Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitcoins: Mehr als 4,5 Millionen…

Bitcoins: Mehr als 4,5 Millionen britische Pfund im Müll

Bitcoins im Wert von etwa 4,5 Millionen britischen Pfund sind auf einer Festplatte und unter meterhohen Müllbergen verschwunden. Der Besitzer hatte den Datenträger versehentlich entsorgt, ohne ein Backup zu machen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mit Euro wäre das nicht passiert kwt 6

    Peter2 | 28.11.13 19:03 16.01.14 03:42

  2. Sollten die nicht trozdem in der Blockchain auffindbar sein? 5

    Eheran | 28.11.13 22:20 16.01.14 03:25

  3. Einfach nur dämlich. 1

    Atalanttore | 12.01.14 14:06 12.01.14 14:06

  4. Wieso sollte man auch ein Backup machen... 1

    0xDEADC0DE | 03.12.13 08:08 03.12.13 08:08

  5. Wieso schmeisst man einen 4 Jahre alten Laptop weg? 3

    Manekineko | 29.11.13 18:30 03.12.13 08:06

  6. Tut der mir leid... 4

    Mimus Polyglottos | 28.11.13 23:59 02.12.13 12:34

  7. Wenn er sich damit abgefunden hätte, dann gäbe es keine Pressemeldung 1

    miscanalyst | 01.12.13 00:11 01.12.13 00:11

  8. Alle die sich negativ äussern... 10

    ichbinhierzumflamen | 28.11.13 17:25 30.11.13 17:56

  9. Eh nur Spielerei 12

    NeoTiger | 28.11.13 19:23 30.11.13 15:35

  10. Ich ärgere mich auch! xD 9

    Anonymer Nutzer | 29.11.13 16:39 30.11.13 00:15

  11. Mining 2.0 6

    Eop | 28.11.13 18:51 29.11.13 23:56

  12. Mit Mac OS X wäre das nicht passiert! 1

    DebianFan | 29.11.13 17:09 29.11.13 17:09

  13. Moooment 17

    Phreeze | 28.11.13 17:01 29.11.13 16:49

  14. Wer leichtsinnig reagiert der gehört bestraft 4

    Nugget32 | 29.11.13 12:11 29.11.13 16:45

  15. Das bedeutet: garantiertes Ende für die BitCoins... irgendwann 19

    twothe | 28.11.13 23:56 29.11.13 11:49

  16. Ein Event draus machen 1

    Huffle | 29.11.13 11:20 29.11.13 11:20

  17. Haben die keine Metalldetektoren? 5

    Anonymer Nutzer | 29.11.13 00:28 29.11.13 11:17

  18. Sind die Bitcoins jetzt für immer weg? 4

    blue_tornadoo | 29.11.13 10:28 29.11.13 10:48

  19. Kredit aufnehmen, Müllkippe kaufen (kT) 6

    blizzy | 28.11.13 17:06 29.11.13 10:19

  20. Macht das Bitcoins nicht uninteressanter? 2

    J.K. | 29.11.13 03:03 29.11.13 06:17

  21. Politiker 2.0 3

    4tzum | 28.11.13 19:24 29.11.13 01:40

  22. Mit dem Müllkippenbesitzer teilen 1

    Anarcho_Kommunist | 29.11.13 01:27 29.11.13 01:27

  23. Die arme Müllhalde 2

    caldeum | 28.11.13 18:54 28.11.13 23:13

  24. To da mooooooooooooon!!!! 2

    Lycos | 28.11.13 17:21 28.11.13 23:12

  25. Auf der Müllhalde? Elektronik-Recycling? 1

    1st1 | 28.11.13 19:54 28.11.13 19:54

  26. Scam 2

    lube | 28.11.13 19:11 28.11.13 19:28

  27. Was hat derjenige falsch gemacht? 1

    Mingfu | 28.11.13 18:01 28.11.13 18:01

  28. wirklich sichere Datenträgervernichtung :-D 1

    Faborni | 28.11.13 17:13 28.11.13 17:13

  29. Sobald die Blase platzt gelten die nur noch in Secound Life 1

    Mopsmelder500 | 28.11.13 17:05 28.11.13 17:05

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Verband der Mercedes-Benz Vertreter e.V., Berlin
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  3. KWS SAAT SE, Einbeck
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 119,90€
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. 915€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    1. Intel: 14-nm-Knappheit lässt Preise steigen
      Intel
      14-nm-Knappheit lässt Preise steigen

      Weil Intel zu wenige Fabs für 14 nm hat, sind einige CPUs wie der Core i7-8700K schlecht lieferbar und teuer. Zudem müssen Partner neue Mainboards mit alten Chips verkaufen, da der kommende Z390 knapp ist. Intel arbeitet aber per Fab in Vietnam an einer Entlastung.

    2. Tokyo Game Show: Eine berufsjugendliche Branche wird alt
      Tokyo Game Show
      Eine berufsjugendliche Branche wird alt

      Die Tokyo Game Show 2018 zeigt, dass sich selbst eine der jungdynamischsten Branchen an den demografischen Wandel anpasst: Die Hersteller von Computerspielen orientieren sich zusehends an Kunden, die nicht mehr nach dem Neuen suchen - sondern nach Mega Man und ihrer vergangenen Jugend.

    3. Playstation VR: Sony will Patent auf Hardware gegen VR-Übelkeit
      Playstation VR
      Sony will Patent auf Hardware gegen VR-Übelkeit

      Nicht nur mit angepasstem Design in Spielen, sondern mit Sensoren und anderen technischen Maßnahmen will Sony gegen die Übelkeit in Virtual-Reality-Anwendungen vorgehen. Ein Patentantrag zeigt außerdem Details, die als Hinweis auf die nächste Playstation VR verstanden werden können.


    1. 13:04

    2. 12:05

    3. 11:52

    4. 11:44

    5. 11:35

    6. 11:17

    7. 11:08

    8. 10:54