1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Better Privacy löscht Flash-Cookies

Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Heinke 03.05.10 - 16:32

    Ernst gemeinte Frage. Außer Sicherheitslücken und Browserspielchen fällt mir nichts unverzichtbares ein, wozu es kein adäquates flashfreies Pendant gibt.

    P.S.: Bin kein Applenutzer, nur um die Trollposts aus dieser Richtung mal zu minimieren ...

  2. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Mr Spooky 03.05.10 - 16:40

    Naja, das mit Html 5 und Video ist ja noch nicht so weit.. Selbst Youtube unterstützt kein Theora, sodass ich mir die Videos auch nicht in Firefox angucken könnte..

  3. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Rueckschreiter 03.05.10 - 17:00

    Heinke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ernst gemeinte Frage. Außer Sicherheitslücken und Browserspielchen fällt
    > mir nichts unverzichtbares ein, wozu es kein adäquates flashfreies Pendant
    > gibt.

    wozu html? gopher ist doch wohl genug... ernst gemeinte frage, ausser zum texte lesen nutze ich html nicht, wozu den scheiss?

  4. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: hasse mal 03.05.10 - 18:12

    Rueckschreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heinke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ernst gemeinte Frage. Außer Sicherheitslücken und Browserspielchen fällt
    > > mir nichts unverzichtbares ein, wozu es kein adäquates flashfreies
    > Pendant
    > > gibt.
    >
    > wozu html? gopher ist doch wohl genug... ernst gemeinte frage, ausser zum
    > texte lesen nutze ich html nicht, wozu den scheiss?

    haste mal 'ne linksammlung von gopher pages?

  5. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: blubb987 03.05.10 - 19:01

    Und wieder hilft wikipedia:
    http://fsinfo.noone.org/~abe/Links/Gopher.html

  6. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: TrollEX2.0 03.05.10 - 19:35

    Heinke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ernst gemeinte Frage. Außer Sicherheitslücken und Browserspielchen fällt
    > mir nichts unverzichtbares ein, wozu es kein adäquates flashfreies Pendant
    > gibt.
    >
    > P.S.: Bin kein Applenutzer, nur um die Trollposts aus dieser Richtung mal
    > zu minimieren ...

    ok, dann minimier mal, deinstalliert Flash, wenn Du es fuer unnoetig haelst, und hoer auf sowas hier zu trollen.

  7. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Trollfaenger.mit.Netz 04.05.10 - 01:20

    > ok, dann minimier mal, deinstalliert Flash, wenn Du es fuer > unnoetig haelst,
    Es ist nicht nur unnötig, es ist Sicherheitsrisiko und Ressourcenfresser in einem. Und jetzt soll sich die Internetgemeinde wegen Adobe auch noch neue für flash beschleunigte Hardware zulegen, damit die ihr Gerafel nach uraltem Geschäftsmodell weiter unter's Volk bringen können? Einfach nur peinlich. Schlim nur: Es wird mal wieder so laufen, wenn nicht endlich genügend Nutzer einfach mal NEIN sagen und besser ausgereifte Systeme verlangen.

    > und hoer auf sowas hier zu trollen

    hast' wohl angst, das könnte Schule machen und das ganze flashgefrickel aus dem web verschwinden. Deswegen: Der Troll bist Du selbst.

  8. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: üsch 04.05.10 - 07:46

    Und wo ist jetzt der Bus?

    Deinstallier es doch wenn du keine Lust drauf hast. Ich bin zufrieden mit :-)

  9. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Lustkind 04.05.10 - 10:46

    Seit wann ist Sicherheit und Effizienz eine Frage der LUST !? Dein GEFÜHL der Zufriedenheit in allen Ehren, aber hier entscheidet die Vernunft. Und die spricht eindeutig gegen flash, jedenfalls aus Nutzersicht. Für Anbieter mag das ja anders aussehen...

  10. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: TrollEX2.0 04.05.10 - 11:16

    Trollfaenger.mit.Netz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > ok, dann minimier mal, deinstalliert Flash, wenn Du es fuer > unnoetig
    > haelst,
    > Es ist nicht nur unnötig, es ist Sicherheitsrisiko und Ressourcenfresser in
    > einem. Und jetzt soll sich die Internetgemeinde wegen Adobe auch noch neue
    > für flash beschleunigte Hardware zulegen, damit die ihr Gerafel nach

    Eben: Dann mach's doch endlich, aber hoer auf zu nerven, wenn jemand das komplette internet will, braucht's flash, ob's Dir oder Ihrer Hoheit von und zu Grossen Steve passt. Ich finds super wenn Firmen anfangen ihr flashzeug nach html5 zu portieren, wo's moeglich ist, und vielleicht sind wir irgendwann wirklich soweit, das man im wesentlichen ohne Flash auskommen wird. Aber auch dann wird's noch diverses geben was nicht portiertbar ist, hat vielleicht doch nen grund, warum firmen mit Hard-/Software, die zu lizensieren mehr kostet als Du im Jahr verdienst, auf Flash setzen (Splunk, Bluecoat und andere)...

    > uraltem Geschäftsmodell weiter unter's Volk bringen können? Einfach nur
    > peinlich. Schlim nur: Es wird mal wieder so laufen, wenn nicht endlich
    > genügend Nutzer einfach mal NEIN sagen und besser ausgereifte Systeme
    > verlangen.

    RMS, is that you? Wenn's nach solchen Pfeiffen wie Dir ginge wuerden wir unter linux heute noch mit VGA auf nem XFree86 "arbeiten", hautpsache, man hat das richtige getan, und nicht einen Proprieteren Scheisshaufen benutzt, gell...

    >
    > > und hoer auf sowas hier zu trollen
    >
    > hast' wohl angst, das könnte Schule machen und das ganze flashgefrickel aus
    > dem web verschwinden. Deswegen: Der Troll bist Du selbst..

    Mir ist das sowas von egal, aber typen wie Du glauben, *IHRE* Ansicht von Flash allen den Hals runterstopfen zu koennen ("rabäääääääääääh, flash böööse, macht das weg sonst halt ich die luft an").

    Also nochmals: Deinstallier Flash, sei Happy ohne und lass uns in ruhe. Aber hoer' mit deinem Missionieren auf.

  11. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Kaktee 04.05.10 - 11:18

    Ganz ohne Flash kommt man derzeit im Netz nicht aus. Wer es dennoch versuchen will, soll das von mir aus gerne tun. Bei mir bleibt es jedenfalls drauf. Und es verlangsamt sich wahrlich kaum etwas dadurch. Außer vielleicht beim Mac. Ja mei.
    Ansonsten verhindert bei mir NoScript erst einmal Flash. Wenn ich etwas sehen möchte, erlaube ich es. Und wenn dann Flash-Cookies auf dem Rechner sind, werden sie danach mit BetterPrivacy gelöscht. Funktioniert schon seit mehr als einem Jahr prima auf meinem Rechner. Ich bin zufrieden.

  12. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Darth Flashinator 04.05.10 - 11:22

    Lustkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann ist Sicherheit und Effizienz eine Frage der LUST !? Dein GEFÜHL
    > der Zufriedenheit in allen Ehren, aber hier entscheidet die Vernunft. Und

    Das interessiert 99% der User nicht. "Mach das diese Seite funktioniert." -- User, anno 1999

    > die spricht eindeutig gegen flash, jedenfalls aus Nutzersicht. Für Anbieter

    Willst Du es nicht verstehen? "Aus Nutzersicht" gibt es nur "es funktioniert", und "es funktioniert nicht". Ich arbeite in der IT-Security, und auch wir haben schon mehrere Versuche gestarted, Flash zu verbannen, es wird von den Usern nicht akzeptiert. Und dummerweise sind User auch Marketingleute, Werbefachleute, Sekretärinen, Vorstände und Direktoren. Kannst ja mal dem CEO Deiner Firma (aeh, warscheinlich eher: "Dem Rektor Deiner Schule" :-P) erklaeren, warum *Du* entschieden hast, das *er* diese seite nicht zu benutzen hat.

  13. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Kaktee 04.05.10 - 11:30

    > es wird von den Usern nicht akzeptiert

    Oh ja, das kenne ich irgendwoher. Ich biete gerne NoScript an, um etwas sicherer im Internet zu sein. Trotz Erklärung wird das über kurz oder lang deaktiviert: "Ist viel zu kompliziert, da jedesmal etwas zu erlauben oder zu verbieten. Es funktioniert so wunderbar, wenn man es ausschaltet."

  14. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Werni 04.05.10 - 12:13

    Mr Spooky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, das mit Html 5 und Video ist ja noch nicht so weit.. Selbst Youtube
    > unterstützt kein Theora, sodass ich mir die Videos auch nicht in Firefox
    > angucken könnte..

    Warum auch - FF ist ein Browser und kein Videoplayer. Es gibt aber das AddOn DownloadHelper, damit kannste die Videos runterladen und mit dem Player deiner Wahl beliebig oft anschaun.

    Nett ist auch HQTube:

    http://www.ax86.net/2008/09/14/hqtube-youtube-ohne-flash-plugin-firefox

    Das ersetzt das überflüssige Flash durch z.B. den VLC.

  15. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Werni 04.05.10 - 12:16

    Darth Flashinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lustkind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > Willst Du es nicht verstehen? "Aus Nutzersicht" gibt es nur "es
    > funktioniert", und "es funktioniert nicht". Ich arbeite in der IT-Security,
    > und auch wir haben schon mehrere Versuche gestarted, Flash zu verbannen, es
    > wird von den Usern nicht akzeptiert. Und dummerweise sind User auch
    > Marketingleute, Werbefachleute, Sekretärinen, Vorstände und Direktoren.
    > Kannst ja mal dem CEO Deiner Firma (aeh, warscheinlich eher: "Dem Rektor
    > Deiner Schule" :-P) erklaeren, warum *Du* entschieden hast, das *er* diese
    > seite nicht zu benutzen hat.


    Öhm - der Anbieter der Seite hat enschieden, Leute auszusperren, die sich eine per se unsichere Technik nicht antun wollen. Den Spass hatte ich hier auch schon... Im Moment steht übrigens Adobe Reader auf der 'Abschussliste', von wegen ausführen von Anwendungen.

  16. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Trollfaenger.mit.Netz 04.05.10 - 12:41

    Oha, da scheint aber jemandem der Anus ganz schön auf Grundeis zu gehen, wenn flash stirbt.

    Wer zetert denn hier herum und wird anzüglich?
    > rabäääääääääääh,
    das kommt von Dir und - entschuldige bitte den Vergleich - es sieht Deinem ganzen Text erstaunlich ähnlich.

    Im Augenblick ist es eher so, daß flash-lover wie Du ihre Ansicht über Flash mit peinlicher Lautstärke überall verbreiten, und zugleich wird ein Haufen Geld in die Hand genommen um Fakten zu schaffen und flash auch noch durch Spezialhardware zu unterstützen - die der Internetnutzer sich selbstverständlich anzuschaffen hat. Am Ende kommt niemand im Internet mehr an flash vorbei, gleichgültig ob es irgend einen Sinn hat oder nicht. Wer hat dann wem was den Hals runtergestopft?

    > Deinstallier Flash
    Würde ich ja gerne, aber irgendwelche Websiteprogrammierer pinseln mir dann immer den halben Bildschirm mit Mitteilungen voll, dass ich es sofort wieder installieren soll. Sag denen einfach, sie sollen uns das nicht aufnötigen und die Nutzer damit missionieren, dann lasse ich Dein flash gerne in Ruhe.

  17. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Applechecker 04.05.10 - 16:36

    Du kapierst es nicht. Wenn du Flash für unnötig hältst, dann nutze es doch nicht. Aber beschwere dich nicht, wenn es doch nicht so nutzlos ist und dir die Hälfte vorenthalten wird. Wer Flash will, soll Flash nehmen, so wie die die kein Flash wollen, es nicht nutzen müssen. Du hörst dich an wie ein Kleinkind, das ruft "Mama mein Crysis läuft nicht auf meinen Mac, aber der ist doch soviel besser!". Und was deine "Spezialhardware" betrifft, die solltest du schon jetzt in deinem Rechner haben, damit dein Monitor ein Bild anzeigen kann.

  18. Re: Warum nicht gleich Flash deinstallieren?

    Autor: Trollfaenger.mit.Netz 04.05.10 - 17:10

    Wer hier nicht kapiert bist Du selbst, und damit befindest Du Dich in Gesellschaft einiger kurzsichtiger Marketingabteilungen, die glauben die Welt jetzt mit flash beglücken zu müssen.

    Bei Leuten, die die Technik dahinter kennen und verstehen, hat es sich längst herumgesprochen: Flash ist nutzlos und überflüssig wie ein Kropf. Es mag seine Daseinsberechtigung in irgend einer Ecke für Browsergames haben, meinetwegen noch als Werbeträger.
    Zum Transport richtiger Inhalte ist es absolut ungeeignet und frisst sinnlos Ressourcen, schafft Sicherheitslöcher so groß wie Scheunentore. Es gibt keinen Inhalt, der sich nicht ohne dieses Flashgekasper wesentlich effizienter übertragen und wiedergeben ließe.
    Aber mir ist schon klar, daß einigen Interessengruppen sehr an der massenweisen Verbreitung von Flash im Internet gelegen ist. Und diese schrecken nichtmal vor öffentlicher Verunglimpfung zurück, schau Dir Deinen eigenen Beitrag nur mal mit ein wenig Distanz an. Hast Du solche Animositäten wirklich nötig, um Flash zu verteidigen? Offenbar gibt es keine Sachargumente die Du für flash ins Feld führen kannst. Auch das ist eine Aussage Deines Textes, die ich zur Kenntnis nehme.

    Der massenhafte Zwang zu flash wird verständlich, wenn man bedenkt, daß es nur dann möglich ist, Werbung dahinein zu verpacken, wenn auch die Seiteninhalte selbst darinstecken. Sonst würde nur ein begrenzter Teil der Surfer sie zu sehen bekommen. Also wird kuzerhand ein Hype darumherum generiert, dem die Masse folgt und die anderen haben gefälligst mitzulaufen, oder sie werden kurzerhand ausgesperrt.

    > Und was deine "Spezialhardware" betrifft, die solltest du
    > schon jetzt in deinem Rechner haben, damit dein Monitor ein
    > Bild anzeigen kann.
    Achso? Jeder Rechner hat heute schon einen Flashbeschleuniger im Grafikchip verbaut? Erklär mal. Unter meinem Windows läuft flash jedenfalls grottenlahm, und das obwohl h264 im Vollbild ohne flash drumherum perfekt wiedergegeben wird. Ob das wohl an der Flashverpackung liegt?

    > Du hörst dich an wie ein Kleinkind, das ruft "Mama mein
    > Crysis läuft nicht auf meinen Mac, aber der ist doch soviel besser!"
    Na, wenn Du es nötig hast, so zu argumentieren, ist mit Vernunft wohl nichts mehr auszurichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CCS 365 GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  3. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  4. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 19,95€
  3. 18,99€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19