1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Biometrie: Wie eintätowierte…

Ein Ausweis darf auf garkeinen Fall seinem Träger zugeordnet werden können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Ausweis darf auf garkeinen Fall seinem Träger zugeordnet werden können.

    Autor: mfeldt 11.03.19 - 11:47

    Also dürfen da auch keine Fingerabdrücke rein. Könnten ja auch gefälscht werden, sind also eh nicht sicherer als Fotos.

    Auch bei den Fotos gab's schon Verwechslungen, also müssen die auch weg, die Personenbeschreibung war sicher genug, alles andere behandelt die Leute ja sowieso wie Kriminelle!

    Auch bei der Beschreibung soll es allerdings schon zu Fehlidentifikationen gekommen sein und so mancher Sheriff hat sich auch früher schon erdreistet solche Beschreibungen mit den lokalen Fahndungslisten abzugleichen!

    Also müssen die auch weg und die Kontrolle sollte sich zukünftig darauf beschränken: Wer einen Ausweis bei sich hat darf durch! Egal woher der Ausweis kommt und wem der eigentlich gehört!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Mobile App Developer for Vibratory Hearing Systems (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. Data Base Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Data & Analytics Architecture Professional (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,49€
  2. 9,79€
  3. gratis (bis 29.07.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de