1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Biometrie: Ausländer brauchen den…

raff nicht was ihr alles für probleme habt (preis außen vor gelassen)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. raff nicht was ihr alles für probleme habt (preis außen vor gelassen)

    Autor: dafsdf 21.10.10 - 22:03

    So viel aufwand is es jetzt auch nicht eine aluminiumhülle für den neuen perso zu beschaffen.

    Drum und schon hat sich das mit dem auslesen durch fremde.


    Und von wegen datensammelwut. Fänd es von anfang an sinnvoll wenn jeder mit 18 auch seine fingerabdrücke zur verfügung stellen würde, wär vielleicht ne extra hämmschwelle was verbotenes zu tun.

  2. Re: raff nicht was ihr alles für probleme habt (preis außen vor gelassen)

    Autor: blub 21.10.10 - 22:41

    <°(((><<

  3. Re: raff nicht was ihr alles für probleme habt (preis außen vor gelassen)

    Autor: behindTheCurtain 21.10.10 - 22:44

    dafsdf schrieb:
    ---------------
    > Und von wegen datensammelwut. Fänd es von anfang an sinnvoll wenn jeder mit
    > 18 auch seine fingerabdrücke zur verfügung stellen würde, wär vielleicht ne
    > extra hämmschwelle was verbotenes zu tun.

    Stimmt, zudem sollte der Staat überall Kameras aufstellen, Gedanken kontrollieren, die Daten auf den Festplatten inspizieren, alle Kommunikationsdaten auf Vorrat speichern und jedem Menschen einen RFID-Chip einpflanzen, wo persönliche Daten und Kontodaten drauf gespeichert werden, die man im Notfall löschen kann. So wäre das eine viel höhere Hemmschwelle böse Sachen zu machen und wenn könnte man es noch vor dem Verbrechen feststellen. Aber Nein, dass wollen die Bürger ja nicht.. noch. Frei nach Aldous Huxley's Brave New World werden wir das schon hinkriegen ;)

    *sarkastisch*

  4. Re: raff nicht was ihr alles für probleme habt (preis außen vor gelassen)

    Autor: dsdsds 22.10.10 - 14:33

    ja merke wie sarkasmus in der regel benutzt wird um krankhafte spinnerei zu rechtfertigen

    ein fingerabdruck ist was anderes als eine generalüberwachung.

    im fall des falles, das in deiner wohnung ein echtes verbrechen begangen wird, muss sowieso jeder außer dem opfer fingerabdrücke herreichen. wenn nur 2 leute in deinem mehrfamilienhaus getötet werden, hast du mit dem ausweis schon zeit gespart.

  5. Re: raff nicht was ihr alles für probleme habt (preis außen vor gelassen)

    Autor: sskora 22.10.10 - 19:46

    ich wär auch dafür, einen GPS chip bei der Geburt jedes Menschen gleich mit einzupflanzen ... und ne Nummer auf die Stirn tätowieren... Hätte doch was. Sollte man auf dumme Gedanken kommen, sieht man auf der nächsten Überwachungskamera gleich welche Nummer, oh, Pardon, welche Person es war. Der RFID reader der in der Kamera integriert ist, zeigt gleich, dass es wirklich die Nummer .. oh nein, schon wieder, ich meine natürlich, die Person es wirklich ist. Und der GPS chip macht sogar das Verhör der Polizei überflüssig, denn diese läd sich einfach die GPS Daten der letzten Nacht runter, und weiß gleich, wo die Nummer zu der Tatzeit war ... Welch Zeitersparnis :) Und eine Verfolgungsjagd ist auch völlig überflüssig, schließlich ist ein kleiner Master-Controll-Chip auf der Wirbelsäule angebracht, dieser unterbricht die Befehle vom Gehirn an die Beine, die betroffene Nummer, pardon, Person bleibt sofort stehen, und durch einen Funk Befehl der Stasi, ach nein, ich Dummerchen, der Behörden läuft die Nummer direkt ins Gefängnis ... Dank Quick-Judgment ist nicht mals ein Prozess nötig, das erledigt ein Algorithmus :)

    Ums mit den Worten von Qulcha Qundela zu sagen: "Herzlich Willkommen in unsrer schönen neuen Welt" ... Oh man bin ich gespannt, Vorfreude ist doch die schönste Freude :)

  6. Re: raff nicht was ihr alles für probleme habt (preis außen vor gelassen)

    Autor: rotuA 22.10.10 - 20:59

    sskora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich wär auch dafür, einen GPS chip bei der Geburt jedes Menschen gleich mit
    > einzupflanzen ... und ne Nummer auf die Stirn tätowieren... Hätte doch was.

    Hatte das Thema "neuer Ausweis" vorhin erst im Bekanntenkreis, und genau die Meinung vertritt der Stiefvater meiner besten Freundin - nur das er es ernst meint. :(

  7. Re: raff nicht was ihr alles für probleme habt (preis außen vor gelassen)

    Autor: snapy666 22.10.10 - 21:16

    sskora schrieb:
    ---------------
    > ich wär auch dafür, einen GPS chip bei der Geburt jedes Menschen gleich mit
    > einzupflanzen ... und ne Nummer auf die Stirn tätowieren... Hätte doch was.
    > Sollte man auf dumme Gedanken kommen, sieht man auf der nächsten
    > Überwachungskamera gleich welche Nummer, oh, Pardon, welche Person es war.
    > Der RFID reader der in der Kamera integriert ist, zeigt gleich, dass es
    > wirklich die Nummer .. oh nein, schon wieder, ich meine natürlich, die
    > Person es wirklich ist. Und der GPS chip macht sogar das Verhör der Polizei
    > überflüssig, denn diese läd sich einfach die GPS Daten der letzten Nacht
    > runter, und weiß gleich, wo die Nummer zu der Tatzeit war ... Welch
    > Zeitersparnis :) Und eine Verfolgungsjagd ist auch völlig überflüssig,
    > schließlich ist ein kleiner Master-Controll-Chip auf der Wirbelsäule
    > angebracht, dieser unterbricht die Befehle vom Gehirn an die Beine, die
    > betroffene Nummer, pardon, Person bleibt sofort stehen, und durch einen
    > Funk Befehl der Stasi, ach nein, ich Dummerchen, der Behörden läuft die
    > Nummer direkt ins Gefängnis ... Dank Quick-Judgment ist nicht mals ein
    > Prozess nötig, das erledigt ein Algorithmus :)
    >
    > Ums mit den Worten von Qulcha Qundela zu sagen: "Herzlich Willkommen in
    > unsrer schönen neuen Welt" ... Oh man bin ich gespannt, Vorfreude ist doch
    > die schönste Freude :)

    Ja, das wär auch nicht schlecht. :D

  8. Re: raffen und wissen

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.10 - 23:54

    wissen muss man erlernen. Etwas zusammen raffen, wir du die hier kaum verständlich von dir geben tust, ist etwas einfacher aber auch etwas anders.

    Fingerabdrücke lassen sich fälschen oder besorgen. Der Perso lässt sich manipulieren.

    1 + 1 = ? Na... kommste druff?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47