Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bombenanschlag in Dortmund…

Bombenanschlag in Dortmund: Mutmaßlicher BVB-Attentäter durch IP-Adresse ermittelt

Der mutmaßliche BVB-Attentäter soll vor dem Anschlag 15.000 Optionsscheine auf die BVB-Aktie gekauft haben - über das WLAN in seinem Hotelzimmer. Die IP-Adresse und andere Hinweise führten die Polizei auf die Spur des Mannes.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. An die Aktien-Experten: wie kommt der mögliche Gewinn zustande? 17

    Slartie | 21.04.17 13:55 24.04.17 17:07

  2. Volldepp des Monats 8

    flike | 21.04.17 20:52 24.04.17 16:54

  3. VPN/TOR: Ideen zum Nachmachen 6

    michelmichel | 22.04.17 13:47 24.04.17 13:01

  4. parallelen zum film 3

    jake | 21.04.17 14:26 23.04.17 15:11

  5. "einen VPN" 2

    laucho | 22.04.17 16:38 23.04.17 11:20

  6. Hat er sein eigenes Bankkonto verwendet? 10

    Tr1umph | 21.04.17 21:16 23.04.17 09:32

  7. Geldwäsche (Seiten: 1 2 ) 23

    RolandG | 21.04.17 14:04 22.04.17 13:05

  8. Wozu die IP Adresse? (Seiten: 1 2 ) 23

    futureintray | 21.04.17 13:37 22.04.17 12:19

  9. Es zeigt nur eines; Die IP und damit die VDS wird nicht benötigt. 1

    Tet | 22.04.17 09:25 22.04.17 09:25

  10. Danke an die Behörden... 3

    metal1ty | 21.04.17 13:48 22.04.17 01:13

  11. "nach Angaben der Bild-Zeitung"... wirklich? BILD? 1

    Schattenwerk | 21.04.17 23:24 21.04.17 23:24

  12. Strafmass 8

    RemoCH | 21.04.17 15:54 21.04.17 23:11

  13. Fragen: 2

    dabbes | 21.04.17 15:41 21.04.17 15:44

  14. Misleading Title 3

    tommihommi1 | 21.04.17 13:48 21.04.17 15:43

  15. Zuviel GTA gespielt? 2

    DeathMD | 21.04.17 13:45 21.04.17 14:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Bürstner GmbH & Co. KG, Kehl
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  4. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 729,90€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. U-Bahn: Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund
    U-Bahn
    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

    Die Einzelheiten über den längst fälligen Mobilfunk-Ausbau in der Berliner U-Bahn werden erst langsam öffentlich. Dank moderner Technik brauchen die Betreiber weniger Betriebsräume.

  2. Kabelnetz: Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen
    Kabelnetz
    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

    Besonders kleinere Kabelnetzbetreiber sollten statt Docsis 3.1 das Koaxialkabel direkt durch Glasfaser ersetzen. Das alte Koaxkabel bleibe sonst immer ein Flaschenhals.

  3. Virtuelle Güter: Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen
    Virtuelle Güter
    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

    Der Umsatz mit Mikrotransaktionen lässt sich durch einfache Tricks noch steigern - und Activision hat dafür nun ein Patent. Bislang kommt das System aber nach Angaben der Firma noch nicht zum Einsatz.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16