1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Biometrie: Nutzer wird an…

Menschen mit Hirnzellen

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Menschen mit Hirnzellen

    Autor: filipo 11.11.10 - 19:47

    Merken sich einen Pincode.
    Und brauchen nicht ihre Daumenabdrücke oder Augenscanns um Türen zu öffnen oder Geld abzuheben.

  2. Re: Menschen mit Hirnzellen

    Autor: ironie-man 11.11.10 - 20:06

    zum glück ist ein pincode auch einzigartig und unkopierbar

  3. Re: Menschen mit Hirnzellen

    Autor: real-man 11.11.10 - 20:46

    ironie-man schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zum glück ist ein pincode auch einzigartig und unkopierbar


    Stimmt pincodes haben auch ihre nachteile. Aber jeder schlüssel in der Kryptographie ist nicht dauerhaft sicher. Ein Pincode läst sich nach missbrauch ändern, bei fingerabdrücken usw. ist das eher schwierig. Daher ist das potential des Missbrauchs auch ein ganz anderes als bei irgendwelchen kombinationen die sich einfach austauschen lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hl-studios GmbH, Erlangen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. AKKA, Schweinfurt
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)
  2. 865,62€
  3. (u. a. VU+ Zero 4K, Kabel-/Terr.-Receiver für 134,90€, Hasbro Nerf Laser Ops DeltaBurst für 19...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de