1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BND-Reform: Selbstherrliche…

Was gerade geschieht ist unglaublich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Baron Münchhausen. 07.06.16 - 17:54

    - Ölpreisverfall
    - Spannung Russland/Ukraine, Russland Ölprobleme
    - AFD gewinnt an Zufahrt
    - Andere rechtspopulistische Parteien in EU gewinnen an Zufahrt
    - Trump
    - Überwachung wird ausgebaut, aber das Bauernvolk interessiert es nicht.

    Über AFD & Co. anderer Länder brauchen die sich gar nicht zu wundern. Selber Schuld, auch wenn ich es mit Besorgnis beobachte, aber die Regierungen überall strapazieren es über. Die Leute regen sich auf, nicht über die richtigen Dinge, aber damit, dass etwas gewaltig nicht stimmt, haben sie Recht. Sie kapieren nur nicht, dass Hexen verbrennen nichts bringt. Es war schon immer so, dass bullshit auf die fiktiven Problemursachen projeziert wurden, statt die echten. Aber die Tatsache, dass es passiert hat sich wie gesagt die Regierung selber eingebrockt.

    Ich würde mich nicht wundern, wenn sie es abgeschrieben haben "normal" noch aus der Sache heraus zu kommen, so wie sich die Wahlstimmung gerade entwickelt. Evtl. wollen Sie sich eben "Mittel" aufbauen, um doch noch die Kontrolle zu behalten. Was mit derart "Mittel" sich alles machen lässt, muss ich hier wohl keinem erklären.

    Dreckige Nebenprodukte, wie die AFD ließen sich damit simpel lösen. Das wäre ja an sich super toll, nur nicht das, was dabei entsteht...



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.16 17:56 durch Baron Münchhausen..

  2. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: SkalliN 07.06.16 - 18:17

    Die Bürger als "Bauernvolk" zu bezeichnen finde ich ziemlich dreist. Hast du denn eine Ahnung, warum Trump so beliebt ist? Es ist egal, dass er womöglich(!) ein Rassist oder Spiner ist, er will gegen den Strom schwimmen, er setzt Zeichen. Ob man die nun für gut befinden mag oder nicht, das von dir sogenannte Bauernvolk, eigentlich die Arbeiterklasse, wurde über Jahre hinweg nach Strich und Faden verarscht, die Bildung in den USA ist durchweg beschissen (außer man hat die Kohle, andernfalls kann man sich für sein halbes Leben verschulden). Dort merkte man halt, dass es so nicht weitergehen kann.

    In Deutschland doch auch nur eine Frage der Zeit. Denkst du, bei den Pegida oder AFD-Demos, oder wer auch immer die Dinger leitet, sind nur Rechtsextreme? Dort sind vllt auch viele Verzweifelte, die einfach nicht weiter wissen und sich von der Politik genauso verarscht fühlen. Bildung wird auch nicht gerade günstiger in Deutschland..

    Edit: Ein Beispiel gefällig aus Non-USA? Geh mal Medizin in Canada studieren.. Viel Spaß, den sechsstelligen Betrag an Schulden nach dem Studium zurückzuzahlen.. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.16 18:19 durch SkalliN.

  3. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Baron Münchhausen. 07.06.16 - 18:25

    Zum Einem hast du nur das was ich geschrieben hatte in anderen Worten wiedergegeben, zum anderen Probleme genannt, die von Trump, etc. Ja gar nicht in der Diskussion stehen und aber wieder das sind, was ich bereits geschrieben hatte.

  4. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: plutoniumsulfat 07.06.16 - 18:46

    SkalliN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Bürger als "Bauernvolk" zu bezeichnen finde ich ziemlich dreist. Hast
    > du denn eine Ahnung, warum Trump so beliebt ist? Es ist egal, dass er
    > womöglich(!) ein Rassist oder Spiner ist, er will gegen den Strom
    > schwimmen, er setzt Zeichen.

    Genau, er sagt ganz offen, dass er eine Mauer bauen will. Das ist natürlich viel besser als in den 60ern.

  5. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: slead 07.06.16 - 19:46

    SkalliN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum Trump so beliebt ist? Es ist egal, dass er
    > womöglich(!) ein Rassist oder Spiner ist, er will gegen den Strom
    > schwimmen,

    Haha ja ne ist klar, er will gegen den Strom schwimmen.
    Er war für "planned parenthood" und später für "pro choice". Gegen David Duke (Grand Wizard des KKK) später für ihn, er war für eine Handfeuerwaffen Gesetz und dann dagegen. Er war für Reiche mehr besteuern und und jetzt dagegen...er war gegen Moslems aber der Bürgermeister von London gefiel ihn und darf ins Land rein.
    Das ist der der meinte die Familien von den Terroristen zu killen (ein Kriegsverbrechen), also so wie die restlichen Republikaner.

    Gegen den Strom my ass...

  6. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: HelpbotDeluxe 07.06.16 - 20:39

    Trump ist mitunter Rechtspopulist :)

  7. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Pete Sabacker 07.06.16 - 21:26

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trump ist mitunter Rechtspopulist :)

    Trump ist wie Merkel, nur männlich und rechts.

  8. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: bombinho 07.06.16 - 22:05

    Pete Sabacker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trump ist wie Merkel, nur männlich und rechts.

    Hatte ich bis eben noch gar nicht so gesehen, aber die Idee hat etwas bestechend Logisches.

  9. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: kat13 07.06.16 - 22:41

    Ach bitte Trump ist nur der Distraction Clown des Wahlkampfs damit niemand zu stark in Hillarys Dreck wühlt, sie gewinnt gegen Trump so oder so.

  10. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: nf1n1ty 07.06.16 - 23:16

    Pete Sabacker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trump ist wie Merkel, nur männlich und rechts.

    Bei aller Kritik, die ich an unserer Bundeskanzlerin üben kann, erschließt sich mir die Logik dieses Vergleichs leider nicht.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  11. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: slead 08.06.16 - 00:02

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei aller Kritik, die ich an unserer Bundeskanzlerin üben kann, erschließt
    > sich mir die Logik dieses Vergleichs leider nicht.

    Stimme zu!
    Trump würde nicht mal ein Auto erkennen wenn er drin sitzen würde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.16 00:03 durch slead.

  12. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Yash 08.06.16 - 00:18

    SkalliN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Deutschland doch auch nur eine Frage der Zeit. Denkst du, bei den Pegida
    > oder AFD-Demos, oder wer auch immer die Dinger leitet, sind nur
    > Rechtsextreme? Dort sind vllt auch viele Verzweifelte, die einfach nicht
    > weiter wissen und sich von der Politik genauso verarscht fühlen.
    Du hast gerade eben mMn perfekt "Bauernvolk" beschrieben, wobei mir der Begriff nicht gefällt, Bauer abwertend zu bezeichnen. Da finde ich Dummvolk einen besseren Begriff.

    Ich bin auch seit der rotgrünen Regierung enttäuscht von der Politik, aber ich wähle seitdem einfach Nischen/Protestparteien... Piraten, DIE PARTEI, Rentnerpartei usw.... wer aus Verzweiflung das größere Übel wählt und damit mit dazu beiträgt, dass so eine Partei an Macht gewinnt, der ist in meinen Augen in solchen Dingen nicht besonders helle. Damit möchte ich keinen AfD Wähler grundsätzlich als dumm bezeichnen, aber zumindest nehmen diese Leute ihre politische Macht (Wahlberechtigung) nicht ernst.

    Für mich persönlich würde eine starke AfD, die sich evtl. sogar an der Macht befindet, nichts groß ändern. Im Gegenteil.. da ich ganz gut verdiene, Angestellte habe, weiß, heterosexuell, christlich auf dem Papier und männlich bin, bin ich eigentlich der perfekte gute Deutsche in den Augen von Parteien (und typischen Wählern) wie der AfD. Und da ich ein ziemliches Einsiedlerdasein lebe, sprich ein paar Freunde, Partnerin und ein bisschen Familie (Eltern, Schwiegereltern) habe, werden mich auch durch die AfD geförderte gesellschaftliche Veränderungen wohl nicht bzw. nicht sehr persönlich beeinflussen.
    Aber all die Homosexuellen, Menschen mit Migrationshintergrund, Muslime, "emanzipatorische" Frauen, Arbeitslose/Geringverdiener... die haben derzeit keine schöne Aussichten.
    Schade, dass wir wegen einer festgefahrenen Demokratie, die sich seit ca. 10-15 Jahren nicht mehr um grundlegende Probleme der Menschen kümmert, 70 Jahre gesellschaftliche Entwicklungen einfach mal so über Bord werfen...

  13. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Pete Sabacker 08.06.16 - 00:20

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei aller Kritik, die ich an unserer Bundeskanzlerin üben kann, erschließt sich mir die Logik dieses Vergleichs leider nicht.

    Beobachte ich Merkel, so beobachte ich vor Allem, dass sie sich von der Masse tragen lässt. Ändert sich die Bevölkerungsstimmung, ändert auch Merkel ihre Stimmung; zuletzt konnte man das bei der Flüchtlingskrise beobachten ("Refugees Welcome" -> Flüchtlingsabkommen). Volker Pispers nannte sie wegen diesem Paradigma ihrer Regierungszeit deshalb "Reaktor".

    Ähnlich kann man das bei Trump beobachten, nur auf eine Art und Weise, die so offensichtlich proletisch und dumm ist, dass ich nicht fassen kann, was da passiert. Aber das beiseite, wenn Du mal Reden von Trump gegenüberstellst, siehst Du, dass die Inhalte sich teils völlig widersprechen (redet einmal vom regelrechtem Zerbomben Syriens, dann aber wieder von Abrüstung). Populismus, er redet den Leuten nach dem Mund. Wie Merkel, sie kann nur schon eben danach regieren.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.16 00:27 durch Pete Sabacker.

  14. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Trockenobst 08.06.16 - 00:57

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber all die Homosexuellen, Menschen mit Migrationshintergrund, Muslime,
    > "emanzipatorische" Frauen, Arbeitslose/Geringverdiener... die haben derzeit
    > keine schöne Aussichten.

    Wer soll das ändern? Die neue "Anstandspolizei" mit Schlagstock?

    Wir sind nicht in einem 3. Welt Land. Wer hier die Türen eintritt, muss dafür sorgen dass der Richter dich dann nicht wegsperrt. Und das kann er nur wenn er ein Gesetz vor sich liegen hat, dass dem Türentreter freispricht. Davon sind wir noch sehr weit entfernt.

    Und dann muss die Anstandspolizei auch noch genug Menschen mit "Stormtropper-Syndrom" haben, denn die ersten 100 gehen natürlich bei den ersten echten Zusammenstößen drauf.

    Wie soll das gehen? Peter und Holger bringen ihre Söhne in den Kindergärten, und dann druff mit dem Schlagstock? Die haben keine Clans die sie schützen, wir sind nicht in Saudi-Arabien.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.16 00:58 durch Trockenobst.

  15. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Yash 08.06.16 - 02:59

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer soll das ändern? Die neue "Anstandspolizei" mit Schlagstock?
    >
    > Wir sind nicht in einem 3. Welt Land. Wer hier die Türen eintritt, muss
    > dafür sorgen dass der Richter dich dann nicht wegsperrt. Und das kann er
    > nur wenn er ein Gesetz vor sich liegen hat, dass dem Türentreter
    > freispricht. Davon sind wir noch sehr weit entfernt.
    >
    > Und dann muss die Anstandspolizei auch noch genug Menschen mit
    > "Stormtropper-Syndrom" haben, denn die ersten 100 gehen natürlich bei den
    > ersten echten Zusammenstößen drauf.
    >
    > Wie soll das gehen? Peter und Holger bringen ihre Söhne in den
    > Kindergärten, und dann druff mit dem Schlagstock? Die haben keine Clans die
    > sie schützen, wir sind nicht in Saudi-Arabien.
    Wir brauchen dafür keine Anstandspolizei. Wie die Diskriminierung von bestimmten Bevölkerungsgruppen systematisch und politisch gewollt aussehen kann, sehen wir teilweise in Osteuropa. Dazu benötigt es keine Schlagstöcke, sondern politische Entscheidungen, die solche Bevölkerungsgruppen benachteiligt und irgendwann ausgrenzt. All die Fortschritte die wir seit der Nazizeit gemacht haben, können auch wieder rückgängig gemacht werden. Zum Beispiel saßen 1990 noch Leute wegen Homosexualität im Knast.

    Und aus meiner Sicht bedeutet gesellschaftlicher Rückschritt auch gesellschaftlichen Fortschritt zu verhindern. Angenommen ohne die AfD hätten wir in 5 Jahren eine gleichgestellte Homoehe, mit AfD wird sie aber verhindert.

    Ich sehe solche Entwicklungen weder kurz- noch mittelfristig. Aber wer auch immer AfD wählt, macht sich später dafür mitverantwortlich, wenn oben genannte Bevölkerungsgruppen Probleme bekommen. Und wenn es 10 Jahre dauert, bis eine Partei wie die AfD wirklich mächtig wird. Wohin das führen kann, sehen wir z.B. in Österreich, bei der die österreichische AfD (FPÖ) fast das höchste Amt bekommen hätte.

  16. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Trockenobst 08.06.16 - 09:01

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn es 10 Jahre
    > dauert, bis eine Partei wie die AfD wirklich mächtig wird. Wohin das führen
    > kann, sehen wir z.B. in Österreich, bei der die österreichische AfD (FPÖ)
    > fast das höchste Amt bekommen hätte.

    Wie viele AfD-Wähler sind **gegen** die CDU/SPD Mischpoke. Und wie viele stehen voll für das AfD Programm? Die Überlappung dürfte sehr gering sein. Die Anzahl der Neuwähler, gerne auch aus der dem rechten Lager, war bei einigen lokalen Wahlkreisen bei ca. 50%.

    Rechnet man die Leute raus die irgendwann ein einsehen haben dass dort keine Lösungen zu erwarten sin, bleibt eine signifikante, aber nicht beherrschende Oppositionspartei. Die französischen Hauptparteien lassen sich von der FN auch gerne mal an der Nase durch den Ring ziehen, in den lokalen Parlamenten ist sie nichts anderes als eine "CDU".

    Und Osteuropa, nunja, durch den jugendlichen Brain Drain der letzten 20 Jahre bleibt eben ein frustierter Block zurück, der entweder kaputtkorrupt ist oder erz-konservativ. Niemand hat je behauptet das Progressive Themen dort genauso schnell umgesetzt werden können wie im restlichen Westen. Die brauchen halt noch eine Generation oder zwei.

  17. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Phreeze 08.06.16 - 09:09

    genau das.

    Er ist Satire in Wirklichkeit. Ich hoffe die halbwegs schlauen bewegen den Arsch und gehen wählen, was Trump abzieht geht auf keine Kuhhaut. Merkt man allein schon, dass selbst Republikaner ihm den Rücken kehren.

  18. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Pjörn 08.06.16 - 09:16

    "Die Anzahl der Neuwähler, gerne auch aus der dem rechten Lager, war bei einigen lokalen Wahlkreisen bei ca. 50%."

    Was musstest du tun,um zu dieser vermeintlichen Erkenntnis zu kommen? Wurde das Wahlgeheimnis bei Neuwählern etwa abgeschafft?

  19. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: |=H 08.06.16 - 09:19

    Er kann Syrien auch noch problemlos zerbomben, wenn er das halbe Militär abgerüstet hat.

  20. Re: Was gerade geschieht ist unglaublich

    Autor: Pete Sabacker 08.06.16 - 10:38

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er kann Syrien auch noch problemlos zerbomben, wenn er das halbe Militär abgerüstet hat.

    Darum geht's nicht. Während er vor Rednecks Anti-IS-Reden schwingt, geht er mit Militärpolitik andererorts wieder völlig anders ins Gericht. Er betreibt thematisches Cherrypicking. Entsetzend, wie gut das bei den Amerikanern zu funktionieren scheint. Merkel geht da wenigstens noch subtil vor.

    Ein Artikel aus der Akademiker-BILD:
    http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1089663.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.16 10:40 durch Pete Sabacker.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) Java
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Bremen
  2. Solution Engineer (m/f/d)
    Usercentrics GmbH, München
  3. Embedded Software Entwickler Automotive (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. Product Manager Cloud / PaaS / IaaS (m/w/d)
    iWelt GmbH + Co. KG, Eibelstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge