1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blauer Engel: Nur 1 von 177…

Seien wir ehrlich,...

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seien wir ehrlich,...

    Autor: emdotjay 29.12.20 - 19:38

    ... wenn hat das Ergebnis überrascht?

    So inkonsistent wir der Staat "lebt" weiß die linke Hand eh nicht was die rechte gestern beschloßen hat.

  2. Re: Seien wir ehrlich,...

    Autor: Gargano 29.12.20 - 20:31

    Die haben auch sonst keinen Plan was in ihrem Laden und im Land so abgeht, dafür hat man ja die Berater für die der Steuerzahler gerne zahlt.
    Wetten das es real noch Mal mehr Rechenzentren sind.die werden doch nicht so doof sein und die Hosen runter lassen was BND und Co betrifft ... Wobei, möglich ist alles.

  3. Re: Seien wir ehrlich,...

    Autor: fritze_007 29.12.20 - 22:55

    emdotjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wenn hat das Ergebnis überrascht?
    >
    > So inkonsistent wir der Staat "lebt" weiß die linke Hand eh nicht was die
    > rechte gestern beschloßen hat.

    So viel Kritik bei so wenig orthographischen Fähigkeiten ist überraschend.

  4. Re: Seien wir ehrlich,...

    Autor: emdotjay 29.12.20 - 23:22

    fritze_007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > emdotjay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... wenn hat das Ergebnis überrascht?
    > >
    > > So inkonsistent wir der Staat "lebt" weiß die linke Hand eh nicht was
    > die
    > > rechte gestern beschloßen hat.
    >
    > So viel Kritik bei so wenig orthographischen Fähigkeiten ist überraschend.

    Da gebe ich Ihnen Recht, da war ich sehr schlampig.

    Ich bin trotzdem der Meinung das die Maßnahmen zur Effizienzsteigerung nicht deutlich genug gefordert wurden. Als Privatperson freut es mich kaum im kommenden jähr die zusätzliche CO2 Steuer zu bezahlen. Und mir kommt teilweise die Galle hoch, wenn ich lese, dass der Staat zu inkompetent ist um seine IT-Infrastruktur zu modernisieren. Gerade weil wir alles die Rechenzentren mit unseren Abgaben finanzieren, fühlt es sich für mich wieder so an als ob Steuergeld einfach verbrannt wird, anstatt das zum Beispiel mit Maßnahmen die Effizienz gesteigert wird und die Umwelt bzw. das Budget weniger belastet wird.

  5. Re: Seien wir ehrlich,...

    Autor: mambokurt 30.12.20 - 10:32

    emdotjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fritze_007 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > emdotjay schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ... wenn hat das Ergebnis überrascht?
    > > >
    > > > So inkonsistent wir der Staat "lebt" weiß die linke Hand eh nicht was
    > > die
    > > > rechte gestern beschloßen hat.
    > >
    > > So viel Kritik bei so wenig orthographischen Fähigkeiten ist
    > überraschend.
    >
    > Da gebe ich Ihnen Recht, da war ich sehr schlampig.
    >
    > Ich bin trotzdem der Meinung das die Maßnahmen zur Effizienzsteigerung
    > nicht deutlich genug gefordert wurden. Als Privatperson freut es mich kaum
    > im kommenden jähr die zusätzliche CO2 Steuer zu bezahlen. Und mir kommt
    > teilweise die Galle hoch, wenn ich lese, dass der Staat zu inkompetent ist
    > um seine IT-Infrastruktur zu modernisieren. Gerade weil wir alles die
    > Rechenzentren mit unseren Abgaben finanzieren, fühlt es sich für mich
    > wieder so an als ob Steuergeld einfach verbrannt wird, anstatt das zum
    > Beispiel mit Maßnahmen die Effizienz gesteigert wird und die Umwelt bzw.
    > das Budget weniger belastet wird.

    Nur haben Effizienz und blauer Engel jetzt eher weniger miteinander zu tun weils das Ding nicht automatisch gibt. Solange du das beantragen und bezahlen musst ist ein RZ ohne blauen Engel halt potentiell immer effizienter als eins mit. Das Ding sagt nix aus. Ich kann genausogut mein eigenes Label rausbringen 'grüner Horst' und anbieten für 20.000¤ Rechenzentren zu zertifizieren. Und dann titelt Golem dass 200 von 200 Rechenzentren immer noch nicht den grünen Horst haben. Tolle Info.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Method Park Holding AG, Erlangen
  4. PIA Automation Service DE GmbH, Erfurt, Esslingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 335,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 4K-HDMI für 5,59€, 5-Fach-Steckdosenleiste für 20,99€, HDMI-Verlängerungskabel für 7...
  3. (u. a. Cooler Master Masterkeys MK750 RGB für 119,90€, Chieftec CF-3012 3er RGB-Lüfter für 28...
  4. (u. a. Heckenschere für 117,99€, Hochdruckreiniger für 62,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme