1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Biometrie: Iris-Scanner des…

Wenn das biometrische Merkmal, welches als Zugang dient, verbrannt ist und ein

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wenn das biometrische Merkmal, welches als Zugang dient, verbrannt ist und ein

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.17 - 08:18

    "Passwortwechsel" ansteht, sollte man sich vor Augen führen, dass man beim Fingerabdruck 10 mal die Möglichkeit hat zu wechseln (Ok Füße gehen auch, aber das ist wohl sehr umständlich) und bei der Iris genau 2 mal.

  2. Re: Wenn das biometrische Merkmal, welches als Zugang dient, verbrannt ist und ein

    Autor: NoxEerie 24.05.17 - 08:58

    Nicht zu vergessen, dass es mal Berichte gab, den Fingerabdruckscanner beim Iphone mit einer Brustwarze zu sichern.
    Ob das aber immer noch geht kann ich nicht sagen.

  3. Re: Wenn das biometrische Merkmal, welches als Zugang dient, verbrannt ist und ein

    Autor: autores09 24.05.17 - 09:11

    auf den Scanner vom iPhone kannst du noch ganz andere Dinge drauflegen und es funktioniert.. :)

  4. Re: Wenn das biometrische Merkmal, welches als Zugang dient, verbrannt ist und ein

    Autor: Iomegan 24.05.17 - 10:27

    Ob Paasswort, Fingerabdruck, Penis oder sonst was. "Das Gehimnis", lässt sich immer irgendwie entwenden. Es ist halt nur die Frage wie aufwändig und realistisch es ist. Passwörter können millionenfach gestohlen werden, beim Fingerabdruck gestaltet sich das schon schwieriger.

    Natürlich ist der Fingersbdruck schnell vom Glas oder sonst was kopiert, aber dann muss man schon gezielt zum Opfer geworden sein. Der moderne Hacker von heute will nicht auf die Jagt nach ein paar Fingerabdrücken gehen. Er will anonym, massenweise Zugänge knacken.

    Für mein Schließfach mit dem Gold würden ich auch keinen Fingerabdruck verwenden. Aber für die üblichen Dienste und Anwendungen ist ein Fingerabdruck wesentlich einfacher und besser als wenn die Leute überall ihre 123 Passwörter verwenden.

  5. Re: Wenn das biometrische Merkmal, welches als Zugang dient, verbrannt ist und ein

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.17 - 10:42

    > als wenn die Leute überall
    > ihre 123 Passwörter verwenden.

    Um dem Aufwand einer Fingerabdruck- oder Iris-Kopie gerecht zu werden, müsste man eher von 20- bis 30-stelligen Passwörtern mit Sonderzeichen sprechen, die auch wirklich sehr bequem am Handy einzugeben sind, um jedes Mal das Gerät zu entsperren.
    Das ist ein wichtiger Aspekt von Sicherheit, denn diese muss auch gelebt werden und darf nicht nur anwesend oder verfügbar sein.
    Ein Fingerabdruck, der ein starkes Passwort absichert ist am Handy immer noch hunderte Male besser als ein "abc"-Passwort oder der Luftschild-Code aus Spaceballs.^^

    Und wie Du sagst, das eigene Fort Knox muss man ja deshalb nicht auch so "lasch" absichern wie sein Handy.
    Sicherheit die der Situation gerecht wird, nicht Sicherheit zum Selbstzweck sollte das Ziel sein. Aber kaum ein Mensch sichert sein eigenes Haus im Werte von 100.000en (ideelle Werte nicht mitgerechnet) ab so wie es gleichzeitig von Smartphones verlangt wird, das ist schon sehr bemerkenswert.

  6. Re: Wenn das biometrische Merkmal, welches als Zugang dient, verbrannt ist und ein

    Autor: Niaxa 24.05.17 - 13:44

    whoooooot!!!???

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tester / Testautomatisierer (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Head of IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  3. Trainee (m/w/d) Controlling - Business Intelligence
    AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, München
  4. Experten für Datenübertragung (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Age of Empires IV - Anniversary Edition -45%, For Honor - Complete Edition -77%)
  2. 27,99€ (-53%)
  3. (u. a. Lego Star Wars: Die Skywalker Saga, The Quarry, Sonic Frontiers)
  4. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de