Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluetooth: Bose-Kopfhörer spionieren…

??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: User_x 19.04.17 - 19:02

    Was ist mit Alexa und den anderen Assis, die zuhören - sind ja amerikanisch oder wie?

  2. Re: ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: Stasa 19.04.17 - 19:10

    Ähem Bose ist ein Uramerikanisches Unternehmen...

  3. Re: ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: User_x 20.04.17 - 00:55

    hmmm... die kamen mir echt DEUTSCH vor. Ok, Wiki hätte ich zuvor googeln können.

    ...wo verdammt ist der Löschlink...

  4. Re: ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: NIKB 20.04.17 - 02:21

    Warum denken bei Bose immer alle an ein deutsches Unternehmen?

  5. Re: ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: BadBigBen 20.04.17 - 11:12

    Weil Bose Böse ist?!

  6. Re: ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: Apfelbrot 20.04.17 - 13:09

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmmm... die kamen mir echt DEUTSCH vor. Ok, Wiki hätte ich zuvor googeln
    > können.
    >
    > ...wo verdammt ist der Löschlink...

    Aber Hauptsache mal wieder gegen die USA geflamed :)

  7. Re: ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: Eierspeise 24.04.17 - 21:21

    BadBigBen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Bose Böse ist?!
    Wer deutsch spricht, kann kein schlechter Mensch sein.

  8. Re: ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: User_x 24.04.17 - 23:46

    Apfelbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hmmm... die kamen mir echt DEUTSCH vor. Ok, Wiki hätte ich zuvor googeln
    > > können.
    > >
    > > ...wo verdammt ist der Löschlink...
    >
    > Aber Hauptsache mal wieder gegen die USA geflamed :)

    Es wäre ein unverschämtheit, wenn man nicht gegrn die Amis flamen würde. Die geben aber auch ständig Grund dafür!

  9. Re: ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: bulli007 25.04.17 - 10:52

    Und selbst wenn es ein Deutsches Unternehmen wäre......wer Illegal Daten sammelt sollte dafür verknackt werden!!!
    Wenn es die Klagen in den USA nicht geben würde, hätten wir es vermutlich nicht mal mitbekommen.

    PS:
    Böser Amerikaner gegen liebe Deutsche Firma kannst dir auch sonst wo hinstecken!
    Wer so denkt sollte wieder zurück in seine Höhle gehen und versuchen endlich das Feuer zu entdecken, damit er sich wenigstens etwas von den Neandertaler unterscheidet.

  10. Re: ??? Warum haben die es auf Europäisch-Deutsche Firmen abgesehen?

    Autor: User_x 01.05.17 - 23:37

    bulli007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS:
    > Böser Amerikaner gegen liebe Deutsche Firma kannst dir auch sonst wo
    > hinstecken!
    > Wer so denkt sollte wieder zurück in seine Höhle gehen und versuchen
    > endlich das Feuer zu entdecken, damit er sich wenigstens etwas von den
    > Neandertaler unterscheidet.

    das nicht, aber den Amis nen dickes Handicap zur Pluspunktsammelei geben - einfach, weil die anders und vor allem viel"aggressiver" umgehen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Persis GmbH, Heidenheim an der Benz
  2. Hays AG, Frankfurt am Main
  3. TÜV SÜD Gruppe, München
  4. Technische Universität Dresden, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. (-44%) 27,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

  1. Steam: Valve will Ubuntu-Unterstützung beenden
    Steam
    Valve will Ubuntu-Unterstützung beenden

    Die Steam-Plattform wird offenbar auf künftigen Versionen von Ubuntu nicht mehr durch Valve unterstützt. Der Grund dafür ist wohl das Ende des 32-Bit-Supports. Die Ubuntu-Entwickler entdecken derweil selbst die Probleme ihrer Idee.

  2. Samsung: Galaxy S10 5G kostet 1.200 Euro
    Samsung
    Galaxy S10 5G kostet 1.200 Euro

    Samsungs 5G-Smartphone ist in Deutschland verfügbar: Das Gerät ist bei der Telekom bereits erhältlich, in Kürze soll auch Vodafone folgen. Das Modell hat ein größeres Display, mehr Kameras und einen größeren Akku als das Galaxy S10+.

  3. Spielzeughändler: Toys R Us will bald zwei Filialen eröffnen
    Spielzeughändler
    Toys R Us will bald zwei Filialen eröffnen

    Der in die Pleite geratene Spielzeughändler Toys R Us kommt bald wieder. Einem Medienbericht zufolge wird es in den USA zunächst zwei neue Filialen geben. Hierzulande ist der Händler praktisch verschwunden, auch wenn die Filialen unter anderem Namen weitergeführt wurden.


  1. 15:19

  2. 14:54

  3. 14:30

  4. 14:00

  5. 12:05

  6. 11:56

  7. 11:50

  8. 11:42