1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blueborne: Sicherheitslücken…

rund 1 Milliarde Apple-Geräte

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: Lumumba 12.09.17 - 17:55

    das wären dann aber fast alle

  2. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: Yian 12.09.17 - 18:26

    … nein, nur die älteren 🤔 im Artikel steht: bei Apple nur die älteren Geräte betroffen. Hätte nicht erwartet, dass es 1 Milliarde ganz alte Geräte von Apple gibt, die keine Updates mehr bekommen.

  3. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: tha_specializt 12.09.17 - 18:29

    Ein wunderschönes Einhorn gibt man nicht so schnell auf - auch wenn es geistig eingeschränkt ist und zudem nur noch 2 Beine hat ... es is doch so schön - und so einfach in der Haltung!

  4. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: nille02 12.09.17 - 19:40

    Wir können hier ja durch zählen. Also mein Onkel und Tante haben ein 4er und ein 4s. Mein Nachbar hat auch noch ein 3gs (Vornehmlich nur noch für Musik).

    Ich selbst habe noch ein iPad 2 was ich zum Lesen von Comics und Büchern benutze.

    Damit sind es schon mal 4 Geräte.

  5. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: DerDudeDerAndere 12.09.17 - 20:52

    Also sind alle iPhones vor Juni 2016 anfällig?
    https://www.golem.de/news/apple-eine-milliarde-iphones-verkauft-1607-122414.html

    Nur die Alten ;)

  6. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: TechnikSchaaf 12.09.17 - 22:48

    DerDudeDerAndere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also sind alle iPhones vor Juni 2016 anfällig?
    > https://www.golem.de/news/apple-eine-milliarde-iphones-verkauft-1607-122414.html
    >
    > Nur die Alten ;)
    Das ist die dämlichste Aussage die mand dazu treffen kann. Manipulativ mal wieder jede Apple Kritik untergraben oder was ist das Ziel?

    Oder habe ich mich so getäuscht und Apple stellt nur Iphones her?

  7. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: max.pecu 13.09.17 - 09:35

    Naja, das gleiche gilt ja auch für die älteren Android Smartphones, die alle keine Updates bekommen werden.

    Die Anzahl düfte auch ziemlich groß sein :)

    Und was wird wohl mit den ganzen alten PCs passieren auf denen keine aktuelle Windows Version läuft? ;)

  8. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: decaflon 13.09.17 - 12:06

    max.pecu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was wird wohl mit den ganzen alten PCs passieren auf denen keine
    > aktuelle Windows Version läuft? ;)

    Das ist aber auch ohne Blueborn ein Problem. Einfach ein aktuelles Linux draufspielen, fertig.

  9. Re: rund 1 Milliarde Apple-Geräte

    Autor: nille02 13.09.17 - 18:48

    max.pecu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was wird wohl mit den ganzen alten PCs passieren auf denen keine
    > aktuelle Windows Version läuft? ;)

    Selbst wenn ein aktuelles Windows läuft, bedeutet es nicht, dass der BT Stack auch sicher ist. Der Windows BT Stack ist leider zu rudimentär und die Hersteller liefern noch ihren eigenen Murks mit der nicht gepflegt wird.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Postdoktorandin / Postdoktorand (w/m/d) - Forschungsgruppe Kooperative Autonome Systeme
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Süd, Karlsruhe
  2. Integration Solution Engineer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. (Senior) Requirements Engineer (m/w/d)
    Schölly Fiberoptic GmbH, Denzlingen
  4. UI/UX Designer (m/w/d)
    secunet Security Networks AG, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (Release: 28.10.)
  2. (u. a. Philips Hue, Bosch Smart Heizkörperthermostat, Amazon Echo Show)
  3. 366€ (UVP 479,99€)
  4. 1.999€ (statt 2.799€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    In eigener Sache: Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)
    In eigener Sache
    Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)

    Guter Code für guten Tech-Journalismus: Wir suchen dich als Full Stack Developer für unser Entwicklungsteam mit abwechslungsreichen Aufgaben und wenig Overhead.

    1. In eigener Sache Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo
    2. In eigener Sache Newsletter-Webinar zum Nachgucken
    3. In eigener Sache Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag

    Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach
    Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico
    Mich küsst die künstliche Sonne wach

    Was ist ein sinnvoller Einsatz für Mikrocontroller mit WLAN-Modul wie den Raspberry Pi Pico W? Ganz klar: ein Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang!
    Eine Anleitung von Johannes Hiltscher

    1. DIY & Raspberry Pi Pico Den Pico mit programmierbarem IO und NES-Gamepad steuern
    2. Smart Home für Tüftler Heimautomatisierung mit Home Assistant und ESP
    3. Retrosounds mit Raspberry Pi Pico Auf dem Weg zur Pico-Konsole