Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blueborne: Sicherheitslücken…

rund 1 Milliarde Apple-Geräte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: Lumumba 12.09.17 - 17:55

    das wären dann aber fast alle

  2. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: Yian 12.09.17 - 18:26

    … nein, nur die älteren 🤔 im Artikel steht: bei Apple nur die älteren Geräte betroffen. Hätte nicht erwartet, dass es 1 Milliarde ganz alte Geräte von Apple gibt, die keine Updates mehr bekommen.

  3. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: tha_specializt 12.09.17 - 18:29

    Ein wunderschönes Einhorn gibt man nicht so schnell auf - auch wenn es geistig eingeschränkt ist und zudem nur noch 2 Beine hat ... es is doch so schön - und so einfach in der Haltung!

  4. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: nille02 12.09.17 - 19:40

    Wir können hier ja durch zählen. Also mein Onkel und Tante haben ein 4er und ein 4s. Mein Nachbar hat auch noch ein 3gs (Vornehmlich nur noch für Musik).

    Ich selbst habe noch ein iPad 2 was ich zum Lesen von Comics und Büchern benutze.

    Damit sind es schon mal 4 Geräte.

  5. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: DerDudeDerAndere 12.09.17 - 20:52

    Also sind alle iPhones vor Juni 2016 anfällig?
    https://www.golem.de/news/apple-eine-milliarde-iphones-verkauft-1607-122414.html

    Nur die Alten ;)

  6. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: TechnikSchaaf 12.09.17 - 22:48

    DerDudeDerAndere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also sind alle iPhones vor Juni 2016 anfällig?
    > https://www.golem.de/news/apple-eine-milliarde-iphones-verkauft-1607-122414.html
    >
    > Nur die Alten ;)
    Das ist die dämlichste Aussage die mand dazu treffen kann. Manipulativ mal wieder jede Apple Kritik untergraben oder was ist das Ziel?

    Oder habe ich mich so getäuscht und Apple stellt nur Iphones her?

  7. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: max.pecu 13.09.17 - 09:35

    Naja, das gleiche gilt ja auch für die älteren Android Smartphones, die alle keine Updates bekommen werden.

    Die Anzahl düfte auch ziemlich groß sein :)

    Und was wird wohl mit den ganzen alten PCs passieren auf denen keine aktuelle Windows Version läuft? ;)

  8. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: decaflon 13.09.17 - 12:06

    max.pecu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was wird wohl mit den ganzen alten PCs passieren auf denen keine
    > aktuelle Windows Version läuft? ;)

    Das ist aber auch ohne Blueborn ein Problem. Einfach ein aktuelles Linux draufspielen, fertig.

  9. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: nille02 13.09.17 - 18:48

    max.pecu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was wird wohl mit den ganzen alten PCs passieren auf denen keine
    > aktuelle Windows Version läuft? ;)

    Selbst wenn ein aktuelles Windows läuft, bedeutet es nicht, dass der BT Stack auch sicher ist. Der Windows BT Stack ist leider zu rudimentär und die Hersteller liefern noch ihren eigenen Murks mit der nicht gepflegt wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Koblenz am Rhein
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FritzOS 7 im Test: Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit
FritzOS 7 im Test
Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit

FritzOS 7 bringt viele Neuerungen, die eine Fritzbox zu einem noch vielfältigerem Gerät machen. Uns gefallen besonders der sehr einfach einrichtbare WLAN-Gastzugang und die automatisch erstellte Netzwerktopologie. Die noch immer nicht sehr ausgereifte NAS-Funktion ist aber erwähnenswert.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Fritzbox 7530 AVM zeigt Einsteiger-Fritzbox und Repeater mit FritzOS 7
  2. AVM Fritzapp WLAN Diagnose-App scannt WLANs jetzt auch auf iOS
  3. AVM FritzOS 7 bringt besseres Mesh, Gäste-Hotspot und mehr

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  1. HDMI 2.1: "Wir versuchen, das so verwirrend wie möglich zu machen"
    HDMI 2.1
    "Wir versuchen, das so verwirrend wie möglich zu machen"

    8K-Auflösung, HDR, hohe Bildraten: HDMI-LA-Marketing-Chef Brad Bramy erzählt im Interview mit Golem.de, was der neue Standard HDMI 2.1 bringt und scherzt über das Chaos bei den Kabeln.

  2. Download: Durchschnittlicher Bedarf bald bei 1 GBit/s
    Download
    Durchschnittlicher Bedarf bald bei 1 GBit/s

    Der Bedarf beim Download wird laut einer Befragung der alternativen Netzbetreiber in Deutschland stark steigen. Im Upstream werden laut Breko nun 700 MBit/s erwartet.

  3. Amazon: Systemstörung bei Echo-Lautsprechern
    Amazon
    Systemstörung bei Echo-Lautsprechern

    Amazons Echo-Lautsprecher können aktuell bei vielen Nutzern keine Sprachkommandos annehmen - stattdessen blinkt nur ein roter Leuchtring auf und die Information ertönt, dass Alexa momentan Schwierigkeiten hat, den Nutzer zu verstehen.


  1. 12:02

  2. 11:52

  3. 11:47

  4. 11:27

  5. 11:12

  6. 10:57

  7. 10:23

  8. 09:59