1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BND-Auslandsüberwachung: Opposition…

BND-Auslandsüberwachung: Opposition lehnt Legitimierung der "Weltraumtheorie" ab

Wir überwachen aus dem Weltraum und dort gelten keine Gesetze - so argumentierte bisher der BND. Jetzt will die Bundesregierung die massenhafte Auslandsüberwachung neu legitimieren. SPD und Opposition im NSA-Ausschuss sowie Verfassungsexperten haben einiges auszusetzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. undemokratisch 2

    IchBinFanboyVonMirSelbst | 17.04.15 08:13 17.04.15 10:30

  2. Ich wickle meine Geschäfte zukünftig über Satelliten ab 1

    specialsymbol | 17.04.15 09:39 17.04.15 09:39

  3. Massenmord ist vom Weltraum aus erlaubt... 9

    Eve666 | 16.04.15 16:59 17.04.15 00:28

  4. Die Erde ... 1

    Moe479 | 16.04.15 22:45 16.04.15 22:45

  5. die usa hält es schon für legal wenn sie es aus ihrem land macht 1

    WoainiLustig | 16.04.15 20:47 16.04.15 20:47

  6. Keine Gesetze im Weltall... 5

    mag | 16.04.15 16:50 16.04.15 18:43

  7. Dann entlassen wir einfach ein paar BND Führungskräfte 2

    Mopsmelder500 | 16.04.15 16:24 16.04.15 17:24

  8. Jetzt wird so einiges klar 3

    Lord Gamma | 16.04.15 16:05 16.04.15 17:22

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker / Fachinformatikerin (m/w/d) für Systemintegration im Bereich Netzwerk an Schulen
    Stadt Kempten (Allgäu), Kempten
  2. Business Intelligence Specialist (m/w/d)
    NOVO Interactive GmbH, Rellingen bei Hamburg
  3. (Junior) Project Engineer (m/w/d)
    HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  4. Cloud Data Engineer (m/w/d)
    TruBridge GmbH, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Realpolitiks II für 21€, King's Bounty: Platinum Edition für 4,50€, Trapped Dead...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de