gefährten je ein mal absolviert und seither parken sie in meinen Siedlungen.
    >
    > Aber Du hast schon Recht, man könnte für die ein Inventory einbauen
    > in das man im Werkstatt Modus zugreifen kann und wo man genau
    > auswählt, was die zu tragen haben.

    Die Kleidung und die Waffen kann man ja zuweisen über die Handelsoption. Per Konsole geht das sogar bei allen anderen NPC, die keine Siedler sind. Nur die Zuweisung in eine Powerrüstung funktioniert so nicht.

    >
    > Wer seine Füße unter meinen Tisch stellt, hat auch kooperativ zu
    > sein.

    Dem kann ich nur zustimmen ;)

  17. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: Orakle 23.02.16 - 14:49

    Das mit den Powerrüstung klauen funktioniert genauso bei der SB.
    Die Jungs auf der Prydwin rennen bei mir alle in Unterwäsche und ner Gatling-Gun in der Hand rum :D

  18. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: most 23.02.16 - 14:54

    Ja, man kann auch die Patrouille am Boden bestehlen. Die haben noch einen Overall darunter und Verschwinden nach kurzer Zeit.
    Dann muss man nicht immer durch ne Pyjamaparty laufen, wenn es auf der Prydwin was zu erledigen gibt.
    Zumal ich mich für die "Dunkle Seite" entschieden habe und keinem Bruder die Rüstung klauen würde ;)

  19. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: motzerator 23.02.16 - 15:42

    Orakle schrieb:
    ---------------------------
    > Das mit den Powerrüstung klauen funktioniert genauso
    > bei der SB.

    Ich hab die rot markierten Rüstungen bisher nie angefasst,
    etwa von den Gunnern in Quincy.

    > Die Jungs auf der Prydwin rennen bei mir alle in Unter-
    > wäsche und ner Gatling-Gun in der Hand rum :D

    Die sind bei mir noch nicht gelandet. Ich habe Act 1 noch
    nicht ganz abgeschlossen. Man nennt das Entscheidungs-
    Prokrastination.

    Man muss sich ja irgendwann entscheiden, welche drei
    der vier Gruppierungen man nicht mehr haben will als
    Verbündete. Daher schiebe ich das vor mir her :D

  20. Re: Reperatursystem > Crafting System

    Autor: Brainfreeze 23.02.16 - 16:16

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Jungs auf der Prydwin rennen bei mir alle in Unter-
    > > wäsche und ner Gatling-Gun in der Hand rum :D
    >
    > Die sind bei mir noch nicht gelandet. Ich habe Act 1 noch
    > nicht ganz abgeschlossen. Man nennt das Entscheidungs-
    > Prokrastination.
    >
    > Man muss sich ja irgendwann entscheiden, welche drei
    > der vier Gruppierungen man nicht mehr haben will als
    > Verbündete. Daher schiebe ich das vor mir her :D

    Das Problem kenne ich: Bei meiner nächsten Hauptquest muss ich mich zumindest zwischen dem Institut und der stählernen Bruderschaft entscheiden (immerhin warnt Fallout einen vor Beginn der Mission davor). Einen von beiden werde ich dann als Feind haben. Daher kümmere ich mich jetzt auch erstmal um die Nebenquests der beiden Fraktionen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall
  3. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Raum München
  4. RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de