1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitcoin-Deals: Twitter-Accounts von…

Bitcoin Scam ist nur das Cover

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitcoin Scam ist nur das Cover

    Autor: WalterSobchak 16.07.20 - 09:51

    In Wirklichkeit diente die Aktion dazu die Medien und Twitter selbst zu beschäftigen.
    Herausgetragen wurden aus den übernommen (durch Passwort Reset) Konten die Direkt Nachrichten.
    Und die zu lesen, wird sehr spannend werden, die nächsten Tage.

    Das dürften die angekündigten "Twitter Leaks" sein.

  2. Re: Bitcoin Scam ist nur das Cover

    Autor: Shred 16.07.20 - 10:09

    WalterSobchak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Herausgetragen wurden aus den übernommen (durch Passwort Reset) Konten die
    > Direkt Nachrichten.
    > Und die zu lesen, wird sehr spannend werden, die nächsten Tage.

    Glaube ich eher nicht... Gerade der betroffene Personenkreis dürfte vertrauliche Chats über E2E-verschlüsselte Messenger oder andere Kanäle abwickeln, und nicht über Twitter-DMs. Was man da ausgräbt, dürfte eher belangloser Tratsch sein, der vielleicht etwas peinlich ist, aber kaum kompromittierend.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.20 10:12 durch Shred.

  3. Re: Bitcoin Scam ist nur das Cover

    Autor: nuclear 16.07.20 - 10:42

    Unterschätze nie die Bequemlichkeit und Faulheit der Menschen.

  4. Re: Bitcoin Scam ist nur das Cover

    Autor: derLaie 16.07.20 - 11:38

    Ich weiß dass Firmen persönliche Daten zum Kundenservice über DMs abfragen. Ich kann mir gut vorstellen dass selbige Firmen auch B2B über DMs kommunizieren.

  5. Re: Bitcoin Scam ist nur das Cover

    Autor: berritorre 16.07.20 - 12:54

    Wollte was ähnliches gerade auch sagen.

    Theoretisch sollten die das so machen wie Shred sagt, aber es überrascht mich immer wieder, was Leute dann wirklich machen.

    Trotzdem bezweifle ich auch, dass da viel wirklich spannendes zu sehen geben wird.

  6. Re: Bitcoin Scam ist nur das Cover

    Autor: drdoolittle 16.07.20 - 14:47

    WalterSobchak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Wirklichkeit diente die Aktion dazu die Medien und Twitter selbst zu
    > beschäftigen.
    > Herausgetragen wurden aus den übernommen (durch Passwort Reset) Konten die
    > Direkt Nachrichten.
    > Und die zu lesen, wird sehr spannend werden, die nächsten Tage.
    >
    > Das dürften die angekündigten "Twitter Leaks" sein.

    So etwas glaube ich auch, direkt als ich gehört habe wie viele und welche prominenten Accounts angeblich betroffen waren: das war ein Hack Twitters und der hatte sich keinen Bitcoin Scam zum Ziel. Und wenn: dann sind das reichlich dämliche Betrüger, so viel Aufwand für ca. 100.000 EUR zu investieren und sich der internationalen Strafverfolgung auszusetzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. Stadt Regensburg, Regensburg
  3. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg
  4. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de