Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blueborne: Sicherheitslücken…

rund 1 Milliarde Apple-Geräte

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: Lumumba 12.09.17 - 17:55

    das wären dann aber fast alle

  2. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: Yian 12.09.17 - 18:26

    … nein, nur die älteren 🤔 im Artikel steht: bei Apple nur die älteren Geräte betroffen. Hätte nicht erwartet, dass es 1 Milliarde ganz alte Geräte von Apple gibt, die keine Updates mehr bekommen.

  3. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: tha_specializt 12.09.17 - 18:29

    Ein wunderschönes Einhorn gibt man nicht so schnell auf - auch wenn es geistig eingeschränkt ist und zudem nur noch 2 Beine hat ... es is doch so schön - und so einfach in der Haltung!

  4. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: nille02 12.09.17 - 19:40

    Wir können hier ja durch zählen. Also mein Onkel und Tante haben ein 4er und ein 4s. Mein Nachbar hat auch noch ein 3gs (Vornehmlich nur noch für Musik).

    Ich selbst habe noch ein iPad 2 was ich zum Lesen von Comics und Büchern benutze.

    Damit sind es schon mal 4 Geräte.

  5. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: DerDudeDerAndere 12.09.17 - 20:52

    Also sind alle iPhones vor Juni 2016 anfällig?
    https://www.golem.de/news/apple-eine-milliarde-iphones-verkauft-1607-122414.html

    Nur die Alten ;)

  6. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: TechnikSchaaf 12.09.17 - 22:48

    DerDudeDerAndere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also sind alle iPhones vor Juni 2016 anfällig?
    > https://www.golem.de/news/apple-eine-milliarde-iphones-verkauft-1607-122414.html
    >
    > Nur die Alten ;)
    Das ist die dämlichste Aussage die mand dazu treffen kann. Manipulativ mal wieder jede Apple Kritik untergraben oder was ist das Ziel?

    Oder habe ich mich so getäuscht und Apple stellt nur Iphones her?

  7. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: max.pecu 13.09.17 - 09:35

    Naja, das gleiche gilt ja auch für die älteren Android Smartphones, die alle keine Updates bekommen werden.

    Die Anzahl düfte auch ziemlich groß sein :)

    Und was wird wohl mit den ganzen alten PCs passieren auf denen keine aktuelle Windows Version läuft? ;)

  8. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: decaflon 13.09.17 - 12:06

    max.pecu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was wird wohl mit den ganzen alten PCs passieren auf denen keine
    > aktuelle Windows Version läuft? ;)

    Das ist aber auch ohne Blueborn ein Problem. Einfach ein aktuelles Linux draufspielen, fertig.

  9. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: nille02 13.09.17 - 18:48

    max.pecu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was wird wohl mit den ganzen alten PCs passieren auf denen keine
    > aktuelle Windows Version läuft? ;)

    Selbst wenn ein aktuelles Windows läuft, bedeutet es nicht, dass der BT Stack auch sicher ist. Der Windows BT Stack ist leider zu rudimentär und die Hersteller liefern noch ihren eigenen Murks mit der nicht gepflegt wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Mirai-Nachfolger: Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
    Mirai-Nachfolger
    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

    Kriminelle nutzen Sicherheitslücken in IoT-Geräten zum Aufbau eines großen Botnetzes aus. Dabei verwendet der Bot Code von Mirai, unterscheidet sich jedoch von seinem prominenten Vorgänger.

  2. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  3. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59