1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluetooth: Bose-Kopfhörer spionieren…

Bose sammelt doch schon seit Jahren ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bose sammelt doch schon seit Jahren ...

    Autor: andreas_ 24.04.17 - 19:55

    ... ehrlich gesagt ist das, was Bose macht, schon seit langem eine Frechheit. Da habe ich vor etwa 3 Jahren das SoundTouch für sagenhafte 500¤ gekauft und kann das Radio nur über die Tasten am Gerät (oder die Minimalfernbedienung) steuern, es sei denn, ich lege mir einen Account bei Bose an. Die App fürs iPad fordert dann auch den Online Zugang ein, erst dann kann ich die WLAN Box sinnvoll benutzen.
    Als ich danach bei Amazon eine Rezension geschrieben und die Datensammelwut bemängelt habe, ging das Bashing von den Bose Anhängern erst richtig los, wie man so etwas schreiben kann....
    Wofür muss eine Fernbedienungs-App zwingend einen Account beim Hersteller haben. Sorry, das ist nun einmal ganz offensichtlich und bei dem Preis eine Frechheit. Für mich hat sich das Thema Bose seitdem erledigt. War mein letztes Produkt von dem Laden....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.17 19:57 durch andreas_.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  2. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg
  3. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G für 1.799€)
  2. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer