1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bleedingtooth: Aus Fehlern lernt…

Nicht so schlimm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht so schlimm

    Autor: Frenko 22.10.20 - 09:49

    Naja Meltdown war jetzt ekien so schlimme Lücke, weil immer noch der direkte Zugriff auf den Rechner vor Ort nötig ist.
    Das Problem mit Linux sehe ich auch nicht so kritisch, weil das System sowieso fast nicht verbeitet ist (knapp über 1 %) und in Servern sowieso kein Bluetooth verbaut ist.

  2. Re: Nicht so schlimm

    Autor: crash 22.10.20 - 12:20

    Server… und was ist mit den vielen Millionen anderer Geräte wie z.B. Smartphones?

  3. Re: Nicht so schlimm

    Autor: Frenko 22.10.20 - 13:10

    Welches Android Gerät nutzt noch CPUs von Intel? Die haben doch alle die ARM-Architektur.

  4. Re: Nicht so schlimm

    Autor: Truster 22.10.20 - 13:25

    Und was hat jetzt das Bluez Subsystem mit der CPU zu tun? Die Lücke existiert doch unabhängig des eingesetzten Prozessor.

  5. Re: Nicht so schlimm

    Autor: crash 22.10.20 - 16:53

    Wie Truster schon schrieb geht's hier nicht um ein Lücke in einem Treiber für Intel-Hardware, sondern im Bluetooth-Stack und das ist unabhängig vom Hersteller und Hardware. Intel hat es nur gefunden und einfach so behoben ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn, Koblenz
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (bis 21. Januar)
  2. 124€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 149€)
  3. (u. a. mit Speicherangeboten, z. B. Crucial BX500 1 TB für 77€, SanDisk Ultra NVMe SSD 1 TB...
  4. (u. a. Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland