1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bootloader Grub: Gravierende…
  6. Them…

Testen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Testen?

    Autor: ich bins 10.11.09 - 11:43

    dafür gibts für den Linux Kernel massig viele Regression-Tests.
    d.h. automatisierte Tests sind vor allem in der OS Szene sehr etabliert.
    Ich hab leider die Erfahrung gemacht dass das in den "normalen" Firmen leider oft, noch immer nicht der Fall.

  2. Re: Testen?

    Autor: Big Boss 10.11.09 - 11:50

    Die haben den selben Test verwendet wie Microsoft damals bei Windows NT. Dort war genau das selbe Problem: das Passwort wurde mit der Länge des eingegebenen Strings und nicht des tatsächlichen Passworts verglichen. Damit hat für Windows NT (eventuell auch Nachfolger) auch immer genau ein Zeichen genügt.

  3. Re: Testen?

    Autor: IceRa 10.11.09 - 11:52

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann resette ich vorher dein BIOS-Passwort, stelle die Bootreihenfolge um
    > und starte dann die Live-CD... Bloed, was?

    Ganz richtig - DAS meinte ich ja mit "Physischer Zugang heisst Administrator-Rechte, immer, egal welches OS" !
    Notfalls baue ich die Harddisk aus und stopfe sie in ein externes Gehäuse zur Manipulation. Die Windows-Passwörter kriege ich mit Ophcrack (http://ophcrack.sourceforge.net/) raus und auf's Dateisystem komme ich eh. (Einzig mögliche Sicherung dagegen wäre eine mit Truecrypt komplett verschlüsselte Partition!)

    Aber das alles wollen die Windows-Fanboys hier nicht kapieren...


    Gruss, Ice

  4. Re: Testen?

    Autor: IceDau 10.11.09 - 15:01

    IceRa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Kommunist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann resette ich vorher dein BIOS-Passwort, stelle die Bootreihenfolge
    > um
    > > und starte dann die Live-CD... Bloed, was?
    >
    > Ganz richtig - DAS meinte ich ja mit "Physischer Zugang heisst
    > Administrator-Rechte, immer, egal welches OS" !
    > Notfalls baue ich die Harddisk aus und stopfe sie in ein externes Gehäuse
    > zur Manipulation. Die Windows-Passwörter kriege ich mit Ophcrack
    > (ophcrack.sourceforge.net raus und auf's Dateisystem komme ich eh. (Einzig
    > mögliche Sicherung dagegen wäre eine mit Truecrypt komplett verschlüsselte
    > Partition!)

    Wenn ich sowieso vor deinem Rechner sitze, komme ich IMMER irgendwie an die Daten ran, ganz gleich welches Betriebssystem du drauf hast!

    > Aber das alles wollen die Windows-Fanboys hier nicht kapieren...

    Und die Linux-Fanboys wollen nicht kapieren, dass jede Linuxdistribution bei einem physischen Zugriff auf's System genau so viel Schutz bietet wie eine x-beliebige Windowsversion.

  5. Re: Testen?

    Autor: Testermeister 10.11.09 - 18:30

    Leute, die Tests gewissenhaft durchführen, vielleicht?

  6. Re: Testen?

    Autor: Der Kaiser! 04.12.10 - 14:53

    > Die haben den selben Test verwendet wie Microsoft damals bei Windows NT. Dort war genau das selbe Problem: das Passwort wurde mit der Länge des eingegebenen Strings und nicht des tatsächlichen Passworts verglichen. Damit hat für Windows NT (eventuell auch Nachfolger) auch immer genau ein Zeichen genügt.
    Die Passwörter waren doch nicht nur ein Buchstabe lang?! o.O

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud Platform Engineer / DevOps (m/f/d)
    PTV Group, Karlsruhe
  2. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  3. Senior Shopware Entwickler (m/w/d)
    BUCS IT GmbH, Wuppertal
  4. (Senior) Expert Development (m/w/d) Backend SAP-Commerce / Hybris
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test