1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BND-Auslandsspionage: Die Kanzlerin…

Unverschlüsselte Kommunikation ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unverschlüsselte Kommunikation ?

    Autor: CraWler 10.06.20 - 21:12

    Welche relevante Kommunikation läuft denn noch unverschlüsselt ab ? Benutzen Terroristen oder Ausländische Agenten etwa unverschlüsselt arbeitende FAX-Geräte oder wie oder was ?

    Würde mich nicht wundern wenn da viel Geld rausgebuttert wird ohne das da auch nur ansatzweise brauchbare Informationen bei heraus kommen.

    ----------------------------
    Ich wähle DIE PARTEI - Denn Sie hat immer Recht und Sie ist Sehr Sehr gut !

  2. Re: Unverschlüsselte Kommunikation ?

    Autor: Schnarchnase 10.06.20 - 23:41

    Pssst, man kann doch nich so offen sagen, dass der ganze Aufwand nur für Wirtschaftspionage betrieben wird. Aber selbst die sollten mittlerweile alles verschlüsseln, eigentlich.

  3. Re: Unverschlüsselte Kommunikation ?

    Autor: Drag_and_Drop 11.06.20 - 08:07

    Email ist in der Regel immer noch unverschlüsselt. Selbst Transport Verschlüsselung wird immer noch sehr selten gemacht

  4. Re: Unverschlüsselte Kommunikation ?

    Autor: bombinho 11.06.20 - 13:19

    Drag_and_Drop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Email ist in der Regel immer noch unverschlüsselt. Selbst Transport
    > Verschlüsselung wird immer noch sehr selten gemacht

    Das ist nicht ganz korrekt, in Deutschland ist unverschluesselter Transport fuer Emailserver kein Standard und teilweise unzulaessig. Die meisten Provider bieten keinen Rueckfall mehr.

    https://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/11284-dsgvo-und-e-mail-verschluesselung.html

    AVM z.B. bietet die Moeglichkeit, unverschluesselten Emailverkehr mit einem simplen Mausklick zu blockieren, da davon ausgegangen werden muss, dass es sich hochwahrscheinlich um unerwuenschten Netzwerkverkehr handelt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.20 13:26 durch bombinho.

  5. Re: Unverschlüsselte Kommunikation ?

    Autor: phade 11.06.20 - 16:10

    Drag_and_Drop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Email ist in der Regel immer noch unverschlüsselt. Selbst Transport
    > Verschlüsselung wird immer noch sehr selten gemacht

    Stimmt nur teilweise.

    Es gibt immer noch einige kleinere Provider oder Firmen und Privatpersonen mit einem "Self-Hosting", deren Mailserver verschlüsselten Transport gar nicht können. Dann geht zwar meine eMail verschlüsselt zum Mailserver meines Providers, der muss die Mail aber unverschlüsselt ausliefern.

    Ok, die Masse der Mails werden verschlüsselt übertragen, längst, weltweit. Über den DECIX kann doch gar nicht so viel unverschlüsseltes mehr laufen. Reine http-Seiten gibt es seit LetsEncrypt und diversen Browser-Warnungen auch nicht mehr. Messenger ? Telefonie ? Alles verschlüsselt.

    Langsam verbreitet sich auch PGP und S/MIME, dann ist eMail richtig "zu". Zumindest eine gute Auswirkung der DSGVO, DSG und "state-of-the-art".

    Und welche Journalisten, Menschenrechtsschützer etc sind sich denn NICHT bewusst, dass Sie technisch alles End-zu-End-verschlüsseln müssen ?

    Private Peering-Sessions zwischen einigen Carriern sind doch auch schon generell verschlüsselt, da sieht man am DECIX nur noch Datenmüll. Auch state-of-the-art.

    Was bleibt denn dann noch ?
    Das der BND die verschlüsselten Daten an die NSA schickt, die root-keys der GAFA und sonstiger Ami-Firmen haben und alles dekodieren ? Oder hat die NSA sowieso die root-keys von LetsEncrypt, DigiCert und co ?

  6. Re: Unverschlüsselte Kommunikation ?

    Autor: z3r03nna 11.06.20 - 16:19

    phade schrieb:

    > Was bleibt denn dann noch ?
    > Das der BND die verschlüsselten Daten an die NSA schickt, die root-keys der
    > GAFA und sonstiger Ami-Firmen haben und alles dekodieren ? Oder hat die NSA
    > sowieso die root-keys von LetsEncrypt, DigiCert und co ?

    Das bringt nichts, mit den Root-Keys einer CA kann man MITM-Angriffe durchführen aber keinen bestehenden Traffic entschlüsseln.

  7. Re: Unverschlüsselte Kommunikation ?

    Autor: phade 11.06.20 - 16:29

    ... ist halt die Frage, was "Durchleiten" ode "Abzweigen" ist.

    Könnte ja live sein ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  2. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin, Dauerthal
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 4,63€
  3. 40,49€
  4. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
    IT in Behörden
    Modernisierung unerwünscht

    In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
    Ein Bericht von Andreas Schulte

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft