1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitlock: Das elektronische Schloss…

Das gefällt mir! Gibt es chon eine Diebstahlortung für Fahrräder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das gefällt mir! Gibt es chon eine Diebstahlortung für Fahrräder?

    Autor: Alex67 16.10.13 - 18:17

    Das werde ich unterstützen. Sinnvoll wäre auch, wenn das schloss aufgebrochen wird bzw. eine Manipulation drann vorgenommen wird, dass es dann eine Meldung aufs Smartphone geben würde.

    Kennt jemand sonst eine Diebstahlortung die am Fahrrad zu verstecken wäre?

  2. Re: Das gefällt mir! Gibt es chon eine Diebstahlortung für Fahrräder?

    Autor: lestard 16.10.13 - 18:33

    Im Artikel steht ja, dass GPS beim Fahren über das Handy passiert und nicht selbst vom Schloss aus. Besser wäre, wenn das Schloss selbst bzw. die Halterung am Fahrrad GPS könnte. Dann hätte man seine Diebstahlortung gleich dabei.
    Denn das eigentliche Problem bei Schlössern ist ja nicht, dass man den Schlüssel verliert oder sowas, sondern dass es mit Gewalt aufgebrochen wird und man dann blöd da steht. Von einem High-Tech-Schloss würde ich mir hierfür eine Lösung wünschen.

  3. Re: Das gefällt mir! Gibt es chon eine Diebstahlortung für Fahrräder?

    Autor: Alex67 16.10.13 - 18:38

    hmmm, habe ich da jetzt etwas völlig falsches gelesen? Im Artikel steht:
    Fahrrad finden

    Die App erfasst über das GPS des Smartphones die gefahrene Strecke - inklusive der dabei verbrannten Kalorien und gesparten Kohlendioxidemissionen - sowie den Ort, an dem das Rad abgestellt wurde. Das ermöglicht es nicht nur dem Besitzer selbst, sein Gefährt wiederzufinden. Auch andere können das - vorausgesetzt, der Besitzer erlaubt es.

    Über das Schloss kann er anderen Zugang zum Fahrrad einräumen und Rechte vergeben, wer das Fahrrad nutzen und seine Position kennen darf. Er kann auch definieren, wo sie dieses wieder abstellen müssen. Auf diese Weise kann er mit dem Schloss eine Art privaten Fahrradverleih oder Bikesharing einrichten.

  4. Re: Das gefällt mir! Gibt es chon eine Diebstahlortung für Fahrräder?

    Autor: vKaras 16.10.13 - 18:54

    ja, dein Handy macht das GPS und du teilst die Position und Schlüssel über eine Onlineplatform mit anderen, das Schloss selbst spricht nur BT 4.0

    mit GPS würd der eine Akku auch ned so lange halten ;)

  5. Re: Das gefällt mir! Gibt es chon eine Diebstahlortung für Fahrräder?

    Autor: Alex67 16.10.13 - 19:39

    Ok, ihr habt wohl recht, Danke! Mit GPS wäre das aber echt genial von wegen Diebstahl oder ä.,
    Danke für die Antworten

  6. Re: Das gefällt mir! Gibt es chon eine Diebstahlortung für Fahrräder?

    Autor: Ovaron 17.10.13 - 06:50

    Mit GPS kann man nachschauen wo das Fahrrad war - sobald man neben ihm steht.
    Um nachzuschauen wo es gerade ist braucht man zusätzlich GSM und das wiederum braucht Strom und eine Antenne. Idealerweise wäre die GPS+GSM Einheit fest im Rahmen verbaut und (über Akku) mit der Lichtmaschine verbunden. Und idealerweise würde sie ihrem Besitzer die Position mitteilen, nicht der NSA und google auf dem Weg über irgendeinen dubiosen weil amerikanischen {ge-}Cloud-Daten-Dienst.

  7. Re: Das gefällt mir! Gibt es chon eine Diebstahlortung für Fahrräder?

    Autor: Endwickler 17.10.13 - 10:35

    Alex67 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmm, habe ich da jetzt etwas völlig falsches gelesen? Im Artikel steht:
    > Fahrrad finden

    Genau genommen protokolliert die App nur, wo du warst, als du das Schloss gesperrt oder geöffnet hast. In der Regel sollte das dort sein, wo auch das Fahrrad ist, falls sich das Schloss denn beim Fahrrad befand und das Fahrrad von niemandem weggetragen wurde.

  8. Re: Das gefällt mir! Gibt es chon eine Diebstahlortung für Fahrräder?

    Autor: THomasMu 28.01.14 - 21:01

    Ja, gibt es - und wurde auch schon getestet im Fernsehen: http://www.fahrrad-diebstahl.com . Nennen sich Spybike und sind auch schon ein paar Jahre im Markt. Die Teile werden im Ahead Vorbau untergebracht - oder als Rücklicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  2. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Surface Pro 7 für 759€, Surface Go 2 Essentials Bundle für 567,99€, Surface Pro X für...
  2. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 41,99€, Elex für 12,99€, Giana Sisters 2D für 1...
  3. (u. a. Descendants 3: Die Nachkommen für 8,99€ (DVD), Glass (Blu-ray) für 9,97€, Scrubs: Die...
  4. 1.488€ (Vergleichspreis 1.599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze